Grillhandschuh aus Westfalenstoff

Ein Grillhandschuh für Westfalen: Wenn es am Glutofen im heimischen Garten mal richtig heiß her geht, sollten Grillmeister (und -meisterinnen) sich nicht die Finger verbrennen. Der Grillhandschuh aus original Westfalenstoff sorgt dafür, dass die meisterlichen Pfoten selbst in heißen Situationen nicht anbrennen. Und wenn es westfalentypisch regnen sollte, dann ist der Grillhandschuh ein ebenso zuverlässiger Helfer an Herd und Backofen in der … [Weiterlesen...]

Museum Quadrat Bottrop eröffnet Erweiterungsbau

Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop eröffnet am 19. Oktober 2022 seinen Erweiterungsbau mit der Sonderausstellung „Josef Albers. Huldigung an das Quadrat“. Mit der großen Ausstellung „Josef Albers. Huldigung an das Quadrat“ (19.10.22 – 26.02.23) eröffnet das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop seinen Erweiterungsbau. Die Ausstellung mit zahlreichen hochkarätigen Leihgaben aus internationalen Museen würdigt den 1888 in Bottrop geborenen … [Weiterlesen...]

Werke von Ernst Helmstädter in der Uni Münster

Universität Münster zeigt Werke des Künstlers Ernst Helmstädter. Die Erben überlassen der WWU rund 100 Collagen, Drucke und Zeichnungen. Die Ausstellung ist im Nordflügel des Schlosses zu sehen. Mehrere Werke von Prof. Dr. Ernst Helmstädter (1924 – 2018) sind im aktuellen Sommersemester auf den Fluren der zweiten und dritten Etage im Nordflügel des münsterschen Schlosses zu sehen. Die Familie des Künstlers schenkte der Westfälischen … [Weiterlesen...]

Kosel-Freunde im Berghaus Stockum

Sundern - Freundschaftsspiel mit Franz-Josef Kosel heißt die neue Ausstellung in der Akademie für Kunst und Kultur, Berghaus Stockum. Gleich nach dem Tod des beliebten Künstlers stand für seine Freunde fest, dass es ihm zu Ehren eine Ausstellung geben sollte. Am 24. April kann nun, nach zweimaliger, coronabedingter Verschiebung die Vernissage stattfinden. Vielfältig und bunt stellen 7 Künstlerinnen und Künstler im Gedenken an den Verstorbenen … [Weiterlesen...]

Silke Röhling: Neue Leiterin des kult Westmünsterland

Das kult Westmünsterland in Vreden bekommt eine neue Leiterin: Silke Röhling.  „Im Herzen immer Münsterländerin gebliebene Museumsspezialistin“ übernimmt Anfang Mai 2022 die Leitung der überregional bedeutsamen Kultureinrichtung des Kreises Borken Das Bewerbungsschreiben von Silke Röhling sei bereits eine Liebeserklärung an unsere Region gewesen, schmunzeln Landrat Dr. Kai Zwicker und Vredens Bürgermeister Dr. Tom Tenostendarp. Beide haben … [Weiterlesen...]

Kostümkreationen werden im Schloss Brake gezeigt

Prämierte venezianische Kostümkreationen werden in einer prächtigen Sonderausstellung im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake gezeigt. DasWeserrenaissance-Museum Schloss Brake überrascht mit einer Sonderausstellung der besonderen Art. Ausgesprochen bunt, kreativ und fantasievoll sind die prächtigen Ausstellungsstücke, die gezeigt werden und dieses Mal überwiegend aus Stoff bestehen. „Ausgezeichnet! Prämierte venezianische Kostümkreationen … [Weiterlesen...]

Skulptur Projekte 2027 werden geplant

Konkrete Planung für die Skulptur Projekte 2027: LWL und Stadt Münster wollen zum sechsten Mal internationale Kunstausstellung ausrichten. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will 2027 gemeinsam mit der Stadt Münster die sechste Ausgabe der Skulptur Projekte ausrichten. Im 50. Entstehungsjahr der internationalen Ausstellung soll die Schau zur Kunst im öffentlichen Raum mit Gesamtkosten in Höhe von rund 11,3 Millionen Euro und … [Weiterlesen...]

Nora Klein: Fotos zu psychischen Erkrankungen

Aufnahmen der Fotografin Nora Klein machen psychische Erkrankung sichtbar. Die Friedrich-Hundt-Gesellschaft und das Stadtmuseum Münster präsentieren die Ausstellung „Mal gut, mehr schlecht.“ Die Fotos lassen den Betrachter in die Innenwelt der Depression eintauchen. Kann man die Depression sichtbar machen? Eine psychische Erkrankung in Bildern zeigen? Nora Klein (Erfurt) gelingt genau das. Ihr fotografisches Langzeitprojekt „Mal gut, mehr … [Weiterlesen...]

Dorothea Schüle zeigt Malerei in der Galerie Schöber

Die Galerie Schöber ART-Isotope auf dem Hof Sümmermann zeigt bis zum 29. Mai Arbeiten der Malerin Dorothea Schüle. Die Galerie ist von Freitag bis Sonntag zwischen 14 und 19 Uhr und nach Vereibarung geöffnet. Die Finissage findet am Sonntag, 29. Mai 2022 zwischen 11 und 12:30 Uhr statt. Dorothea Schüle wurde 1970 in Pforzheim geboren und studierte in der Zeit von 1990 bis 1995 Kunst an der Freien Kunstschule Stuttgart und der Kunstakademie … [Weiterlesen...]

Alena Matějka zeigt ihre Glaskunst

Kraftvoll, poetisch und selbstbewusst wird die Glaskunst von Alena Matějka charakterisiert, die vom  30.04. bis zum  21.08.2022 im Glasmuseum in Coesfeld ausgestellt wird. Wir alle haben unsere ganz eigene Sicht auf die Welt, aber nur wenige Menschen haben den Wunsch, den Mut oder die Begabung, Wahrnehmungen auszudrücken und Ideen mit anderen zu teilen. Seit jeher sind es Künstler und Künstlerinnen, die uns furchtlos und lustvoll ihre … [Weiterlesen...]