Westfalen aktuell

Reenactor-Messe in Minden

Minden - Die 8. Internationale Reenactor-Messe findet 2018 vom 29. September bis zum  30. September auf Kanzlers Weide in Minden statt. Die rund 120 Händler und Handwerker präsentieren internationale Waren von … [Weiterlesen]

Hagen: “Hier steckt Mittelalter drin”

Hagen - Spielleute, Gaukler und Märchenerzähler unterhalten die Familien beim Kinderfest am Sonntag (19.8.) im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). In diesem Sommer schaut das … [Weiterlesen]

Immer schön auf dem Teppich bleiben

Münster - Thomas Nufer, Aktionskünstler aus Münster, ist immer für eine spektakuläre Idee gut. Im September will er mit einer beispiellosen Aktion zwei Kulturen miteinander ins Gespräch bringen. In Zeiten von … [Weiterlesen]

AUS DEM WESTFALIUM-SHOP

Immer schön auf dem Teppich bleiben

Münster - Thomas Nufer, Aktionskünstler aus Münster, ist immer für eine spektakuläre Idee … [Weiterlesen]

Detmold: Alarm für die Biene

Detmold - Den Insekten geht es nicht gut. Doch wenn die Insekten und vor allem die Bienen … [Weiterlesen]

Leon Löwentraut: Jungstar auf Burg Vischering

Lüdinghausen - Mit einer Vernissage in Anwesenheit des Künstlers beginnt am Sonntag, dem … [Weiterlesen]

weitere Artikel aus Westfalen aktuell

Gesellschaft

Deutscher Nachhaltigkeitspreis verliehen

Berlin/Düsseldorf – Münster, Eschweiler und Saerbeck sind die Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2019. Die Auszeichnung wird seit 2012 von der Stiftung … [Weiterlesen]

Ingenieure verbessern die Welt

Zusammen mit dem Verein Natur und Technik e.V. bieten ortsansässige Unternehmen im Kreis Höxter Schülern mit Interesse an MINT-Fächern die Möglichkeit, in die Ausbildung und Zukunft des Ingenieurberufs zu … [Weiterlesen]

Ihr Lieblingscafé des Jahres!

Dortmund: Vorzeigebetrieb des Caravan-Handels

Dortmund - Erfolgreiche, kontinuierliche Arbeit verbindet. Seit nunmehr 50 Jahren arbeitet … [Weiterlesen...]

Ende der Getreideernte bestätigt Dürreschäden

Münster - Nach dem Abschluss der Getreideernte in Westfalen-Lippe steht fest: Die … [Weiterlesen...]

weitere Artikel aus Gesellschaft

 

Neues vom Westfalium

Unser wöchentlicher Newsletter mit aktuellen Tipps zu Ausflugszielen, Events, Restaurants, Ausstellungen, Konzerten …

PRÄSENTIERT VON:
Hetkamp
 

Kultur

Brunnen sammelt Spenden für den Brunnen

Münster - Wieder einmal tritt die Bürgerinitiative "Dein Brunnen für Münster" mit einer tollen Marketingidee an die Öffentlichkeit. „Fontana di Lamberti“  nennt sich die Aktion, die während des kommenden … [Weiterlesen]

Funde aus Westfalen zur Archäologie-Ausstellung

Münster - Über 1.000 herausragende archäologische Funde aus ganz Deutschland sind ab dem kommenden Herbst im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen. Das Museum für Vor- und Frühgeschichte Berlin und der Verband … [Weiterlesen]

Westfalium als E-Paper lesen!

Brunnen sammelt Spenden für den Brunnen

Münster - Wieder einmal tritt die Bürgerinitiative "Dein Brunnen für Münster" mit einer … [Weiterlesen]

Funde aus Westfalen zur Archäologie-Ausstellung

Münster - Über 1.000 herausragende archäologische Funde aus ganz Deutschland sind ab dem … [Weiterlesen]

weitere Artikel aus Kultur

Lebensart

Borken: Wanderung um Schloss Lembeck

Borken - Am Sonntag, den 2. September 2018 startet ab Borken zwischen 9.00 und 17.00 Uhr eine geführte Wanderung um Schloss Lembeck. Vom Gasthof Zum Wiesental führt die etwa 16 Kilometer lange naturkundliche … [Weiterlesen]

Lange Einkaufsnacht in Bielefeld

Bielefeld - Besonders viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens haben die Besucher der Bielefelder Innenstadt am Samstag, 29. September. Zum Mitternachts-Shopping öffnen die Geschäfte rund um die Bahnhofstraße … [Weiterlesen]

AUS DEM WESTFALIUM-SHOP

Bad Essen: Zweiter Cittaslow Land-Markt

Bad Essen - Nachhaltigkeit, Regionalität, Genuss und Entschleunigung: Das sind die Themen … [Weiterlesen...]

Mehr Beiträge aus Lebensart

Chanz platt

Dao fäöllt mi in . . .

. . . et lesste Maol häb ick drüöwer küert, dat de Stiäden un Gemainden de Vüörslag van Ina Scharrenbach, de Ministerin füör Hemaot in Nordrhein-Westfalen, ümsetten könnt, un de Ortsschiller van iähr Stiäden un … [Weiterlesen]