Bis Ende Oktober bei der „Klimawette“ mitmachen

Endspurt für die Klimawette: In Westfalen nehmen von Siegen bis Lengerich etliche Städte an der Aktion "Die Klimawette" teil. Die bundesweite Initiative des Vereins „3 fürs Klima“ hat das Ziel, bis zur Weltklimakonferenz am 1. November in Glasgow über die „Klimawette“ deutschlandweit eine Million Tonnen CO2 einzusparen. Die Teilnahme ist über die Homepage www.dieklimawette.de möglich. Interessierte können sich über eine Spende für ein … [Weiterlesen...]

Cy Twombly: Von geöffneten, geschlossenen und gekritzelten Fenstern

Cy Twombly Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst in Siegen - Titel: "Von geöffneten, geschlossenen und gekritzelten Fenstern". Die Werke des amerikanischen Künstlers sind bis 13. Februar 2022 im Rahmen des neue Ausstellungsformats „Studiolo“ zu sehen. Die Information des MGK zum neuen Angebot hält Wissenswertes über Cy Twomblys Arbeit und die von Prof. Dr. Christian Spies kuratierte Ausstellung bereit: „Wie hältst Du es mit dem … [Weiterlesen...]

Art Galerie – Big Apple in Siegen

Big Apple Kunst in Siegen - Die Art Galerie in der Fürst-Johann-Moritzstraße 1 zeigt ab dem 5. September die Ausstellung "James Rizzi Geschichtenerzähler aus New York". Während der um 11 Uhr beginnenden Vernissage gibt Kirsten Schwarz Einblicke in Rizzis Werk. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 6. November. Über den Künstler heißt es in der Ausstellungsankündigung: Die Kunstwerke von James Rizzi sind vieles, aber vor allem bunt und … [Weiterlesen...]

Donnerstags freier Eintritt im MGKSiegen

MGKSiegen - Freier Eintritt und kostenlose Führungen an allen Donnerstagen im August im Museum für Gegenwartskunst (MGK). Am 19. August um 18 Uhr findet eine öffentliche Führung mit Ines Rüttinger statt. Die Teilnahme am einstündigen Rundgang ist ebenfalls kostenlos. „Von Erde schöner“ zeigt 68 Werke In der neuen Sammlungspräsentation „Von Erde schöner“ werden Werke, Künstlerinnen und Künstler aus den Sammlungen Lambrecht-Schadeberg und … [Weiterlesen...]

Siegen: Akrobatik im Doppelpack

Akrobatik beim Siegener Sonmmer - Spektakuläres Straßentheater verspricht KulturSiegen am Sonntag 8. August 2021. Um 18 Uhr gastieren Les P’tits Bras aus Frankreich auf dem Jakob-Scheiner-Platz vor dem Apollo-Theater. Quasi alte Bekannte, schon vor drei Jahren sorgten die Artistinnen und Artisten aus der Auvergne mit einer turbulenten Show für Furore. Das fünfköpfige Ensemble "wird innerhalb von 60 Minuten das Publikum in atemloses Staunen … [Weiterlesen...]

Siegen – Livemusik am dicken Turm

In Siegen gibt es Livemusik am dicken Turm - an einigen Samstagen in den kommenden Wochen. Dafür haben sich das Bruchwerk Theater, die Kaffeerösterei Röstwelt und die Goldschmiede am dicken Turm zu einem nachbarschaftlichen Bündnis zusammen getan. Auch Sonderaktionen soll es geben, so die Mitteilung aus dem Bruchwerk-Theater. Zum Auftakt Duo Sambossa Los geht es am kommenden Samstag, 31. Juli 2021. Da spielt ab 14 Uhr das Duo Sambossa auf. … [Weiterlesen...]

Siegen – Ver-rückte Zeiten in der Galerie Haus Seel

Siegen - Mit ver-rückten Zeiten setzen sich über 50 Werke von 35 Künstlerinnen und Künstlern in Siegens Städtischer Galerie Haus Seel auseinander. Präsentiert wird die Ausstellung von der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK). Zusehen ist sie vom 22. Juli bis 22. August 2021. Die Eröffnung im Haus Seel, Kornmarkt 20, in Siegen ist am Auftakt-Donnerstag um 19 Uhr. Wortbeiträge zum Ausstellungsprojekt gibt es unter … [Weiterlesen...]

Siegen: Sonntags Picknick im Park

(Update 11. Juli 2021) Zu Picknick im Park lädt KulturSiegen seit dem 11. Juli 2021 ein. Jeweils ab 18 Uhr wird bis zum 22. August sonntags am Oberen Schloss Unterhaltsames geboten. Felice & Cortes (Foto) waren mit „Selling Stories“ zum Auftakt angesagt. Berliner Artisten-Duo Felice & Cortes - Foto W.BehnkeDer sollte eigentlich schon am 4. Juli sein. Doch da spielte das Wetter nicht mit. Also unternahm KulturSiegen am 11. Juli einen … [Weiterlesen...]

Siegen – Spazieren im Gartendenkmal

Siegen - Wie aufwendiger Denkmalschutz in einem öffentlich nutzbaren Garten aussieht, das ist aktuell in Siegen zu sehen, im Gartendenkmal Dr.-Dudziak-Park. Der Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) würdigt mit der Auszeichnung "Denkmal des Monats" die gelungene Sanierung. Sie wurde im vergangenen Sommer nach vierjähriger Arbeit abgeschlossen. Der Park in der Siedlung Wenscht ist 1953 auf Initiative von Erich Dudziak, Fabrikdirektor der … [Weiterlesen...]

Naturschutz per Panzer

Siegerland - Thema Naturschutz. "Brauchse Heide-Biotop, kannze Panzer nehmen". Diese Logik ist in Freudenberg-Trupbach zu erleben, in der Trupbacher Heide. Die war viele Jahrzehnte ein Truppenübungsplatz. Seit 1993 nicht mehr. Seitdem ist die Heide ausschließlich Heide. Und soll es auch bleiben. Seit 2015 wird das Gebiet als Nationales Naturerbe geführt und ist 2018 auch zum Naturpark-Juwel auserkoren worden. Damit die Heide Heide bleibt, … [Weiterlesen...]