Cy Twombly: Von geöffneten, geschlossenen und gekritzelten Fenstern

Cy Twombly Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst in Siegen - Titel: "Von geöffneten, geschlossenen und gekritzelten Fenstern". Die Werke des amerikanischen Künstlers sind bis 13. Februar 2022 im Rahmen des neue Ausstellungsformats „Studiolo“ zu sehen. Die Information des MGK zum neuen Angebot hält Wissenswertes über Cy Twomblys Arbeit und die von Prof. Dr. Christian Spies kuratierte Ausstellung bereit: „Wie hältst Du es mit dem … [Weiterlesen...]

James Bond auf Zeche

James Bond auf Zeche - das ist ab Samstag (25.9.2021) so. Er ist nicht selbst da, aber viele seiner Sachen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zeigt im Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum eine Ausstellung des Bond Clubs Wattenscheid e.V..Sammler Chris Distin hat reichlich Ausstellungsstücke zur Verfügung gestellt.  50 Original-Requisiten aus verschiedenen James-Bond-Filmen werden gezeigt. Zu sehen sind unter anderem die beiden … [Weiterlesen...]

Hoesch-Museum freut sich auf Stahl-Bungalow

Dortmund - Die Erweiterung des Hoesch-Museums (Eberhardstraße 12, 44145 Dortmund)  einen von Hoesch produzierten Stahl-Bungalow ist wieder einen Schritt näher gerückt: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat jetzt zugesagt, die Versetzung des Fertighauses von seinem bisherigen Standort in Dortmund-Hombruch ans Hoesch-Museum mit 140.000 Euro zu unterstützen. Bereits im März 2021 hatte die Alfried Krupp von Bohlen und … [Weiterlesen...]

Art Galerie – Big Apple in Siegen

Big Apple Kunst in Siegen - Die Art Galerie in der Fürst-Johann-Moritzstraße 1 zeigt ab dem 5. September die Ausstellung "James Rizzi Geschichtenerzähler aus New York". Während der um 11 Uhr beginnenden Vernissage gibt Kirsten Schwarz Einblicke in Rizzis Werk. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 6. November. Über den Künstler heißt es in der Ausstellungsankündigung: Die Kunstwerke von James Rizzi sind vieles, aber vor allem bunt und … [Weiterlesen...]

Donnerstags freier Eintritt im MGKSiegen

MGKSiegen - Freier Eintritt und kostenlose Führungen an allen Donnerstagen im August im Museum für Gegenwartskunst (MGK). Am 19. August um 18 Uhr findet eine öffentliche Führung mit Ines Rüttinger statt. Die Teilnahme am einstündigen Rundgang ist ebenfalls kostenlos. „Von Erde schöner“ zeigt 68 Werke In der neuen Sammlungspräsentation „Von Erde schöner“ werden Werke, Künstlerinnen und Künstler aus den Sammlungen Lambrecht-Schadeberg und … [Weiterlesen...]

Die Saurier sind in Dortmund los…

Dortmund - Warum sind die meisten Saurier keine Dinosaurier? Wie besiedelten Saurier erfolgreich Luft, Land und Wasser? Gibt es noch heute Saurier? Diese und andere Fragen beantwortet die Sonderausstellung „SAURIER – Erfolgsmodelle der Evolution“ im Naturmuseum Dortmund anschaulich und spannend. Die Sonderschau ist noch bis zum 6. März 2022 zu sehen. Im Mittelpunkt steht der Reichtum an Lebensformen, Lebensweisen und Lebensräumen. Die … [Weiterlesen...]

Slow Fashion gegen Verschwendung

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung: Das Textilwerk Bocholt zeigt neue Ausstellung. Mit der neuen Ausstellung "use-less" und einer Wiederauflage der Schau "Mythos Neue Frau" startet das Textilwerk Bocholt in die neue Saison. Am Freitag (19.3.) öffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nach der Winterpause die Türen der Spinnerei. Aufgrund der Corona-Pandemie bittet das Museum um vorheriges Reservieren eines … [Weiterlesen...]

Michelangelo zur Wiedereröffnung im Kloster Dalheim

Michelangelo zur Wiedereröffnung im Kloster Dalheim: Ab 16. März gibt es die Bilderwelt von Michelangelo - Terminbuchung nicht erforderlich. Mit einer Verlängerung der Bilderwelt "Michelangelo - Der andere Blick" öffnet das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur ab Dienstag (16.3.) wieder seine Pforten für die Museumsgäste. Wegen der anhaltend niedrigen Inzidenzwerte bei Corona-Infektionen im Kreis Paderborn ist eine vorherige Terminbuchung … [Weiterlesen...]

Die letzten Stunden von Aliso

Haltern am See - Archäologiefans aufgepasst: Ab September 2021 präsentiert die „Archäologische Landesausstellung Nordrhein-Westfalen" bis Oktober 2022 neue Forschungsergebnisse zum Leben am und mit dem Niedergermanischen Limes. Unter dem Titel „Roms fließende Grenzen“ machen insgesamt sechs Museen an den fünf Ausstellungsstandorten Detmold, Xanten, Bonn, Haltern am See und Köln mit spektakulären Neufunden, Modellen und Aktionen den Alltag in der … [Weiterlesen...]

„Die Versöhnung von Mensch und Natur“ auf Haus Opherdicke

Holzwickede - Der Lockdown geht weiter, aber auch die Kunst im und am Museum Haus Opherdicke steht nicht still: Die neue Ausstellung „Die Versöhnung von Mensch und Natur" mit Werken von Herbert Rolf Schlegel aus der Sammlung Murken eröffnet vorerst in rein digitaler Form am Sonntag, 28. Februar. Dazu gibt es den Audio-Walk „Natur ist unsichtbar“ von Johanna Steindorf, ein individuelles Kunsterlebnis, das Interessierte vor Ort begeistern möchte. … [Weiterlesen...]