Künstler vom Glücksspiel inspiriert

Glücksspiele sind seit langem ein beliebtes Freizeitvergnügen, denn sie bieten die Möglichkeit, Spaß zu haben, sich zu entspannen und echtes Geld zu gewinnen. Kein Wunder, dass auch Künstler immer wieder versucht haben, sich vom Glücksspiel inspirieren zu lassen. Wie Sie wissen, malt das Leben selbst die faszinierendsten Bilder, und das Glücksspiel ist eines der interessantesten Motive. Wir denken an Fjodor M. Dostojewskis Roman "Der … [Weiterlesen...]

„Wellen der Erinnerung“ in Körbecke

Möhnesee - Bei der Wahl der Bestattungsform und des Grabes haben sich in den letzten Jahrzehnten deutliche Veränderungen ergeben. Auf dem Neuen Friedhof in Möhnesee-Körbecke hat Steinmetz und Steinbildhauer Gregor Schulte ein neues Konzept umgesetzt – die „Wellen der Erinnerung“. Mit den „Wellen der Erinnerung“ hat Gregor Schulte in Kooperation mit der Friedhofsverwaltung Möhnesee einen Ort der Ruhe und Besinnung geschaffen, der dem Wandel … [Weiterlesen...]

Katja Bohnet liest bei „Mord am Hellweg“

Die Krimiautorin Katja Bohnet ist am Freitag, 29. Oktober, in Hagen zu Gast. Ihre Lesung findet im Rahmen der „Mörderisches Intermezzo“-Reihe des Krimifestivals „Mord am Hellweg“ statt Beginn ist um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14. Krimifans erwarte unter anderem eine exklusiv für Hagen verfasste Kurzgeschichte. Darüber hinaus liest die Autorin aus ihrem Roman „Fallen und Sterben“. Die ehemalige TV-Autorin und … [Weiterlesen...]

Soester Allerheiligenkirmes mit etlichen Neuheiten

Soest - Vom 3. bis 7. November wird es nach einjähriger Corona-Zwangspause auf Europas größter Altstadtkirmes ein freudiges Wiedersehen mit „alten Bekannten“ geben. Freuen kann man sich aber auch auf insgesamt sieben Allerheiligenkirmes-Neuheiten, zwei Superlative und eine Überraschung auf dem Kohlbrink-Parkplatz, heißt es in einer Pressemitteilung zur Soester Allerheiligenkirmes. Nach einem Jahr coronabedingter „Zwangspause“ kehren die … [Weiterlesen...]

Raubsaurier im LWL-Museum für Naturkunde

The "Big5+" - Die größten Raubsaurier Europas: Zwei Westfalen ergänzen die Dinosaurier-Schau im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Die Dinosaurier-Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde in Münster bekommt für acht Wochen eine Ergänzung: Ab dem 5. November sind im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die fünf größten Raubsaurier aus Europa in einer kleinen Wanderausstellung vereint. Westfalen kann gleich mit zwei … [Weiterlesen...]

Kabarett im Theater Hagen

Kabarett in Hagen - Die Kabarett-Reihe 2021/2022 im Theater Hagen wird am Sonntag, 24. Oktober 2021 mit Robert Griess und seinem Programm „Hauptsache, es knallt“ eröffnet. Dazu heißt in der Ankündigung: "Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe – überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Und wie! Und der Kölner Kabarettist Robert Griess fragt sich in seiner pointenreichen, schrägen, humorvollen … [Weiterlesen...]

SoestART zeigt Vielfalt der kreativen Akteure

Kulturelle Kreationen und kreative Kombinationen in der Stadt Soest bekommen bei der kommenden SoestART eine Bühne. Die beliebte Veranstaltungsreihe erreicht ein großes Publikum und viele Interessenten. Die Stadt Soest profitiert im enormen Maß von ihrer kulturellen Vielfalt und der großen Bandbreite an künstlerischen Darbietungen - über das ganze Jahr hinweg. Eine Verdichtung des kreativen Schaffens ist in vergleichbaren Städten nur … [Weiterlesen...]

System und Progression im RAUM SCHROTH

Soest - „System und Progression“ – so lautet der Titel einer neuen Sonderausstellung im RAUM SCHROTH (www.skk-soest.de) im Wilhelm Morgner Museum (Thomästraße 1, Soest, Tel. 02921/14177). Die Ausstellung führt anhand einer präzisen Auswahl von Werken Hartmut Böhms aus fünf Dekaden diesen Zusammenhang eindrucksvoll vor Augen. Sie ist kuratiert von Christiane Bail und Matthias Seidel, Berlin. Auf dem Feld der minimal-konzeptuellen Kunst … [Weiterlesen...]

GWK-Förderpreise an junge Künstler verliehen

Insgesamt acht GWK-Förderpreise für Kunst, Musik und Literatur hat die GWK-Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit am vergangenen Sonntag im Neuhäuser Schloss in Paderborn verliehen. Ausgezeichnet wurden die Preisträger und Preisträgerinnen der Jahre 2020 und 2021, da die Preisverleihung 2020 in der Kunsthalle Recklinghausen coronabedingt hatte ausfallen müssen. 2021 kooperiert die GWK mit den Städtischen Museen und Galerien … [Weiterlesen...]

Streamingdienste erleben mit Corona einen Boom

Digitale Unterhaltung hat spätestens seit der Pandemie einen enormen Stellenwert für die Gesellschaft. Streamingdienste erleben einen Boom. Während der Lockdowns waren die Möglichkeiten zum Zeitvertreib oft begrenzt, vielen wurde schnell langweilig. Während die Fitnessstudios und Sportvereine schließen mussten, beschäftigten sich viele zuhause mit dem Internet. Viele wurden wieder zu Gamern, andere spielten Online Casino oder surften im … [Weiterlesen...]