Attendorn – ein “Demokratennest”

Attendorn - Das Südsauerlandmuseum präsentiert zum 800-jährigen Stadtjubiläum von Attendorn noch bis Dezember die Ausstellung „Das Demokratennest - Schlaglichter auf das 19. Jahrhundert in Attendorn“. Der Begriff Demokratennest, der im 19. Jahrhundert als Schimpfwort gedacht war, sagt auch heute noch viel über den Charakter der Attendorner aus und ist heute ein Ehrentitel. Das 19. Jahrhundert wird auch als das lange Jahrhundert bezeichnet. … [Weiterlesen...]

Zauberkunst und Comedy

In Attendorn werden am 30. April 2022 ab 20 Uhr in der Stadthalle Zauberkunst, Comedy und Lebensweisheiten geboten: Christian de la Motte gastiert mit seiner One-Man-Show „Realität kann jeder.“ Im neuen Programm verarbeitet er nicht nur seinen ungewöhnlichen Lebensweg vom Manager zum Magier. Er will auch, so die Ankündigung zur Show, "sein Publikum zum Nachdenken über den eigenen Lifestyle" inspirieren. Zu tiefschürfend solle es aber nicht … [Weiterlesen...]

Wirtschaftsschau und Prominenz in Attendorn

Attendorn lädt am Wochenende 23. und 24. April 2022 zur Wirtschaftsschau und am 22. April zum Wirtschaftsgespräch mit Prof. Dr. Michael Hüther ein. Attendorner Firmen - Familienbetriebe und Global Player - zeigen im professionell ausgestatteten Messezelt auf dem Feuerteich ihre Leistungsfähigkeit. Die Hansestadt ist die industriestärkste Kommune im Kreis Olpe und Mittelzentrum in der drittstärksten Industrie- und Handelsregion … [Weiterlesen...]

Attendorner Ausflugsfrage: Aßen Ritter mit den Fingern?

Attendorn ist am Sonntag, 10. April in Sachen Ritter einen Familienausflug wert. Um 15 und bei Bedarf auch um 16.15 Uhr besteht die Möglichkeit mit der ganzen Familie im Südsauerlandmuseum Burgfragen zu erkunden. Um Anmeldung wird gebeten unter: 02722-3711 oder info@suedsauerlandmusem.de. Es gelten die dann aktuellen Corona-Regeln. Burgerkundung am Burgmodell Haben Sie folgende Fragen aus Kindesmund schon mal gehört? "Opa, mussten Ritter … [Weiterlesen...]

Lasten-Pedelecs werden gefördert

Gewerbetreibende und Privatpersonen können Lasten-Pedelecs mit Fördergeld anschaffen. Innenstadt und Wohngebiete vom Pkw-Verkehr entlasten, das wollen manche Kommunen auch mit mehr E-Mobilität erreichen. Ein Beispiel ist Attendorn im Südsauerland. Auch in diesem Jahr wird die Anschaffung von Lastenfahrrädern, Lasten-Pedelecs und mehrrädrigen Elektroleichtfahrzeugen gefördert, heißt es in einer Mitteilung aus der Hansestadt. Damit soll eine … [Weiterlesen...]

Gitarre & Geige: Duo Todah in Attendorn

Gittarre und Geige sind am 6. Februar in Attendorn zu hören. Auf Einladung des Kulturringes konzertieren der Gitarrist Thomas Hofer und der Geiger Daniel Dangendorf ab 17 Uhr in der Evangelischen Erlöserkirche. Das ursprünglich für den vergangenen Oktober vorgesehene Konzert ist der Auftakt einer Reihe von drei kammermusikalischen Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2022. Die beiden Musiker sind seit längerem in dieser Besetzung zu hören. … [Weiterlesen...]

Feuerwerk – 800 Jahre Attendorn

Feuerwerk in Attendorn. Die Stadt feiert in 2022 einen runden Geburtstag - 800 Jahre. Mit "Radio 800" präsentiert die Hansestadt am Freitag, 14. Januar 2022, zum Start in das Jubiläumsjahr eine eigene Radiosendung. Direkt im Anschluss soll über den Dächern der Stadt ab 20.22 Uhr ein Feuerwerk zu sehen sein. Eigentlich, so die Information auf der städtischen Webseite, sollte der alljährliche Neujahrempfang am 14. Januar der Startschuss für … [Weiterlesen...]

Attendorn sagt Weihnachtsmarkt ab

Der Weihnachtsmarkt in Attendorn wurde abgesagt. Er sollte eigentlich vom 3. bis 12. Dezember 2021 auf dem Rathaus-Vorplatz stattfinden. "Doch aufgrund der dramatisch ansteigenden Inzidenzzahlen", so die heutige (19.11.2021) Mitteilung aus dem Rathaus, "hat die Hansestadt Attendorn nun die Reißleine gezogen und als Veranstalterin von ihrem Recht auf Absage der Veranstaltung Gebrauch gemacht." Gesundheitliches Risiko zu groß Frank … [Weiterlesen...]

Attendorn: Weltbilder im Wandel

In Attendorn gibt es Wissenswertes zum Thema Wissenschaft und Religion. Das Südsauerlandmuseum lädt ein. Die Ausstellung „Sonne, Mond, Sterne“ ist dort noch bis Weihnachten zu sehen. Am 25. November findet anlässlich der Ausstellung ein Vortrag zum Thema „Weltbilder im Wandel“ statt. Manfred Liedtke von der Astronomie Stiftung Trebur wird über Naturwissenschaften, Religion und Wechselwirkungen sprechen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr … [Weiterlesen...]

Sauerland Klassik – 108 Oldtimer unterwegs

Oldtimer unterwegs im Sauerland - über hundert historische Fahrzeuge starten am 30. September zur 4. Sauerland Klassik. Zunächst stehen am Vormittag in der Attendorner Altstadt die obligatorischen Checks an. Bis um 12 Uhr soll dann die große Startaufstellung stehen. Zwei Stunden haben Gäste des Oldtimer-Spektakels dann Gelegenheit zwischen „Alter Markt“ und dem Klosterplatz automobile Kultur aus aller Welt in Augenschein zum nehmen. Um 14 Uhr … [Weiterlesen...]