Frühlingsfest im Rietberger Klimapark

Rietberg - Eine gute Idee ist es für die Umwelt sicher nicht, den eigenen Vorgarten mit Steinen zuzupflastern. Bei manchem Hausbesitzer, der sich einen pflegeleichten Garten erhofft, ist diese Methode dennoch beliebt. Leicht zu pflegen ist diese Variante allerdings nicht, wie Anke Kupka von der Lokalen Agenda 21 aus Rheda-Wiedenbrück am Samstag den Gästen im Rietberger Klimapark erläutert. Denn: Unkraut macht sich besonders gern zwischen Kies, … [Weiterlesen...]

Niedeckens BAP live in Rietberg

Wolfgang Niedecken und seine Band BAP stehen seit Jahrzehnten für Kölschrock mit intelligenten und unverwechselbaren Texten. Es ist schon „Verdammt lang her“, als der Kölner und seine Jungs das erste Mal auf der Bühne standen. Und genau dies war der Song, der ihnen 1982 den endgültigen Durchbruch verschaffte und sie überregional bekannt machte. Am 14. Juli sind sie zu Gast in Rietberg. Karten gibt es ab einem Preis von 44,90 € im … [Weiterlesen...]

Gassen, Giebel und Geschichte

Malerische Gassen, vornehme Giebel, prächtige Schlösser und imposante Kirchen – die Radroute Historische Stadtkerne NRW trägt ihren Namen nicht umsonst. Auf 390 Kilometern verbindet der Rundkurs Lippstadt, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Soest, Steinfurt, Tecklenburg, Warendorf, Werl und Werne und mit ihnen die schönsten Architekturschätze Südwestfalens und des Münsterlands. Überall entlang der Radroute Historische Stadtkerne treffen Radfahrer … [Weiterlesen...]

Ein Leben für Kunst und Wissenschaften

Rietberg - Das Lebenswerk eines 90-Jährigen zusammenzufassen ist oft nicht leicht. Erst recht nicht, wenn es um Dr. Wilfried Koch geht – anerkannter Maler, Kunsthistoriker, Graphiker, Musiker, Lehrer, Bildhauer und Belletrist aus Varensell. Anlässlich dessen 90. Geburtstages hat er nun selbst eine Ausstellung zusammengestellt, die im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch einen Querschnitt seines umfangreichen Schaffens … [Weiterlesen...]

Schlittschuhvergnügen zum Jahresbeginn

Rietberg - Gleich mit einem besonderen Höhepunkt starte der Gartenschaupark Rietberg in das neue Jahr: In den ersten zwei Wochen des Januar ist Schlittschuhlaufen im Gartenschaupark möglich – und zwar bei jedem Wetter, egal wie warm oder kalt es ist. Denn die etwa 140 Quadratmeter große Teflon-Eisbahn im Parkteil Nord funktioniert unabhängig von Eis, Kühlung und Strom. Die synthetische Oberfläche ist mit Teflon beschichtet. Optisch soll es … [Weiterlesen...]

Herbstfest mit doppelter Drachen-Kraft

Rietberg. Im Gartenschaupark Rietberg gibt es neuerdings nicht nur Seeungeheuer, sondern auch lebensgroße Drachen. Die versammeln sich am Sonntag, 21. Oktober, im Klimapark. Beim großen Familientag im Klimapark – auch bekannt als Drachenfest – gibt es wieder viele Mitmachaktionen für Groß und Klein. Dabei stehen einmal mehr der Herbst und viele Drachen im Mittelpunkt. Kinder dürfen nicht nur Flugdrachen für den Herbstwind basteln, sie … [Weiterlesen...]

Rietberg: »Seeleuchten« mit vielen Aktionen

Rietberg - Rietsee ist eigentlich ein normales, ruhiges Fischerdorf, so wie jedes andere. Es gibt einen schönen, rot-weißen Leuchtturm und viele kleine Fischkutter. Doch seit Kurzem ist Aufruhr im Fischerdorf. Man erzählt sich, dass ein großes Ungeheuer aus dem Untersee auftaucht und dann ein lautes bis weit in die Ferne verhallendes Geschrei macht. Und dies gibt es nun wirklich zu hören und zu sehen in Rietsee – besser bekannt als … [Weiterlesen...]

Rietberg: Seeungeheuer ist abgetaucht

Rietberg - Allein die Vorbereitungen für das erste »Seeleuchten« im Gartenschaupark Rietberg machen dem grünen »Ungeheuer von Rietsee« alle Ehre. Ungeheuer aufwändig war es, das rund sechs Tonnen schwere und frisch fertiggestellte Seeungeheuer im Untersee zu versenken. Damit sind nun alle Voraussetzungen geschaffen für eine tolle Veranstaltungsreihe Mitte des Monats. Ab dem 13. Oktober ist eine Woche lang »Seeleuchten« angesagt – im … [Weiterlesen...]

Nordwestdeutsche Philharmonie in Rietberg zu Gast

Am elften Januar 2019 gastiert die Nordwestdeutsche Philharmonie zum Neujahrskonzert in Rietberg. Karten sind ab einem Preis von 14,20 € im Westfalium-Ticketshop erhältlich. Eine ganze Menge an Schallplatten und CDs veröffentlichte die Nordwestdeutsche Philharmonie bisher während ihres über 65-jährigen Bestehens. Über 200 Tonträger kamen bisher zusammen, die vor allem die Brillanz des Ensembles präsentieren. Gegründet 1950 als Zusammenschluss … [Weiterlesen...]

Rietberg richtet Stoppelmarkt aus

Rietberg - Rietberg lädt zum Stoppelmarkt mit Bürger- und Vereinetag ein. Das Wochenende vom 8. bis 9. September bietet auch in diesem Jahr wieder ein breites Angebot an Unterhaltung für „Groß und Klein“. Am Sonntag bietet der Bürger- und Vereinetag zum Stoppelmarkt viele tolle Aktionen und Informationen rund um die Rietberger Vereine und auch die Einzelhändler öffnen ihre Geschäfte wieder von 13 bis 18 Uhr. Bereits zum vierten Mal … [Weiterlesen...]