Münster: Hintersinnige Gedanken eines Galeristen

Der Autor, Claus Steinrötter, ist in Münster ein „weltberühmter Galerist“ und anerkannter Kolumnist. Als bekennender Spät-68er und notorischer Zweifler gibt er in seinen Kolumnen, Kommentaren und Kunstgeschichten Antworten auf schmerzlich fehlende Gesellschaftsfragen. Gerade erst hat Claus Steinrötter sein neuestes Buch im Verlag Coppenrath Münster veröffentlicht: "Der Vater des Erfolges war meine Mutter". Darin sind seine schönsten Geschichten … [Weiterlesen...]

“Der Messias” seit 30 Jahren im Pumpenhaus

Münster - Alle Jahre wieder ist das Kultstück "Der Messias" im Pumpenhaus zu sehen. Natürlich auch in diesem Advent (ab 16. Dezember). Nichts Besonderes also? Oh doch. Denn in diesem Jahr feiert die Inszenierung von Patrick Barlowes Chaos-Komödie ihren 30. Geburtstag! Noch immer in der Originalbesetzung.  Mit dabei Pitt Hartmann, Benedikt Roling und Gabriele von Grote (fast) spielen diesen Klassiker unabgelöst von Anbeginn Seit 1952 läuft … [Weiterlesen...]

Noch mal gut gegangen

Münster - Auf dem Wochenmarkt im Münster gab es gerade am Marktstand der Vollkornbäckerei CIBARIA frisches Weihnachtsgebäck. Darunter auch westfälisch anmutende Stutenkerle und Kalinen. Geradewegs zum Anbeißen. Das köstliche Gebäck war zum Nikolausfest frisch gebacken worden. Die Stutenkerle und Kalinen fallen in der Theke besonders auf, sind sie auch noch nett anzusehen. Für eine Weihnachtsfeier werden vier frische Kerle und Kaline … [Weiterlesen...]

Bürgerpreise für ehrenamtliche Projekte

Münster – Bühne frei für das Ehrenamt in Münster: Am vergangenen Montag verlieh die Stiftung Bürger für Münster zum 14. Mal ihren Bürgerpreis und bereitete unter dem Motto „Bürger machen Zukunft“ gleich vier Initiativen und vorbildlichen Projekten eine große Bühne. Die Auszeichnungen sind mit Geldpreisen verbunden, die die Projekte in ihre weitere Arbeit stecken können. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr mit Gold das Projekt „JIPA – … [Weiterlesen...]

Weihnachtliches Rudelsingen in Münster

Münster - Auch in Münster geht das Rudelsingen mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Aber keine Angst, die Veranstaltungsreihe geht auch im Jahr 2019 in Münster weiter – doch, man mag es kaum glauben, es ist wieder soweit – die letzte Veranstaltung des Rudelsingen-Jahres steht am 12. Dezember im „Jovel“ mit dem vorweihnachtlichen Singen auf dem Terminplan. Der Reinerlös der Veranstaltung am 12. Dezember ist bestimmt für die Westdeutsche … [Weiterlesen...]

Prof. Dr. Monika Kopplin geht in Ruhestand

Münster - Professor Dr. Monika Kopplin wurde jetzt mit einem offiziellen Festakt im Rathaus als langjährige Direktorin des Museums für Lackkunst in den Ruhestand verabschiedet. Zu den Rednern, die ihr Engagement würdigten, gehörten auch Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, und Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe. Pfeiffer-Poensgen, die in einem Interview im April dieses Jahres … [Weiterlesen...]

Lehrstück mit düsteren Vorahnungen

Münster - Der aktuelle Zeitbezug ist unübersehbar: Es ist als habe Ödön von Horváth seinen Roman "Jugend ohne Gott" wie eine düstere Vorahnung des Hier und Jetzt geschrieben. Der Roman ist 1937 in einem Exil-Verlag in Amsterdam erschienen und machte seinen Autor beinahe über Nacht weltberühmt. Kurz darauf kam er tragischerweise bei einem Unfall in Paris ums Leben. Ödön von Horváth hatte in seinem dritten Roman das Aufkommen der … [Weiterlesen...]

Künstler verkaufen für den guten Zweck

Münster – Die „artconnection“ ist ein Erfolgskonzept. In diesem Jahr findet sie zum dritten Mal in Münster statt. Der Aufbau beginnt bereits am kommenden Donnerstag. Die Kunstmesse lädt vom 30. November bis zum 2. Dezember in die Bezirksregierung Münster am Domplatz. In diesem Jahr werden wieder 40 Künstlerinnen und Künstler an der Veranstaltung teilnehmen, um ihre Werke auszustellen und zu verkaufen. Den Startschuss für die Kunstmesse gibt … [Weiterlesen...]

Im Pumpenhaus erklingt Zukunftsmusik

Münster - „Musik von heute, die schon nach morgen klingt“ ist nicht ungewöhnlich für das Pumpenhaus in Münster und erst recht nicht für die Gesellschaft für Neue Musik in Münster. Eine echte Hörprobe gibt es am 5. Dezember in Münster. Als ARTE-Quartett erkunden die vier Musiker seit über zwanzig Jahren, welche neuen Klänge sich Saxofonen entlocken lassen. Jetzt tauschen sie ihre Instrumente gegen Blaswandler zur digitalen Klangerzeugung – … [Weiterlesen...]

Münster: Landesmuseum zeigt Beuys-Ausstellung

Münster -  Die Ausstellung "Hülle und Kern. Multiples von Joseph Beuys" wurde vor wenigen Tagen im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster eröffnet. Seither lassen sich viele Besucher von den fantasiereichen Objekten des großen Künstlers inspirieren. Vieles begeistert durch den ungeheueren Einfallsreichtum. Auch die politischen Ideen des Joseph Beuys kann man an mehreren Ausstellungsstücken nachvollziehen. Mit 150 Multiples von Joseph … [Weiterlesen...]