„Print Print Print“: Ausstellung im Museum Ostwall

„Print Print Print“ heißt die nächste Ausstellung im Schaufenster des Museums Ostwall im Dortmunder U. Ab dem 24. September verwandelt sich der Sonderausstellungsbereich auf Ebene 5 in einen Raum zwischen visueller Poesie und typografischem Experiment. Gezeigt werden Kunstwerke aus der Sammlung des Museums, die den humorvollen, spielerischen und unerwarteten Umgang mit Drucktechniken, Typografieformen und Wortverwendungen thematisieren. „Der … [Weiterlesen...]

Jubiläumsausstellung im Picasso-Museum

Münster. Anlässlich seines 20jährigen Bestehens widmet sich das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster der langen Beziehung zwischen den Jahrhundertkünstlern Pablo Picasso und Joan Miró. Die Jubiläumsausstellung „Picasso/Miró – Eine Künstlerfreundschaft“ (19. September 2020 - 31. Januar 2021) zeichnet mit über 100 Lithografien, Radierungen, Aquatinten, Holzschnitten, Fotografien, Filmen und einem Brief von Joan Miró die sich immer wieder kreuzenden … [Weiterlesen...]

Rubens-Ausstellung übertrifft Erwartungen

Gut sechs Wochen vor Ende der großen Rubens-Ausstellung im Paderborner Dioezesanmuseum ziehen die Ausstellungsmacher ein erstes positives Fazit. Obwohl der Start der Paderborner Rubens-Schau wegen der Corona-Pandemie zwei Monate später als geplant stattfand, ist die Ausstellung nach Auskunft von Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn, schon jetzt ein voller Erfolg. „Wir sind überglücklich, dass unsere … [Weiterlesen...]

Stadtmuseum Beckum: Kunstprojekt bis 25.10.

Bis zum 25. Oktober zeigt das Stadtmuseum Beckum das Kunstprojekt „Manuel Schroeder: Concrete Delusion – Ressourcen und Landmarken“. Die Ausstellung ist eine medial-kulturarchäologoische Recherche zu den Ursprüngen des Materials Beton, seinen architektonischen Hinterlassenschaften im öffentlichen Raum und deren künstlerischen Transformationen. In der Projektphase „Translocations and Transformations“ geht das Projekt an die Ursprünge des … [Weiterlesen...]

Thomas Kellner: Siegener Kunst in Chicago gefragt

Chicago/Siegen. Fotokünstler Thomas Kellner glänzt mit gleich zwei Werken in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie wurden von der Schneider Galerie, in deren Obhut die Werke bisher waren, und Kellner dem Museum für zeitgenössische Fotografie in Chicago gestiftet. Im Jahre 1976 wurde das Museum für zeitgenössische Fotografie vom Columbia College in Chicago gegründet. Es ist eines der wenigen Museen für Fotografie im Mittleren Westen der … [Weiterlesen...]

Rubens-Ausstellung in Paderborn ab 25. Juli

PADERBORN. Corona konnte sie nicht aufhalten: die große kunst- und kulturhistorische Ausstellung „Peter Paul Rubens und der Barock im Norden“, die ab Samstag, 25. Juli, im Diözesanmuseum Paderborn zu sehen ist. Die Schau zeigt Peter Paul Rubens‘ Schaffen und sein Wirken auf breiter Ebene. Es war Rubens, der mit seinen neuartigen Bildideen nicht nur die Malerei, sondern auch die Skulptur im 17. und 18. Jahrhundert in Nord- und Mitteleuropa … [Weiterlesen...]

menschmalerei+ Ausstellung in Warendorf

Warendorf. Die Ausstellung "menschmalerei+" vom Sassenberger Maler und Gestalter Klaus Lückemeyer eröffnet am 17. Mai im Historischen Rathaus der Stadt. Dort wird sie bis zum 19. Juli zu sehen sein. Thema der Arbeiten ist der Versuch, das menschliche Wesen in seiner Vielfalt und seinen Abgründen zu verstehen. Neben fiktiven Portraits, die keine existierende Personen darstellen, sondern oftmals auf mehrfach kombinierten, digitalen und verfremdeten … [Weiterlesen...]

Heiko Herrmann Ausstellung im Fritz Winter Haus

Museen dürfen seit Anfang dieser Woche wieder Gäste empfangen – ein Grund zur Freude für Helga Gausling, Geschäftsführerin des Fritz- Winter Haues in Ahlen. Ihre Galerie zeigt ab sofort bis zum 31. Juli  die Ausstellung "Heiko Herrmann: Malerei und Skulptur" des Münchner Künstlers Heiko Herrmann. Die Besucher werden wegen der Corona-Einschränkungen gebeten, ihren Besuch vorher telefonisch unter der Nummer 02382/61582 anzukündigen. Rund 50 … [Weiterlesen...]

Kunstpreis Osnabrück 2020: Finalisten ausgewählt

142 Künstlerinnen und Künstler haben sich für den „Kunstpreis Osnabrück 2020“ beworben. Aus den Bewerbungen hat die Jury nun 11 Künstlerinnen und Künstler sowie eine Künstler-Arbeitsgemeinschaft für die Kunstpreis-Ausstellung ausgewählt. Der „KUNSTPREIS OSNABRÜCK“ ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro einer der höchst dotierten Auszeichnungen für regionales Kunstschaffen in Deutschland. Dem Reichtum und der künstlerischen Vielfalt in der Region … [Weiterlesen...]

Rubens Ausstellung ab Sommer 2020

Die Eröffnung der großen Rubens-Ausstellung „Peter Paul Rubens und der Barock im Norden“ im Diözesanmuseum Paderborn wird aufgrund der aktuellen Lage verschoben. Ab dem 29. Mai sollten herausragende Werke des flämischen Meisters und seiner Künstlerkollegen im Museum gezeigt werden. „Einen neuen Eröffnungstermin können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht benennen, freuen uns aber, die Rubens-Schau ab Sommer 2020 zeigen zu können“, teilte der … [Weiterlesen...]