Jeewi Lee – Der Abgang

Die Künstlerin Jeewi Lee setzt vom 4. Mai bis zum 10. Juli im Lichthaus Arnsberg ihr Projekt „Blinder Beifall“ fort: In einem ersten Teil hat sie 2016 in Berlin den legendären Zirkus Busch zu ihrer Ausstellung eingeladen. In der Mitte des Ausstellungsraums installierte sie eine runde Manege, in der dann die Tiere zusammen mit Zirkus-Artisten aufgetreten sind. Alle Zirkustiere außer einem. Der Elefant hat nicht durch die Tür der Galerie … [Weiterlesen...]

Albrecht Schäfer: Interieurs, Steine

Der Künstler Albrecht Schäfer ist für seine experimentelle und konzeptuelle Arbeit bekannt, die ihn in den vergangenen Jahren überraschend zur Malerei geführt hat. Der Kunstverein Arnsberg zeigt nun erstmals vom 4. Mai bis zum 8. Juli in einer Einzelausstellung einen Überblick seiner neuen Arbeiten. Albrecht Schäfer, Interieur 17, 2017, Öl auf Leinwand, 40 × 30 cm Schäfer konzipierte oft räumliche Installationen für konkrete Orte oder … [Weiterlesen...]

Blaue Kunst in Borken

Borken - Blaue Kunst zeigt die Galerie Open Art in Borken noch bis zum 26. Mai in der Ausstellung „ROYAL BLUE“. Arbeiten von Prof. Werner Ruhnau, dem Architekten des Musiktheaters im Revier im Gelsenkirchen, Holzobjekte der Künstlerin Saridi und Gemälde von Annetta Küchler-Mocny, Robert Schätz und Jeroen van Herten zeigen die vielfältigen Möglichkeiten der künstlerischen Umsetzung in dieser Farbe. Aquarell auf handgeschöpftem französischen Papier … [Weiterlesen...]

Erfolgskomödie “Kunst” in Soest

Soest - Am 26. Januar um 20.00 Uhr geht in der Stadthalle Soest das Stück "Kunst - Eine Komödie für drei Schauspieler" der Starautorin Yasmina Reza über die Bühne. In den Rollen sind die populären Fernsehstars Heinrich Schafmeister, Leonard Lansink und Luc Feit zu sehen. Das verspricht ein sehr unterhaltsamer Abend zu werden. Für ihr Stück »KUNST« wurde Yasmina Reza u. a. mit dem Prix Molière ausgezeichnet, der höchsten Auszeichnung, die … [Weiterlesen...]

Kunst, Design und Handwerk: Weihnachtsmärkte nah und fern

Münster - Die deutschen Weihnachtsmärkte sind auf der ganzen Welt bekannt und nicht wenige Städte haben das Konzept begeistert übernommen. Auch in Westfalen gibt es jedes Jahr eine Fülle an gemütlichen Märkten. Für neugierige und reiselustige Fans von Design und Kunsthandwerk lohnt sich auch ein Besuch in anderen europäischen Städten, um sich die dortigen Design- und Kunstweihnachtsmärkte anzusehen. Westfälische Vielfalt Die Adventszeit in … [Weiterlesen...]

Weihnachts-Varieté Dinner

Hamm - Internationale Varieté-Kunst und ein erlesenes 4-Gänge-Menü verzaubern die Adventszeit: Im WEIHNACHTS-VARIETÉ DINNER präsentiert WORLD of DINNER auf Gut Kump eine weihnachtliche Wundertüte aus internationalen akrobatischen Höchstleistungen und einer unvergesslichen kulinarischen Sinfonie. Nach den erfolgreichen Premieren in Essen & Hamm zeigt WORLD of DINNER unter dem Titel „Faszinierende Showhighlights & Winterlicher … [Weiterlesen...]

Dortmund: Radtour zur Kunst im Norden

Dortmund - „Nordwärts“: Unter Führung des Dortmunder Radfahr-Beauftragten Fabian Menke geht es in Richtung Borsigplatz. Start ist am Donnerstag, 7. September, 18 Uhr am Nordausgang des Hauptbahnhofs am Cinestar (metropolradruhr-Station). Auf der Route liegt u.a. die „Mauergalerie“ an der Weißenburger Straße. Die Radtour dauert circa 90 Minuten und ist für jede und jeden mit verkehrstauglichem Fahrrad geeignet. Für die Fahrradtour … [Weiterlesen...]

Dorsten: „FineArts“ im Schloss Lembeck

Westfalen – Zahlreiche Besucher strömten schon in den letzten sieben Jahren zu diesem außergewöhnlichen Event ins Schloss Lembeck nach Dorsten: Immer am letzten Augustwochenende – dieses Jahr also am 26. und 27. August – kommen 160 Künstler, Kunsthandwerker und Designer, die in dieser Qualitätsdichte und -breite nur an ganz wenigen Orten in Europa zu sehen sind, zum Kunstmarkt „FineArts“. Hier trägt jedes Stück seine persönliche … [Weiterlesen...]

Sommer der Kunst

Die Documenta in Kassel und die Skulptur Projekte in Münster sind derzeit in aller Munde. Der Sommer 2017 ist der Sommer für aktuelle Kunst – auch abseits der beiden großen Schauplätze. In vielen westfälischen Städten locken Museen mit moderner Kunst vom Feinsten. Das 1993 eröffnete Kunstmuseum in Ahlen  zum Beispiel präsentiert sich in einem einzigartigen Gebäude-Ensemble dreier Architektur-Epochen, das in seiner Verbindung von Alt und Neu … [Weiterlesen...]

Die Zukunft der Lackkunst

Münster – Noch rund einen Monat lang, bis zum 20. August 2017, zeigt das Museum für Lackkunst Diplomarbeiten aus aller Welt. Die Ausstellung „Diplomarbeiten – Paris, Sankt Petersburg, Kanton, Tokio“ ist die erste Ausstellung, die sich mit internationaler Beteiligung der akademischen Ausbildung im Fach Lackkunst widmet. Diese ist weltweit nur an sehr wenigen Kunsthochschulen überhaupt möglich. Einer der wichtigsten Aspekte ist dabei die … [Weiterlesen...]