Restaurant Verst verwöhnt Gourmets

Gronau-Epe - Das Restaurant im Hotel Verst gehört für Feinschmecker mit zu den besten Adressen in Westfalen. Das modern eingerichtete Restaurant bietet für jedes Arrangement die passende Atmosphäre. Lichtdurchfluteter Wintergarten oder doch lieber chic und modern? "Seit Frühjahr 2012 können wir Gästen neben den klassischen Räumlichkeiten auch unseren neuen Loungebereich zum Genießen und Verweilen anbieten", beschreibt  Stefan Verst die … [Weiterlesen...]

Brilon: Feines Hotel am Wallgraben

Westfalen - Klein und Fein: Das Hotel am Wallgraben in Brilon ist ein gute Adresse für Leute, die zu genießen wissen. Das Gebäude stammt ursprünglich aus der Gründerzeit und wurde nach dem Erwerb durch die Familie Wiegelmann behutsam renoviert. Das Haus verfügt heute über 8 Gästezimmer im Haupthaus und 12 weitere in der Dependance auf demselben Grundstück, das Bistro-Restaurant "Wiegelmanns am Wall", die Gastwirtschaft "Deele", den Saal … [Weiterlesen...]

Herbert Knebels “Affentheater” gastiert in Ahlen

Ahlen - Mit seiner Kabarett- und Comedy-Gruppe „Herbert Knebels Affentheater“ ist Herbert Knebel am 11. November 2018 in der Stadthalle Ahlen zu Gast. Doch auch solo ist Herbert Knebel so gefragt wie nie! Diverse DVDs und Bücher sind über ihn schon erschienen und bieten seinen Fans einen detaillierten Einblick in die spannenden Welten eines Ruhrpott-Rentners. Karten gibt es im Westfalium-Ticketshop zu einem Preis ab 24,00 €. Ins Leben … [Weiterlesen...]

Umweltfreundlich mit Wasserstoff durch Münster

Münster - Umweltfreundlicher Antrieb ohne Abgase: Ein gemeinsames Zeichen für den Klimaschutz haben jetzt die Westfalen Gruppe und die Stadtteilauto CarSharing GmbH in Münster gesetzt. Zusammen bieten sie allen Stadtteilauto-Nutzern ab sofort erstmals ein Wasserstoff-Fahrzeug zur Miete an. Der Hyundai ix35 Fuel Cell steht beispielhaft für die Mobilität der Zukunft. In dem Wasserstoff-Fahrzeug reagieren in einer Brennstoffzelle Wasserstoff … [Weiterlesen...]

Dao fäöllt mi in . . .

. . . et lesste Maol häb ick drüöwer küert, dat de Stiäden un Gemainden de Vüörslag van Ina Scharrenbach, de Ministerin füör Hemaot in Nordrhein-Westfalen, ümsetten könnt, un de Ortsschiller van iähr Stiäden un Gemainden met ´n Tosat van den plattdütsken Naomen uut tostaffeern. Aower dat is üöwerhaups nich gued annuehmen waor´n. Büs nu hät blaoß eene Gemainde van´t ganze NRW de Genehmigung, iähr Ortsschild met´n plattdütsken Tosat optostellen. … [Weiterlesen...]

Hotel Menge steht für perfekte Gastlichkeit

Arnsberg – Tradition, Behaglichkeit und Komfort sind die wichtigsten Merkmale, mit denen das Hotel Menge in Arnsberg bei seinen Gäste punkten kann. Hinzu kommt eine Küche, die den Gast mit leckeren Speisen zu verwöhnen weiß. Das Hotel Menge ist also mit Fug und Recht eine erste Adresse für jeden, der im Sauerland Urlaub machen und sich entspannen möchte. Auch für Radtouristen ist das Hotel Menge eine gute Empfehlung. Sieben Generationen … [Weiterlesen...]

Zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Düsseldorf – In Münster und Saerbeck ist man jetzt sehr gespannt: In Kürze werden die beiden Kommunen nämlich Besuch bekommen. Die beiden Kommunen sind die einzigen, die in Westfalen zum Nachhaltigkeitspreis 2018 nominiert wurden. Bei einer Prüfung müssen sie nun in Interviews mit Experten besonders hervorstechen. Für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis sind in diesem Jahr die Großstädte Heidelberg, Mannheim und Münster nominiert. Unter den … [Weiterlesen...]

Adel Tawil zu Gast in Oelde

Westfalen - Am 9. September 2018 wird Adel Tawil auf der Sparkassen-Waldbühne in Oelde zu Gast sein. Seine Konzerte sind einzigartige Erlebnisse, sein Stil unverwechselbar. Adel Tawil wurde als Stimme des Erfolgsduos Ich + Ich bekannt, ist jedoch seit 2013 auf Solopfaden unterwegs. Mit seinen gefühlvollen Songs beweist der sympathische Berliner immer wieder, dass er zu den ganz Großen der deutschsprachigen Musikszene gehört. Jetzt Karten im … [Weiterlesen...]

„Land der Ideen“: Zwei Preise für Westfalen

Westfalen (wh). Zwei Innovationen aus Westfalen haben den Preis als „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018 erhalten. Beide beschäftigen sich mit dem Thema „älter werden“. Das Verbundprojekt Smart Service Power aus Dortmund will eine intelligente Technologieplattform entwickeln, die die häusliche Pflege unterstützen soll. So soll ein Sprachassistent Senioren beispielsweise ans Trinken erinnern oder der Herd automatisch abgestellt … [Weiterlesen...]

Zu Gast in den grünen Schätzen Westfalens

Westfalen - Ob private Paradiese oder klösterliche Kräutergärten, ob streng angelegte Barockgärten oder weitläufige Landschaftsparks: Westfalen lebt von der Vielfalt seiner grünen Schätze. Unter dem Motto "Gartenraum - Sommertraum" lädt der "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am 9. und 10. Juni in gräfliche Anwesen, elegante Kurparks sowie wilde Naturschönheiten ein. Fast 200 Anlagen der … [Weiterlesen...]