Farbenfroh in die dunkle Jahreszeit

Rietberg. Der bunte Herbst ist in Rietberg nicht nur eine Floskel, sondern Programm: Das Seeleuchten verwandelt Innenstadt und Gartenschaupark von Samstag, dem 12. Oktober, bis Sonntag, dem 20. Oktober, in ein Meer aus Farben und Klängen. Im Mittelpunkt einer spannenden Geschichte steht das Seeungeheuer Mary, das im 15-Minuten-Takt aus den Tiefen des Untersees im Gartenschaupark Mitte auftauchen wird. Besucher können sich täglich in der … [Weiterlesen...]

Buntes Blühen und Treiben in Rietberg

Eine erfolgreiche Landesgartenschau bescherte Rietberg im Jahr 2008 fast 1 Million Besucher. Viele Menschen kommen seitdem immer wieder und genießen zwischen Blumen, Spielgeräten und Arrangements ein reichhaltiges Programm. Die Sommersaison des Gartenschauparks bietet in Rietberg ein spannendes und abwechslungsreiches Programm vom Beginn der Osterferien bis zum Ende der Herbstferien. Dann blühen hier nicht nur die Blumen um die Wette, auch … [Weiterlesen...]

Rietberg – Wandern mit allem drum und dran

Rietberg - Wandern in der Senne mit allem drum und dran: Zur Grundausstattung gehören Wanderapotheke, Reinigungsmöglichkeiten für Kleidung und Schuhe sowie Wanderinfos – wer sich als  „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ auszeichnen lassen möchte, muss auf die speziellen Bedürfnisse von Wanderern vorbereitet sein. Diese und noch mehr Kriterien erfüllen jetzt auch fünf Gastgeber in Rietberg. Im Zuge des Projekts „Zukunftsfit … [Weiterlesen...]

Rietberg: Shoppen und Open-Air-Kino

Rietberg - Mit einer besonderen Veranstaltung wollen die Stadt Rietberg und die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Rietberg zur Belebung der Innenstadt beitragen: Am Freitag, 28. Juni, kombinieren die Akteure entspanntes Einkaufen mit unterhaltsamem Freiluft-Kino: das alles unter dem Titel »Cine Shopping«. An jenem Abend ist die Historische Altstadt autofrei, so dass der abendliche Ausflug in die Rietberger Innenstadt zu den bis … [Weiterlesen...]

Frühlingsfest im Rietberger Klimapark

Rietberg - Eine gute Idee ist es für die Umwelt sicher nicht, den eigenen Vorgarten mit Steinen zuzupflastern. Bei manchem Hausbesitzer, der sich einen pflegeleichten Garten erhofft, ist diese Methode dennoch beliebt. Leicht zu pflegen ist diese Variante allerdings nicht, wie Anke Kupka von der Lokalen Agenda 21 aus Rheda-Wiedenbrück am Samstag den Gästen im Rietberger Klimapark erläutert. Denn: Unkraut macht sich besonders gern zwischen Kies, … [Weiterlesen...]

Niedeckens BAP live in Rietberg

Wolfgang Niedecken und seine Band BAP stehen seit Jahrzehnten für Kölschrock mit intelligenten und unverwechselbaren Texten. Es ist schon „Verdammt lang her“, als der Kölner und seine Jungs das erste Mal auf der Bühne standen. Und genau dies war der Song, der ihnen 1982 den endgültigen Durchbruch verschaffte und sie überregional bekannt machte. Am 14. Juli sind sie zu Gast in Rietberg. Karten gibt es ab einem Preis von 44,90 € im … [Weiterlesen...]

Gassen, Giebel und Geschichte

Malerische Gassen, vornehme Giebel, prächtige Schlösser und imposante Kirchen – die Radroute Historische Stadtkerne NRW trägt ihren Namen nicht umsonst. Auf 390 Kilometern verbindet der Rundkurs Lippstadt, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Soest, Steinfurt, Tecklenburg, Warendorf, Werl und Werne und mit ihnen die schönsten Architekturschätze Südwestfalens und des Münsterlands. Überall entlang der Radroute Historische Stadtkerne treffen Radfahrer … [Weiterlesen...]

Ein Leben für Kunst und Wissenschaften

Rietberg - Das Lebenswerk eines 90-Jährigen zusammenzufassen ist oft nicht leicht. Erst recht nicht, wenn es um Dr. Wilfried Koch geht – anerkannter Maler, Kunsthistoriker, Graphiker, Musiker, Lehrer, Bildhauer und Belletrist aus Varensell. Anlässlich dessen 90. Geburtstages hat er nun selbst eine Ausstellung zusammengestellt, die im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch einen Querschnitt seines umfangreichen Schaffens … [Weiterlesen...]

Schlittschuhvergnügen zum Jahresbeginn

Rietberg - Gleich mit einem besonderen Höhepunkt starte der Gartenschaupark Rietberg in das neue Jahr: In den ersten zwei Wochen des Januar ist Schlittschuhlaufen im Gartenschaupark möglich – und zwar bei jedem Wetter, egal wie warm oder kalt es ist. Denn die etwa 140 Quadratmeter große Teflon-Eisbahn im Parkteil Nord funktioniert unabhängig von Eis, Kühlung und Strom. Die synthetische Oberfläche ist mit Teflon beschichtet. Optisch soll es … [Weiterlesen...]

Herbstfest mit doppelter Drachen-Kraft

Rietberg. Im Gartenschaupark Rietberg gibt es neuerdings nicht nur Seeungeheuer, sondern auch lebensgroße Drachen. Die versammeln sich am Sonntag, 21. Oktober, im Klimapark. Beim großen Familientag im Klimapark – auch bekannt als Drachenfest – gibt es wieder viele Mitmachaktionen für Groß und Klein. Dabei stehen einmal mehr der Herbst und viele Drachen im Mittelpunkt. Kinder dürfen nicht nur Flugdrachen für den Herbstwind basteln, sie … [Weiterlesen...]