Nordwestdeutsche Philharmonie in Rietberg zu Gast

Am elften Januar 2019 gastiert die Nordwestdeutsche Philharmonie zum Neujahrskonzert in Rietberg. Karten sind ab einem Preis von 14,20 € im Westfalium-Ticketshop erhältlich. Eine ganze Menge an Schallplatten und CDs veröffentlichte die Nordwestdeutsche Philharmonie bisher während ihres über 65-jährigen Bestehens. Über 200 Tonträger kamen bisher zusammen, die vor allem die Brillanz des Ensembles präsentieren. Gegründet 1950 als Zusammenschluss … [Weiterlesen...]

mommenta münsterland mit besonderen Konzerten

Münster - Im Oktober und November präsentiert die „mommenta münsterland“ der GWK-Gesell-schaft für westfälische Kulturarbeit in Kooperation mit der VR-Bank Westmünsterland zum 16. Mal hochkarätige Konzerte an außergewöhnlichen Orten, Konzerte, die anspruchsvoll und zugleich unterhaltsam, die jenseits des Gewohnten und weitab vom Gewöhnlichen sind. Dennoch spielt hier die Musik mitten im Leben. Denn sieben Unternehmen in Borken und … [Weiterlesen...]

Mit dem Pferd durch die Baumberge

Münsterland - Ein erfolgreiches Format geht in die nächste Runde: Am 22. September lädt der Münsterland e.V. zum dritten Münsterland-Ritt durch die Pferderegion Münsterland ein. Vom Pferd aus können Reiterinnen und Reiter die münsterländische Parklandschaft kennenlernen und gemeinsam mit Gleichgesinnten die Reitrouten in den Baumbergen erkunden. Start- und Zielpunkt der Tagesroute ist ab 10 Uhr der Islandpferdehof Twent in Nottuln. Dort … [Weiterlesen...]

Picknick-Fotos aus dem Münsterland gesucht

Münsterland -  Drinnen. Draußen. Auf der Decke – oder ganz woanders. Der Münsterland e.V. sucht unter dem Titel #picknickhoch3 Fotos des gemütlichsten, ungewöhnlichsten oder leckersten Picknicks im Münsterland. Egal, ob das Picknick erst noch startet oder schon ein paar Monate zurückliegt – beim Fotowettbewerb sind alle Picknick-Fotos willkommen, die im Münsterland gemacht wurden. Der Fotowettbewerb ist die erste große Aktion durch die der … [Weiterlesen...]

Mit dem Wohnmobil durchs Münsterland: Wasserschlösser und Burgen der besonderen Art

Westfalen - Das Münsterland liegt im beschaulichen, dafür landschaftlich überzeugenden Westfalen. Mit der Großstadt Münster bietet die idyllische Region nicht nur weite Grünflächen und Wälder, sondern auch ein wahres Paradies für Großstadtfans und Shopping-Liebhaber. Auch in Sachen Kultur und Bildung bietet die Region im Westen Deutschlands einige Besonderheiten. Was Sie bei Ihrer Tour durch das Münsterland auf keinen Fall verpassen sollten, … [Weiterlesen...]

Die Blumen- und Pflanzenpresse

Westfalen - Nostalgie. Viele Menschen erinnern sich häufig mit einem guten Gefühl an die Zeiten zurück, als man noch Blätter sammelte und sie zu Hause sorgfältig in ein Buch klebte, nachdem man sie mit einer klassischen Blumenpresse bearbeitet hatte. Mit der im Westfalium-Shop erhältlichen Blumen- und Pflanzenpresse aus robustem Buchenholz besteht nun die Möglichkeit, diese Kindheitserinnerungen wieder aufleben zu lassen. Ob nun Blüten, … [Weiterlesen...]

Gabel-Menüs: Verwöhnen mit bis zu zehn Gängen

Coesfeld – Bekannt ist Benedikt Freiberger vor allem für seine Gabel-Menüs. Bis zu zehn Gänge kommen dabei nacheinander auf den Tisch und erfreuen den Gaumen der Gäste. Denen wird mit den kleinen Gabelportionen die kreative Vielfalt der Küche im “Alten Gasthaus” in Coesfeld näher gebracht. Und darüber redet man – natürlich nur Gutes. Mit seinem kulinarischen Angebot ist das Restaurant sowohl für Liebhaber der bodenständigen, westfälischen Küche, … [Weiterlesen...]

Ostervideo 4/6: Struwen backen

Westfalium-Serie: Osterbräuche in Westfalen Teil 1/6: Palmsonntag – online Teil 2/6: Kreuztrachten – online Teil 3/6: Krachnacht in Hallenberg – online  Teil 4/6: Struwen backen Struwen sind Hefepfannkuchen, die im Münsterland traditionell am Karfreitag gegessen werden. Dem Struwen werden für gewöhnlich Rosinen hinzugefügt; serviert wird er als Mittagstisch mit Apfelmus oder Zimt und Zucker. Oft wird zuvor auch eine Milch- oder … [Weiterlesen...]

Münsterland auf der ITB: Fahrrad als Lebensgefühl

Das Münsterland ist nach wie vor eine der attraktivsten Radregionen in Deutschland: Hinter Bayern belegt es zum dritten Mal in Folge den zweiten Platz in der Radreiseanalyse des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC). Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin wurden die Ergebnisse heute vorgestellt. „Das Fahrrad steht hier im Münsterland für ein Lebensgefühl“, sagte Michael Kösters, Generalbevollmächtigter und … [Weiterlesen...]

Innovationspreis Münsterland 2017 verliehen

Telgte - Fünf Preisträger, 15 nominierte Unternehmen und 60 eingereichte Ideen in fünf Kategorien: Der Innovationspreis Münsterland verleiht auch 25 Jahre nach der ersten Ausschreibung den kreativen Ideen der Unternehmen in der Region öffentliche Wahrnehmung und besonderes Gewicht. Bei der feierlichen Preisverleihung am Freitagabend vor rund 300 Gästen bei der Bernd Münstermann GmbH & Co. KG in Telgte stellte Klaus Ehling, Vorstand des … [Weiterlesen...]