“Anonyme Zeichner” im Kunsthaus Kannen

Amelsbüren - Im Kunsthaus Kannen sind vom 10. Februar bis 19. Mai 537 Arbeiten aus dem Archiv der Anonymen Zeichner zu sehen, darunter auch Zeichnungen von Künstlern aus den Ateliers des Kunsthauses. Alle Zeichnungen werden ohne Nennung von Namen und Lebensläufen ausgestellt. Dadurch entsteht neuer Freiraum für ein unbefangenes Betrachten und auch Beurteilen Kunst. Die Arbeiten aller beteiligten Künstler sind auf den Ausstellungswänden … [Weiterlesen...]

Nadelmarkt zeigt Edles aus Handwerk und Design

Iserlohn - „Das einfachste und feinste Werkzeug, das der Mensch erfand, ist die Nadel.“ Anlässlich des 11. Nadelmarktes in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Iserlohn) werden Handwerker, Designer und Manufakturen ihr Können im Umgang mit diesem Kulturgut unter Beweis stellen. Zum Nadelmarkt in der Historischen Fabrikanlage werden seit 2009 jährlich, Handwerker Designer, Werkstätten und Manufakturen eingeladen, bei denen die … [Weiterlesen...]

Galerie Spiegel zeigt Glasobjekte

Minden - Am Freitag, den 15. März öffnet die Galerie Spiegel in Minden in Zusammenarbeit mit der AG Frauen Minden Lübbecke zum Jubiläum 100 Jahre Frauenwahlrecht eine neue Ausstellung. Gezeigt werden Porträts von Frauen des 21. Jahrhunderts. Titel der Ausstellung "Aufenthalt im Glas - Großformatige Glasobjekte". Die Glaskünstlerin, Renata Pawlik-Kiebdoj, deren Objekt ausgestellt werden  wurden 1975 in Sosnowiec, Polen geboren. In Jahren … [Weiterlesen...]

Westfalium-Frühlingsausgabe erscheint am 16. März

Am 16. März erscheint die Westfalium-Frühlingsausgabe und feiert im Rausch der Farben: Sattes Grün, quietschiges Gelb, tiefes Blau und schreiendes Rot, aber auch die feinen Zwischentöne: „Living Coral“, die Farbe des Jahres 2019, gedeckte Blau- und Grüntöne, in der Mode, im Haus, auf den Park- und Gartenfesten der Saison. Und als extra gibt es 36 Seiten zum Thema Radfahren in der Region. Auch im Heft: + Der Westfälische Hansetag in … [Weiterlesen...]

KAKTuS zeigt Franz Ulrich Göttlicher

Lüdinghausen - Die erste große Einzelausstellung (14. April – 10. Juni 2019 ) des Kulturforums KAKTuS in diesem Jahr  stellt den 1977 in Kassel geborenen Künstler  Franz Ulrich Göttlicher vor. Gezeigt werden ca. 50 teils großformatige Arbeiten in Oel, farbintensive Malerei des Meisterschülers des bekannten Kunstprofessor Hermann-Josef Kuhna. Die Ausstellung mit dem zunächst durchaus irritierenden Titel „Die unerträgliche Farbigkeit des Seins“, … [Weiterlesen...]

Sean Scully im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl) - Sean Scully ist einer der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart. In rund 100 Werken zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster vom 5. Mai bis 8. September sein künstlerisches Schaffen. Die Ausstellung "Sean Scully. Vita Duplex" präsentiert den irischen Künstler erstmals in seiner Doppelrolle als Maler und Autor. Das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat die Ausstellung in Kooperation … [Weiterlesen...]

Tatjana Doll erhält Konrad-von-Soest-Preis

Münster - Die Künstlerin Tatjana Doll hat am Donnerstag (21.2.) in Münster den Konrad-von-Soest-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) erhalten. LWL-Direktor Matthias Löb überreichte im LWL-Museum für Kunst und Kultur den mit 12.800 Euro dotierten Preis an die aus Steinfurt stammende Künstlerin. Gleichzeitig eröffnete er die Ausstellung "Tatjana Doll. Nicht vorbeigehen" mit unveröffentlichten Werken der Künstlerin, die noch bis zum … [Weiterlesen...]

Falkenhof Museum zeigt seine Schätze

Rheine - Verschlossene Schubladen werden geöffnet und „Schätze“ kommen zum Vorschein. Am Sonntag, 24. Februar 2019 um 15 Uhr wird im Falkenhof Museum Rheine die neue Sonderausstellung mit dem Titel „Klassisch!“ eröffnet. Die Ausstellung umfasst Druckgrafiken und Zeichnungen des 20. Jahrhunderts. Die Besonderheit: Alle Bilder stammen aus der museumseigenen Sammlung. Zum Städtischen Kunstbesitz gehören Werke namhafter Künstler wie Max … [Weiterlesen...]

Gang durchs Westpreußische Landesmuseum

Warendorf - Am kommenden Sonntag, findet um 15.00 Uhr im Westpreußischen Landesmuseum, im ehemaligen Franziskanerkloster in Warendorf, Klosterstraße 21, eine öffentliche Führung statt. Durch kompetente Museumsführer werden Geschichte, Kultur, Land und Leute der deutsch-polnischen Kulturregion am Unterlauf der Weichsel vorgestellt und über zahlreiche Exponate beschrieben und erklärt. Zur Führung gehört abschließend auch eine Besichtigung … [Weiterlesen...]

Bauhaus-Dialoge: DE STIJL in den Niederlanden

Steinfurt-Borghorst - Im Jahr des Bauhausjubiläums 2019 zeigt das HeinrichNeuyBauhausMuseum in Steinfurt-Borghorst zwei aufeinander folgende Ausstellungen, die das Bauhaus in einen Dialog stellen mit der Avantgarde im Westen (DE STIJL in den Niederlanden) und ab Anfang Juni mit den „osteuropäischen Avantgarde". Vom 3. Februar bis zum 19. Mai 2019 läuft in Steinfurt-Borghorst die Ausstellung "Bauhaus-Dialoge: DE STIJL in den … [Weiterlesen...]