Projektmanagement geht Online an den Start

Projektmanagement geht Online an den Start: Mit Teamgeist kommt man besser zum Ziel. Eine Ausgründung der Universität Paderborn geht mit einem Onlinetool für agiles Projektmanagement an den Markt. Arbeitsprozesse im Team optimieren – das hat sich das junge Start-up „edelsprint“, eine Ausgründung der Universität Paderborn, zum Ziel gesetzt. Seit zwei Monaten ist die Webanwendung für agiles Projektmanagement der beiden Gründer Adrian … [Weiterlesen...]

Flughafen Paderborn: Insolvenz-Plan gebilligt

Flughafen Paderborn: Bei der bundesweit einzigartigen Sanierung vom Paderborn-Lippstadt-Airport durch Insolvenz in Eigenverwaltung ist ein weiterer Meilenstein erreicht. Das Amtsgericht Paderborn hat den vorläufigen Insolvenzplan gebilligt, dem zufolge der Flughafen auch mit stark reduziertem Personal und weitaus geringeren Steuerzuschüssen als vollwertiger Flughafen fortbestehen soll. Das wurde nun bekannt. Das Amtsgericht Paderborn hat die … [Weiterlesen...]

Intelligente Rettung im SmartHome

SmartHome bewährt sich - intelligente Rettung: Forscher untersuchen den Einsatz moderner Technik bei der Rettung von Menschenleben. Im Brandfall zählt jede Minute. Um vor Ort möglichst schnell und gezielt handeln zu können, planen Rettungskräfte ihren Einsatz bereits auf der Anfahrt. Künftig können auch „SmartHomes“ hierbei helfen. Das heißt: Intelligente Rettung im Smarthome. Das sind Wohnungen, die über vernetzte Geräte, entsprechende … [Weiterlesen...]

Vom Mangelberuf zum Traumjob

In Paderborn werden Lokführer*innen gesucht: So kommt man vom Mangelberuf zum Traumjob. Die neue S-Bahn Hannover bildet aktuell bereits mehr als 100 Quereinsteiger*innen zum Triebfahrzeugführer (w/m/d) für den Betriebsstart im Juni 2022 in der Region Hannover aus. Denn Lokführer*in ist ein anerkannter Mangelberuf und auf dem Arbeitsmarkt stehen so gut wie keine ausgebildeten Fachkräfte zur Verfügung. Monatlich starten daher noch weitere … [Weiterlesen...]

Hochleistungsrechenzentrum entsteht in Paderborn

Bis zu 75 Millionen Euro von Bund und Ländern gehen an das Hochleistungsrechenzentrum der Universität Paderborn. Das Hochleistungsrechenzentrum der Universität Paderborn wird in den neu gegründeten Verbund der Nationalen Hochleistungsrechenzentren (NHR) aufgenommen. Darüber hat die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) heute entschieden. Für diesen Ausbau hat die Universität bei Bund und Land NRW für die nächsten zehn Jahre eine … [Weiterlesen...]

Digitale Kultur statt Corona-Koller

Digitale Kultur statt Corona-Koller: Der LWL macht Ausstellungen in Videos und virtuellen Rundgängen zugänglich. "Am besten zuhause bleiben", lautet schon zum zweiten Mal in diesem Jahr die Empfehlung der Virologen in der Corona-Krise. Deshalb sind auch die Museen geschlossen. Da kann es schnell mal zum Corona-Koller kommen. Um für Kulturinteressierte ein wenig Abhilfe zu schaffen, hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) das … [Weiterlesen...]

Rubens-Ausstellung übertrifft Erwartungen

Gut sechs Wochen vor Ende der großen Rubens-Ausstellung im Paderborner Dioezesanmuseum ziehen die Ausstellungsmacher ein erstes positives Fazit. Obwohl der Start der Paderborner Rubens-Schau wegen der Corona-Pandemie zwei Monate später als geplant stattfand, ist die Ausstellung nach Auskunft von Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn, schon jetzt ein voller Erfolg. „Wir sind überglücklich, dass unsere … [Weiterlesen...]

Rubens-Ausstellung in Paderborn ab 25. Juli

PADERBORN. Corona konnte sie nicht aufhalten: die große kunst- und kulturhistorische Ausstellung „Peter Paul Rubens und der Barock im Norden“, die ab Samstag, 25. Juli, im Diözesanmuseum Paderborn zu sehen ist. Die Schau zeigt Peter Paul Rubens‘ Schaffen und sein Wirken auf breiter Ebene. Es war Rubens, der mit seinen neuartigen Bildideen nicht nur die Malerei, sondern auch die Skulptur im 17. und 18. Jahrhundert in Nord- und Mitteleuropa … [Weiterlesen...]

„Leben am Toten Meer“- Ausstellung in Paderborn

Der Eröffnungstermin steht fest: Vom 24. Juli bis 15. November zeigt das Museum in der Kaiserpfalz des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Paderborn die Sonderausstellung "Leben am Toten Meer". Trotz der aktuellen Einreisebeschränkungen werden fast alle archäologischen Schätze aus dem Heiligen Land von Beginn an zu sehen sein. Dazu gehören auch wertvolle und besonders seltene Textilien und Handschriften aus Israel. "Es ist bei weitem … [Weiterlesen...]

Nixdorf Museum öffnet mit Raumfahrtausstellung

Nixdorf Museum in Paderborn startet wieder seinen Betrieb. Am nächsten Dienstag öffnet das Heinz Nixdorf MuseumsForum wieder seine Türen. Neben der Dauerausstellung ist dann auch „Aufbruch ins All“ zu sehen, die Ausstellung zur Geschichte und Zukunft der Raumfahrt. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Gäste wieder persönlich im HNF begrüßen können“, betont Geschäftsführer Dr. Jochen Viehoff. „Der Besuch eines Museums kann gerade in … [Weiterlesen...]