Video: Azubi-Kochwettbewerb Westfälisch Genießen

Gütersloh – Beim „Azubi-Kochwettbewerb Westfälisch Genießen“ konnten angehende Köche und Köchinnen aus den Restaurants der Initiative Westfälisch Genießen zeigen, wie sie die regionale Küche interpretieren und sich dabei direkt miteinander messen. Dabei wurden die Nachwuchsköche auch mit der Kamera begleitet: Um sich für eine Teilnahme zu bewerben, hatten Azubis aus verschiedenen Teilregionen Westfalens ihre Rezepte eingesandt. Aus den … [Weiterlesen...]

Klassische Schmiedekunst für den Alltagsgebrauch

Westfalen - Der Traditionsschmiedebetrieb Albert Turk GmbH & Co. KG aus dem Westen des Sauerlandes fertigt bereits seit dem Jahre 1857 Eisenprodukte verschiedenster Art. Seit jeher haben sich besonders die freiform-warmgeschmiedeten, früher auch als "hangeschmiedet" bezeichneten, Eisenpfannen als besonders wertig und beständig erwiesen. Im Westfalium-shop ist die Pfanne ab einem Preis von 59,00 € erhältlich. Gelernte Köche und … [Weiterlesen...]

Scharfe Sache: Kochen bis aufs Messer

Westfalen - Leicht soll er sein, einfach zu handhaben und ganz fix in der Spülmaschine zu reinigen: Der Kochtopf für jede Gelegenheit oder besser noch ein Küchenset mit innovativer, am besten raumfahrtgetesteter Beschichtung. So versprechen es die Dauerwerbesendungen und die nervigen Verkaufsshows der Teleshoppingsender.  „Wenn man nur Wasser darin zum Kochen bringen will, ist das kein Problem“, winkt Jörg Lamskemper ab. „Das geht nämlich mehr … [Weiterlesen...]

Westfalium-Winterausgabe: Ab dem 8. November

Nachdem die kalte Jahreszeit im vergangenen Jahr eher lau ausfiel, hoffen viele in diesem Jahr auf einen richtigen Winter – mit viel Schnee, versteht sich. Die Romantik der weißen Idylle auskosten können wetterfeste Wanderer bei einer ausgedehnten Wandertour. Passend dazu stellt Westfalium die drei schönsten Winterwanderrouten des Sauerlandes vor. Und weil die Winterausgabe auch die Weihnachtsausgabe ist, gibt es wie jedes Jahr eine große … [Weiterlesen...]

Rezeptideen mit Spargel

Die Spargelsaison ist eröffnet – und Westfalen hat den besten Spargel, wie man nicht nur in den Spargeldörfern wie Füchtorf oder Gimbte weiß. Klar, dass Westfalen auch die „Küchenkompetenz“ besitzt, wenn es um die Verarbeitung des edlen Spargels zu feinsten Speisen geht. Autorin Elisabeth Schulte Huxel hat im Warendorfer Verlag SCHNELL ein Kochbuch rund um das Gemüse, das als Beilage eigentlich viel zu schade ist, veröffentlicht. In dem Buch … [Weiterlesen...]

Da kocht sich was zusammen …

Westfalen – Da wird das Ei in der Pfanne verrückt: Es gibt Zeitgenossen, die nicht einmal ein Spiegelei braten können. Profiköche scherzen, denen würde sogar das Wasser im Topf anbrennen. Übrigens sind das nicht nur Männer. Auch unter Frauen wächst die Zahl derjenigen, die sich nicht allein aus Bequemlichkeit tagtäglich Tiefkühlgerichte in die Mikrowelle schieben. Dass Kochen aber viel Spaß machen kann, beweisen Kochkurse, von denen es auch in … [Weiterlesen...]

Gesund, Sauber, Fair: Slow Food in Westfalen

Westfalen – Auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr ist bei vielen eins zu finden: der Wunsch, gesünder und vor allem bewusster zu essen. Ansetzen muss man da nicht erst bei der Zubereitung der Speisen an, sondern bereits bei der Herstellung der Rohstoffe. Die Slow-Food-Bewegung ist eine internationale Bewegung, deren Anhänger sich dafür einsetzen, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten … [Weiterlesen...]

Wo Aroma das Augenlicht ersetzt

Westfalen -  "Die Küche ist ein magischer Ort", schwärmt Mohamed Zamantouti. Jeden Tag lässt sich der 23-Jährige aufs Neue von den Kochkünsten des Chefkochs David Esser verzaubern. Er ist stolz darauf, als Beikoch seinen Teil zum Gelingen der kulinarischen Kreationen beizutragen, die anschließend im Restaurant mit dem prägnanten Namen Four Senses serviert werden. Das sprichwörtliche Auge isst und kocht dabei nur sehr eingeschränkt mit. Denn … [Weiterlesen...]

Das begehbare Rezeptbuch

Westfalen - Wer kennt das nicht: Man irrt im Supermarkt von einem Gang zum anderen, und ist man endlich an der Kasse angelangt, dann fehlt doch noch etwas und das Spiel geht wieder von vorne los. Und wenn man dann mühsam um kurz vor 20 Uhr alle auffindbaren Zutaten zusammengesucht hat, gab es doch keinen frischen Koriander mehr und statt Sardellen nur Hering in Tomatensoße. Einfach frustrierend. Das Kochhaus schafft hier Abhilfe. Denn als … [Weiterlesen...]

Westfalium extra „Küchentour“ – jetzt im Handel!

Küchen, Kochen, Köstlichkeiten – darum dreht sich die neue Westfalium-Sonderausgabe „Küchentour“. Auf mehr als zehn Seiten sind Rezepte gesammelt, die Klassiker der hiesigen Küche entweder ganz traditionell oder in neuer Interpretation vorstellen. Außerdem: Plätzchen, Kuchen und Pralinen – von Warendorfer Pferdeäppeln bis zu Henriettes Brauttorte. Die westfälischen Brauereien entdecken den Whisky – Westfalium stellt sie vor und verrät alles … [Weiterlesen...]