Claus Peymann liest

Claus Peymann liest im Borchert Theater Münster: Er ist der große Mann des deutschsprachigen Theaters. Eine lebende Legende. Sein Einfluss auf das zeitgenössische, politische Theater ist kaum zu überschätzen. Mit 83 Jahren steht er ganz offensichtlich immer noch gerne auf der Bühne. Er genießt es im Rampenlicht zu stehen, hofiert und beklatscht zu werden. Am 1. Oktober war Peymann in Münster und hat im Wolfgang Borchert Theater vor … [Weiterlesen...]

Verdi in Münster – Aufräumen lohnt sich

Verdi in Münster. Bei Aufräumarbeiten des Archivs machte ein Auszubildender des Wolfgang Borchert Theaters am Dienstagvormittag einen beeindruckenden Fund von historischem Wert. Gut versteckt zwischen zahlreichen für die abgespielte Vorstellung „Ghetto“  präparierten Büchern tauchte ein Klavierauszug von Guiseppe Verdis „Messa da Requiem“ in einer seltenen Originalausgabe des Pariser Verlegers Léon Escudier aus dem Jahre 1874 auf. Die auf Gesang … [Weiterlesen...]

„Der Schatz im Aasee“ wurde noch nicht gefunden

Münster. Die romanhafte Dokumentation einer Jahrhunderte währenden Schatzsuche mit dem Titel „Der Schatz im Aasee. Die ganze Wahrheit“ ist nun auch als E-Book im münsterischen Solibro Verlag erschienen. Sie schildert die aufregende Suche nach einem immensen Goldschatz aus der Wiedertäuferzeit, der bis heute nicht gefunden wurde. „Schultern Sie schon mal Ihren Spaten ... denn es gilt in Münster einen verborgenen Goldschatz zu … [Weiterlesen...]

Marathon: Münster bewegt sich am 20.9.

"Volksbank-Münster-Marathon - einmal anders - wie läufts bei dir?" heißt es am Sonntag, 20. September. Ursprünglich sollte an diesem Tag die 19. Auflage des beliebten Volksbank-Münster-Marathons stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie hatte das Organisationsteam allerdings bereits Anfang Juli die Durchführung der Großveranstaltung abgesagt. Mittlerweile sind fast alle Marathon-Großveranstaltungen im Herbst abgesagt worden, in der Hoffnung, dass im … [Weiterlesen...]

Spielzeit startet: Furioses Stück

Spielzeit startet: Turbulenter hätte man kaum in die neue Spielzeit starten können: Im Wolfgang Borchert Theater in Münster hatte am Wochenende Dario Fos Farce „Bezahlt wird nicht“ Premiere. Das ebenso saukomische wie sozialkritische Stück ging derartig rasant über die Bühne, dass dem Publikum kaum Zeit zum Atemholen blieb. Die neue Spielzeit startet mit einem unterhaltsamen Abend erster Güte. Zudem schadet der kurzfristig notwendige … [Weiterlesen...]

„Überlebenskünstler Mensch“ im Weltraum

Münster. Bei den letzten Exponaten, die gerade für die neue Ausstellung "Überlebenskünstler Mensch" im LWL-Museum für Naturkunde in Münster angekommen sind, geht es um den Weltraum. Ab dem 21. August ist die Ausstellung geöffnet. Wie der "Überlebenskünstler Mensch" im Weltraum zurechtkommt, zeigen unter anderem ein Nachbau der International Space Station (ISS), ein Marsmodell oder ein Sitz aus dem Sojus-Raumschiff. "Wenn man vor der … [Weiterlesen...]

Fotowettbewerb statt Bürgerbrunch

Fotowettbewerb statt Bürgerbrunch: Die Bürgerstiftung Münster geht in Corona-Zeiten ganz neue Wege. Mit einer kreativen Idee soll die gute Tradition eines gemeinsamen Frühstücks weiter fortgesetzt werden. Die Stiftung Bürger für Münster ruft dazu einen Fotowettbewerb aus. Der sommerliche Bürgerbrunch auf der Münsteraner Promenade in Sichtweite des Schlosses ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der Stiftung Bürger für … [Weiterlesen...]

BioVollkornBäckerei cibaria backt am Stadthafen

Münster. Es ist vollbracht: Nach 30 Jahren an der Bremer Straße 56 hat die BioVollkornBäckerei cibaria am vergangenen Wochenende das erste Brot in der neuen Produktionsstätte am Münsteraner Stadthafen I gebacken. Die Öfen eingeweiht hat traditionell das erfolgreichste Brot der BioVollkornBäckerei: das 7-Korn-Schrot, ein Sauerteigbrot das schon seit dreißig Jahren nach eigener, unveränderter Rezeptur gebacken wird. Gründerin und … [Weiterlesen...]

Einkaufsatmosphäre muss stimmen

Einkaufsatmosphäre ist entscheidend: Immer mehr Supermärkte setzen auf eine Neukonzeption ihrer Filialen, um sich von Wettbewerbern abzugrenzen und Kunden zu gewinnen. Wie sich die Modernisierung und die verbesserte Einkaufsatmosphäre auf ihren Umsatz auswirkt, hat Prof. Dr. Manfred Krafft mit seiner Kollegin Dr. Mirja Kroschke von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) und Wissenschaftlern aus Belgien, Indien und den Niederlanden … [Weiterlesen...]

Wiedereröffnung Haus Rüschhaus

Wiedereröffnung Haus Rüschhaus: Nachdem das Droste-Museum im Haus Rüschhaus in Münster-Nienberge im März bedingt durch Covid-19 schließen musste, eröffnet das Center for Literature (CfL) am Samstag, den 1. August das Haus wieder mit einem virtuellen Rundgang. Das barocke Kleinod Haus Rüschhaus, in dem die Dichterin und Komponistin Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) seit ihrem 29. Lebensjahr wohnte und schrieb, muss vorerst aufgrund … [Weiterlesen...]