Südwestfälische Leselust: Für Töchter, Söhne, Enkel …

„Leselust“ wecken – Das haben in diesem Jahr acht Städte in Südwestfalen für Kinder und Jugendliche im Angebot. Das Parktheater Iserlohn, die Stadtbüchereien in Lüdenscheid, Halver, Meinerzhagen und Plettenberg, die Stadtbibliothek Kierspe und in Hagen das Kulturzentrum Pelmke, das Kulturbüro, die Stadtbücherei und das AllerWelthaus. Jede Menge Lesungen, Mitmachveranstaltungen, Konzerte, Theateraufführungen und auch Poetry-Slam werden angeboten. … [Read more...]

Westfalens ältester Homo-Sapiens-Fund

(Update 30.05.2023) Historischer Homo-Sapiens-Fund in Hagen. 12.000 Jahre sind die menscheichen Überreste alt, die bei den jüngsten Ausgrabungen an der Blätterhöhle gefunden wurden. Damit gelang den Archäologinnen und Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) der bislang älteste Fund des modernen Menschen (Homo sapiens) in Westfalen. Es „grenzt an eine Sensation“ Zu den Fundstücken, so die Mitteilung des LWL, gehören ein … [Read more...]

„Zuwachs“ beim Autohaus Gebrüder Nolte

Die Opel Betriebe der Gebrüder Nolte Gruppe in Lüdenscheid, Hagen und Gevelsberg bekommen eine Schwestermarke aus Frankreich. Die mit dem Löwen. Peugeot-Angebot in drei Autohäusern Bereits seit einigen Jahren gehören die Automarken Opel und Peugeot demselben Konzern – Stellantis – an. So lag es für  Unternehmensleitung und Geschäftsführung nahe, der Bitte aus der Stellantis-Konzernzentrale nachzukommen, in gleich drei Gebrüder Nolte … [Read more...]

Patrizia Moresco: „#Lach_mich“

Patrizia Moresco ist am Samstag, 28. Januar 2023, mit ihrem Programm „#Lach_mich“ zu Gast in Siegen und am 29. Januar zu Gast in Hagen. Die Vorstellung im Kulturzentrum Lÿz beginnt um 20 Uhr, die im Theater Hagen um 18 Uhr. Karten gibt es online für den Termin in Siegen und für den Termin in Hagen. „Eine Frau, ein Wort, ein Gag - seit Jahren mischt die Komik-Kaze-Kabarettistin die Comedy Szene auf“, kündigen die … [Read more...]

Autohaus feiert 100 Jahre Ausbildung

100 Jahre Ausbildung - das ist ein nicht alltägliches Jubiläum in Westfalen. Feiern kann es die Autohausgruppe Gebrüder Nolte. Deren Anfänge in Iserlohn reichen bis ins Jahr 1914 zurück. 1922 wurde der erste "Lehrling" eingestellt: Josef Dollberg. Er begann eine Ausbildung als „Auto Mobil Monteur“. Sein Lehrvertrag bestand aus einem Blatt Papier. Handschriftlich fixierten die Vertragspartner die mit der Ausbildung verbundenen Pflichten. Für den … [Read more...]

Weihnachtsmarkt Hagen Freilichtmuseum

Hagen - Historische alte Gebäude und Handwerksbetriebe sind der stimmungsvolle Rahmen für den romantischen vorweihnachtlichen Markt im Hagener Freilichtmuseum vom 25. bis zum 27. November. In den illuminierten Fachwerkhäusern und in weihnachtlich geschmückten Hütten zeigen mehr als 85 handverlesene Aussteller Anspruchsvolles und Dekoratives aus Papier, Wolle, Stoff, Holz, Glas und Metall. Als Markt der leisen Töne gibt es nur Live-Musik von … [Read more...]

Hagener Kurzfilmfestival mit Hollywood-Gast

Das 9. „Eat My Shorts-Hagener Kurzfilmfestival“ findet vom 4. bis 6. November 2022 statt. Die nominierten Kurzfilme sind am 5. November in der Hagener Stadthalle zu sehen. Dazu die Veranstalter: „Kurzfilme, die mehr als ein Sprungbrett für den Nachwuchs sind, sondern dem Publikum auch einen spannenden und unterhaltsamen Abend bereiten werden.“ Es wird Filmprominenz in Hagen erwartet. Film-Promis auf dem roten/pinken Teppich Das … [Read more...]

Büchners Woyzeck im Großen Haus

Eine Woyzeck-Inzenierung ist ab dem 27. Oktober 2022 in Hagen zu sehen. Die "LiveMusikKlassikerShow" nach dem Drama von Georg Büchner ist bis zum 6. Mai des kommenden Jahres zu sehen. Reservierungen und Karten gibt es an der Theaterkasse  - dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, per Telefon 02331 / 207-3218, per Email theaterkasse@stadt-hagen.de oder online über … [Read more...]

Hagen bleibt unübersehbar – Hagener Impulse

In Hagen habe ich das Abitur abgelegt. Die Stadt ist mir als gesichtsloser Mittelpunkt der Eisenindustrie in Erinnerung geblieben. Im Frühjahr 1945 lag die Innenstadt in Schutt und Asche. Beim Wiederaufbau ließen Fortschrittsglaube und die Pläne einer autogerechten Stadt die Reste der historischen Innenstadtbebauung verschwinden. Begünstigt durch Hagens Stellung als Eisenbahnverkehrsknotenpunkt errichtete Peter Klöckner  ab 1847 vor den … [Read more...]

Traktoren-Treff im Freilichtmuseum

Etwa 250 historische Traktoren, Ackerschlepper, Dieselrösser, Bulldogs und Unimogs bis Baujahr 1980 treffen sich am Sonntag (25.9.) im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Alte Schlepper verschiedener Hersteller tuckern durch das gesamte LWL-Freilichtmuseum. "Die Freunde alter Schlepper kommen hier voll auf ihre Kosten. Es sind bekannte Namen wie H. Lanz, Hanomag, Porsche, MAN, Deutz und Unimog … [Read more...]