Volles Programm im Gustav-Lübcke-Museum

Hamm - Einen vollen Kalender präsentierte das Team des Hammer Gustav-Lübcke-Museums (Neue Bahnhofstraße 9, www.museum-hamm.de) jetzt bei der Jahrespressekonferenz. Vom Künstler Hans Kaiser bis zur Sonderausstellung „Virtuos!“ zieht sich der Reigen. Und Museumsdirektor Dr. Ulf Sölter wies überdies darauf hin, dass alle „Kneipen-Fans“ noch bis zum 20. März in Erinnerungen schwelgen können – in der Ausstellung „Treffpunkt Kneipe“. Hans … [Weiterlesen...]

Weiterbildung in Kunst und Kultur

Während Arbeitnehmer aus Industrie, Handwerk oder Verwaltung sich vielen Fortbildungsmöglichkeiten widmen können, scheint es für Kulturschaffende schwierig zu sein, eine Weiterbildung zu finden. Dabei ist es sogar möglich, sich seine Weiterbildung fördern zu lassen, auch wenn nicht gerade eine Pandemie herrscht. Kunst als Unternehmensschwerpunkt Wer Kunst nicht mehr als Hobby betreibt, sondern damit seinen Lebensunterhalt sichern möchte, … [Weiterlesen...]

Künstler vom Glücksspiel inspiriert

Glücksspiele sind seit langem ein beliebtes Freizeitvergnügen, denn sie bieten die Möglichkeit, Spaß zu haben, sich zu entspannen und echtes Geld zu gewinnen. Kein Wunder, dass auch Künstler immer wieder versucht haben, sich vom Glücksspiel inspirieren zu lassen. Wie Sie wissen, malt das Leben selbst die faszinierendsten Bilder, und das Glücksspiel ist eines der interessantesten Motive. Wir denken an Fjodor M. Dostojewskis Roman "Der … [Weiterlesen...]

Unna: Stadtlichter leuchten wieder

Unna - Seit dem 10. September leuchten sie wieder: Die Stadtlichter in Unna! Wo sanftes Licht Baumkronen in Farbe taucht, leuchtende Objekte die Wege säumen und Projektionen dynamische Bilder in die Dunkelheit zaubern – da ist ein Ort, der durch Illumination lebt. In Unna ist das glanzvolle Spiel mit dem Licht auf dem Westfriedhof zu sehen – bis zum 26. September. Wer durch das doppelflügelige Tor vom Platz der Kulturen auf den … [Weiterlesen...]

Richtige Rahmen für jedes Bild

Der richtige Rahmen für jedes Bild: Mit einer großen Auswahl ganz unterschiedlicher Leisten kreiert man in der Galerie Nasenberg in Sprockhövel-Haßlinghausen für jedes Bild und jedes Kunstwerk den passenden Rahmen. Die Erfahrung lehrt: Erst mit dem richtigen Rahmen kommt die Kunst zu ihrer wirklichen Geltung und entfaltet die größte Wirkung. Daher sollte man auf den Rahmen den größten Wert legen. Die Galerie Nasenberg ist ein Fachbetrieb … [Weiterlesen...]

Eine Bad Sassendorfer Künstlerfreundschaft

Bad Sassendorf - Die neue Sonderausstellung „G. Schmidt und Jo Kuhn – eine Bad Sassendorfer Künstlerfreundschaft" im Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten ist am 28. Mai 2021 um 18 Uhr digital eröffnet worden. Das Video ist auf der Homepage des Museums unter https://www.westfaelische-salzwelten.de/de/Ausstellungen/Sonderausstellungen einzusehen. Eine Künstlerfreundschaft erscheint durch die zahlreichen Künstlergruppen und Clubs nichts … [Weiterlesen...]

Kunst-Tournee verbindet viele Menschen

Kunst-Tournee verbindet viele Menschen: Unter dem Titel „Bitte berühren!“ will der Künstler Manfred Webel Zehntausende auf seiner Kunst-Tournee miteinander verbinden. Es ist eine partizipative Kunst-Aktion, die den Künstler Manfred Web vom 15. Mai 2021 bis 15. Oktober 2023 durch Städte in Nordrhein-Westfalen touren läßt. Webel startet am 15. Mai eine dreijährige Kunst-Tournee mit dem Titel „Bitte berühren!“. Webel fährt die Stationen … [Weiterlesen...]

ARTisani begeistert für die Kunst

ARTisani begeistert für die Kunst: Sie liebt die Kunst und sie lebt für die Kunst: Jutta Wendt ist eine begeisterte Galeristin. Mit großer Überzeugungskraft schlägt sie Brücken zu renommierten Künstlerinnen und Künstlern und deren Werken. Seit 2019 hat sie ihre Galerie ARTisani ganz ins Internet verlegt. Ihre Erfahrungen haben gezeigt: „Junge Leute bewegen sich ganz selbstverständlich im Internet und informieren sich lieber im Netz als in … [Weiterlesen...]

Neues Forum „SoestART“ kommt an den Start

Neues Forum für Kultur in Soest: Vernetzung – Austausch – Interaktion: Dafür stehen bisher das KulturBüro Soest und auch die Soester Kulturmarke SoestART. Beide werden nun in einem digitalen Forum unter dem Namen SoestART vereint, das die Möglichkeit zum Austauschen, Informieren, Berichten, Vernetzen und Kommunizieren bietet. Das Forum ist künftig sowohl über die Homepage des KulturBüros Soest als auch über die neue Website von SoestART … [Weiterlesen...]

Carlernst Kürten zum 100. Geburtstag

Unna - Carlernst Kürtens Geburtstag im April vor 100 Jahren nimmt die Carlernst Kürten-Stiftung zum Anlass, eine umfangreiche Ausstellung seiner Werke aus mehr als fünf Jahrzehnten zu präsentieren. Das wurde jetzt bekannt. Um Einblicke in alle Schaffensphasen zu geben, wird die Ausstellung während ihrer Dauer von Anfang Mai bis Ende November immer wieder verändert; Schwerpunkte werden neu gesetzt, gleichzeitig wird dem Besucher aber stets ein … [Weiterlesen...]