Die letzten Stunden von Aliso

Haltern am See - Archäologiefans aufgepasst: Ab September 2021 präsentiert die „Archäologische Landesausstellung Nordrhein-Westfalen" bis Oktober 2022 neue Forschungsergebnisse zum Leben am und mit dem Niedergermanischen Limes. Unter dem Titel „Roms fließende Grenzen“ machen insgesamt sechs Museen an den fünf Ausstellungsstandorten Detmold, Xanten, Bonn, Haltern am See und Köln mit spektakulären Neufunden, Modellen und Aktionen den Alltag in der … [Weiterlesen...]

Leineweber-Markt in Bielefeld abgesagt

Leineweber-Markt in Bielefeld abgesagt: Bielefeld Marketing sagt Stadtfest schweren Herzens ab und konzentriert sich auf andere Angebote in Corona-Zeiten. Der Leineweber-Markt in Bielefeld findet in diesem Jahr leider nicht statt. Veranstalter Bielefeld Marketing sagt das große jährliche Stadtfest ab aufgrund der Planungsunsicherheiten in der Corona-Pandemie. Der Leineweber-Markt war vom 2. bis 6. Juni 2021 vorgesehen. Das Großevent lockte … [Weiterlesen...]

Berufliche Orientierung per Online-Seminar

Berufliche Orientierung per Online-Seminar: Haus Neuland richtet sich speziell an Schülerinnen und Schüler. Berufliche Orientierung und Nationalsozialismus sind die aktuellen Themen. Wo eigentlich eine ganze Schülergruppe im Seminarraum sitzen würde, ist jetzt nur eine einzige Person am Computer zu sehen. Den Workshop im Haus Neuland eröffnet die Pädagogin mit den Worten „Hallo! Kann man mich gut hören?“ – und erntet aufmerksames Nicken … [Weiterlesen...]

Wald in Westfalen-Lippe geht es schlecht

Wald in Westfalen-Lippe geht es schlecht: Viele Flächen sind stark geschädigt. Laut Waldzustandsbericht der Bundesregierung ist nur noch jeder fünfte Baum im Wald in Deutschland gesund. Auch den Wäldern, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bewirtschaftet, haben Extremwetter und Schädlinge stark zugesetzt. Um die rund 1.000 Hektar Wald an über 20 Standorten in der Region zu schützen, sollen in Zukunft vor allem auf … [Weiterlesen...]

Wissenschaftswettbewerb FameLab im Live-Stream

Wissenschaftswettbewerb FameLab im Live-Stream: Bielefeld Marketing verlegt die Vorrunde am 8. März ins Netz. Das FameLab Germany gehört zu den bekanntesten Wettbewerben für Wissenschaftstalente in Deutschland – und es gehört zu Bielefeld, denn die Stadt ist jedes Jahr Gastgeber dieses ungewöhnlichen Formats, des Wissenschaftswettbewerb. Am Montag, 8. März 2021 (18.30 Uhr), treten wieder Nachwuchsforschende im Wissenschaftswettbewerb an. … [Weiterlesen...]

Dortmunder Keuning.haus startet digital

Dortmund - In den vergangenen Monaten waren die Türen des Dietrich-Keuning-Hauses für Besucher*innen zwar pandemiebedingt geschlossen – doch hinter den Kulissen hat sich das NRW-weit größte und spartenreichste Kultur- und Soziokulturzentrum seiner Art neu erfunden. Einen frischen Anstrich haben nicht nur viele Wände und Räume erhalten: Mit einem neuen Logo, einem Programmheft im neuen Look und einem vielfältigen Online-Programm ist es als … [Weiterlesen...]

Kunstmuseum Ahlen bietet ambitioniertes Programm

Kunstmuseum Ahlen bietet ein ambitioniertes Programm. Mit der neuen Museumsleiterin Dr. Martina Padberg kommt frischer Wind ins Kunstmuseum Ahlen. Der Ausblick reicht bis ins Jahr 2022. Christian Rohlfs. Augenmensch! 29.11. 2020 bis 30.05. 2021 (verlängert!) Christian Rohlfs war ein Augenmensch! Malerei praktizierte er als Abenteuer des Sehens und als Experiment. Stillstand gab es dabei nicht. Bis ins hohe Alter ging er neue Wege, … [Weiterlesen...]

Kaffeespezialitäten mit feinen Unterschieden

Kaffeespezialitäten mit feinen Unterschieden: Kaffee ist nicht gleich Kaffee und vor allem die wachsende Verbreitung von Kaffeevollautomaten sorgt auch in deutschen Unternehmen dafür, dass immer häufiger internationale Kaffeespezialitäten in der Tasse landen. Dabei begeistern zwar alle Kaffeespezialitäten durch ihr feines Aroma und den intensiven Geschmack, doch die Unterschiede liegen häufig im Detail. In Deutschland bleibt der … [Weiterlesen...]

Außergewöhnliche Klänge beim Klangkunstfestival

Außergewöhnliche Klänge beim Klangkunstfestival: Das münsterlandweite Festival "Soundseeing" präsentiert von März bis September 2021 drei Einzelausstellungen in Hörstel, Bocholt und Münster sowie Installationen, Konzerte, Performances und Workshops an zehn Orten. Außergewöhnliche Klänge an münsterländischen Kulturorten, das zeichnet das bundesweit einmalige Klangkunstfestival SOUNDSEEING schon seit mehr als 12 Jahren aus. Das kooperative … [Weiterlesen...]

Per Rad zur Konkreten Kunst am Hellweg

Konkrete Kunst steht im Mittelpunkt der Betrachtung der von acht Institutionen in der Hellwegregion getragenen Ausstellungsreihe Hellweg Konkret II. Dabei werden auch die konkreten Kunstwerke im öffentlichen Raum in den Blick genommen: Ein Teilprojekt führt in einer Broschüre rund 45 Werke in Fahrradrouten oder Spaziergängen zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung. Während Kunstwerke nach temporären Ausstellungen meist wieder in den … [Weiterlesen...]