Kremation oder Begräbnis – Wie Sie Ihren letzten Willen und Ihr Testament schreiben

Ein Testament oder einen sogenannten letzten Willen zu schreiben ist vielen ein Graus. Ob es die Angst davor ist, sich mit dem eigenen Tod zu beschäftigen oder ob das Thema einfach noch zu fern ist - mehr als die Hälfte der Deutschen hat kein Testament, die meisten davon haben sich mit diesem Thema laut Umfragen und Studien sogar noch nicht einmal beschäftigt. Das ist zwar einerseits verständlich, fühlt es sich doch fast so an, als würde man … [Weiterlesen...]

Wie hat sich die Kriminalität in NRW in den letzten Jahren entwickelt?

Laut den aktuellsten Daten von 2018 ist in NRW die Kriminalität erneut zurückgegangen. Allerdings wird die Statistik der Polizei in NRW von einer Zahl gewaltig getrübt - die Anzahl der verübten Morde ist nämlich stark angestiegen. Hier wurden 2018 ganze 140 Menschen ermordet. In Nordrhein-Westfalen hat die Kriminalität seit 30 Jahren fast ihren niedrigsten Stand erreicht. Es wurden im letzten Jahr lediglich 1,28 Millionen Straftaten … [Weiterlesen...]

Regale nach Wunsch aus echtem Holz

Zeitloses Designobjekt, verblüffendes Stauraumwunder, wahres Multitalent, maßgefertigte Naturschönheit – das cubus Regal von TEAM 7 ist vieles. Was, das entscheiden alleine Sie! Entdecken Sie bei TEAM 7 Münster beinahe grenzenlose Planungsfreiheit für Ihr Zuhause. In der Form auf das Wesentliche reduziert, in der Typenvielfalt nahezu unbegrenzt – das ist das cubus Regalsystem von TEAM 7. Ob Teil einer Wohnwand, stilvolle Bibliothek, … [Weiterlesen...]

Kaffeepott “Westfalen” – für heiße Sachen

Kaffeepott "Westfalen": Mit Erlass vom 28. Februar 1881 verfügten Kaiserliche Hoheit, dass die Provinz Westfalen ein eigenes Wappen führen dürfe: Ein stolzes, steigendes Pferd mit prächtiger, wehender Mähne und – im Gegensatz zum Niedersachsenpferd – mit hochgeschlagenem Schweif! Das Niedersachenross springt, das Westfalenross steigt - wer die beiden Wappentiere genau betrachtet, sieht den Unterschied. 1953 ging das Pferd im neuen Wappen von NRW … [Weiterlesen...]

Der himmlische Spiegel: Ein Ende voller Schrecken

Münster - Über der Bühne schwebt eine große, runde Scheibe. Von der einen Seite ist es „Der himmlische Spiegel“, der dem neuen Tanzstück von Hans Henning Paar im Theater Münster seinen Namen gab. Der Spiegel schwebt wie das Auge Gottes über dem Geschehen und beäugt die Welt unter sich mit einem unerbittlich, kalten Blick. Dem Zuschauer erlaubt dieser „himmlische Spiegel“ zugleich in einer Draufsicht die wirbelnde und stets quicklebendige … [Weiterlesen...]

Welche NRW-Spielbanken sind den Besuch wert?

Während in den vergangenen Jahren die Beliebtheit von Online Casinos stetig gewachsen ist und sich diese Variante des Glücksspiels zunehmend ausgebreitet hat, haben echte Casinos nie ihre Bedeutung verloren. Doch wenn man noch unerfahren ist, dann kann es eine Herausforderung sein, eine empfehlenswerte Spielbank in der näheren Umgebung zu finden. Welche Angebote gibt es in Nordrhein-Westfalen? Nordrhein-Westfalen gehört zu den größten … [Weiterlesen...]

Geheimtipp für Genießer in Münster

Brust oder Keule in Münster: In früheren Zeiten hätte es in einer solchen Location bestimmt soetwas wie ein Speakeasy gegeben. Ein paar Stufen führen hinunter ins Souterrain, hier residiert nach außen hin kaum als ein Gourmettempel zu erkennen ein kleines, aber feines Restaurant. "Brust oder Keule" nennt sich dieses Restaurant - ein Geheimtipp der Münsteraner Gourmet-Szene. Es wird schon seit geraumer Zeit in Münster als Geheimtip gehandelt. Es … [Weiterlesen...]

Die 5 kryptofreundlichsten Länder

Auf der ganzen Welt schreiten Nutzung wie Bekanntheit von Kryptowährungen und Blockchain stetig voran. Jedoch gibt es einige Unterschiede bei der Geschwindigkeit. In einigen Ländern befindet sich der Kryptozug schon auf Betriebsgeschwindigkeit, während es in anderen Teilen der Erde noch sehr zurückhaltend zugeht. Platz Nummer 5: Singapur Singapur zeigt sich besonders aufgeschlossen. So steht man Kryptowährungen wie auch der Blockchain … [Weiterlesen...]

Das Bild des hässlichen Opportunisten

Münster - Das Bild des hässlichen Opportunisten zeichnet ein Bühnenklassiker im Wolfgang Borchert Theater gar nicht klassisch und schon gar nicht altbacken: „Der Untertan“ nach dem Roman von Heinrich Mann. Chefdramaturgin Tanja Weidner zieht alle Register und beeindruckt durch eine artifizielle, abstrakte und höchst intellektuelle Inszenierung. Viel gewagt – alles gewonnen. Das Wolfgang Borchert Theater hat „Der Untertan“ nach dem … [Weiterlesen...]

Westfalen Cap – Pferd auf dem Kopf

Westfalen - Mit der Cap steht Ihnen auf der Stirn geschrieben, wofür Ihr Herz schlägt. Über dem Schirm des in der Landesfarben weiß-rot gehaltenen Caps ist eine hochwertige Stickung, die ein kleines Wappen mit dem steigenden Westfalenross und der Aufschrift „Westfalen“ zeigt. Die robuste Cap aus 100 Prozent Baumwolle wird exklusiv für Westfalium produziert und ist online im Westfalium-shop zu bestellen. Durch das integrierte, gefütterte … [Weiterlesen...]