Ostervideo: Struwen backen

Struwen sind Hefepfannkuchen, die im Münsterland traditionell am Karfreitag gegessen werden. Dem Struwen werden für gewöhnlich Rosinen hinzugefügt; serviert wird er als Mittagstisch mit Apfelmus oder Zimt und Zucker. Oft wird zuvor auch eine Milch- oder Biersuppe gereicht. Westfalium zeigt in einem Video, wie Struwen zubereitet wird (bitte anklicken): Hier noch einmal die Liste der Zutaten: 500 g Mehl 4 Eier 3/8 l Milch 40 g … [Weiterlesen...]

Der kürzeste Weg zum Traumjob

Münster - Bereits zum 13. Mal geht die jobmesse münsterland am 18./19. Mai in der Halle Münsterland an den Start. An dem Wochenende begeben sich mehr Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen als je zuvor auf die Suche nach neuen Mitarbeitern. Ob Schüler oder langjährig erfahrener Ingenieur – beste Karrierechancen gibt es hier für jeden. Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Messe interessante Vorträge, Workshops und … [Weiterlesen...]

Gewinner von #picknickhoch3 stehen fest

Münsterland - Auf die Decke, fertig los: Mit dem Fotowettbewerb #picknickhoch3 suchte der Münsterland e.V. im letzten Jahr Fotos der gemütlichsten, ungewöhnlichsten oder leckersten Picknicks in der Region. 200 Hobby-, Zufalls- und Profifotografinnen und -fotografen folgten dem Aufruf und schickten Bilder ihrer schönsten Picknick-Situationen. Die ersten drei Gewinner erhielten nun in Greven ihre Preise. Das Bild des ersten Preisträgers Maik … [Weiterlesen...]

Die Westfalenflagge

Westfalen – Für viele Menschen in Westfalen hat die klassische Westfalenflagge mit ihrem Sachsenross als Wappen noch heute einen hohen, ideellen Wert. Seit der Einführung des westfälischen Wahrzeichens um 1882 hatte die ehemalige Provinz mit Vielerlei zu kämpfen – die Flagge und der damit verbundenen Werte und Bräuche sind jedoch bis heute existent. Im Westfalium-Shop ist die große Westfalenflagge zu einem Preis von 78,00 € erhältlich. Das … [Weiterlesen...]

Freilichtbühnen starten mit tollem Programm

Münster - Inmitten schönster Natur begeistern die Freilichtbühnen im Münsterland auch 2019 mit großem Schauspiel unter freiem Himmel. Von Mai bis September gibt es Lautes, Buntes, kleine und große Helden, gute und böse Charaktere in unserer Region zu sehen. Einen Überblick über Stücke und Spielzeiten gibt es ab sofort beim Münsterland e.V.: In einem gemeinsamen Flyer haben die sechs Bühnen die wichtigsten Informationen zur aktuellen Spielzeit … [Weiterlesen...]

Töttchen: Früher Arme-Leute-Essen – Heute Delikatesse

Münster - Wie der Pumpernickel galt auch Töttchen früher als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants und Gasthöfen geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kalli's Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu … [Weiterlesen...]

Landesregierung und EU unterstützen Projekte

Münsterland - Großer Erfolg für das Münsterland: In den nächsten drei Jahren fließen rund 6,07 Millionen Euro an Fördermitteln zur Standortentwicklung in das Münsterland. Wie das NRW-Wirtschaftsministerium bekannt gegeben hat, hat das Gutachtergremium des Aufrufs „Regio.NRW – Innovation und Transfer“ fünf der sieben eingereichten Projekte aus dem Münsterland zur Förderung empfohlen. Insgesamt waren aus ganz NRW 55 Projektanträge eingegangen. 36 … [Weiterlesen...]

Brennerei Geuting: Münsterländer Whisky

Bocholt - Auf genau 1.692 Flaschen à 0,7 Liter ist diese Abfüllung des J.B.G Münsterländer Single Malt Whisky limitiert. Im Januar 2014 wurde in der Brennerei Johann B. Geuting bei Bocholt Malz aus deutscher Gerste eingemaischt und vergoren. Aus dieser Gerstenmalzmaische destillierte Brennereichef Magnus Geuting dann den Rohbrand. Einen Tag später wurde dieses Rohdestillat ein zweites Mal in drei Phasen (Vorlauf, Mittellauf, Nachlauf) … [Weiterlesen...]

Gabel-Menüs: Verwöhnen mit bis zu zehn Gängen

Coesfeld – Bekannt ist Benedikt Freiberger vor allem für seine Gabel-Menüs. Bis zu zehn Gänge kommen dabei nacheinander auf den Tisch und erfreuen den Gaumen der Gäste. Denen wird mit den kleinen Gabelportionen die kreative Vielfalt der Küche im “Alten Gasthaus” in Coesfeld näher gebracht. Und darüber redet man – natürlich nur Gutes. Mit seinem kulinarischen Angebot ist das Restaurant sowohl für Liebhaber der bodenständigen, westfälischen Küche, … [Weiterlesen...]

Töttchen: Früher Arme-Leute-Essen – Heute Delikatesse

Münster - Wie der Pumpernickel galt auch Töttchen früher als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants und Gasthöfen geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kalli's Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu … [Weiterlesen...]