Die Saurier sind in Dortmund los…

Dortmund - Warum sind die meisten Saurier keine Dinosaurier? Wie besiedelten Saurier erfolgreich Luft, Land und Wasser? Gibt es noch heute Saurier? Diese und andere Fragen beantwortet die Sonderausstellung „SAURIER – Erfolgsmodelle der Evolution“ im Naturmuseum Dortmund anschaulich und spannend. Die Sonderschau ist noch bis zum 6. März 2022 zu sehen. Im Mittelpunkt steht der Reichtum an Lebensformen, Lebensweisen und Lebensräumen. Die … [Read more...]

Slow Fashion gegen Verschwendung

Slow Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung: Das Textilwerk Bocholt zeigt neue Ausstellung. Mit der neuen Ausstellung "use-less" und einer Wiederauflage der Schau "Mythos Neue Frau" startet das Textilwerk Bocholt in die neue Saison. Am Freitag (19.3.) öffnet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) nach der Winterpause die Türen der Spinnerei. Aufgrund der Corona-Pandemie bittet das Museum um vorheriges Reservieren eines … [Read more...]

Michelangelo zur Wiedereröffnung im Kloster Dalheim

Michelangelo zur Wiedereröffnung im Kloster Dalheim: Ab 16. März gibt es die Bilderwelt von Michelangelo - Terminbuchung nicht erforderlich. Mit einer Verlängerung der Bilderwelt "Michelangelo - Der andere Blick" öffnet das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur ab Dienstag (16.3.) wieder seine Pforten für die Museumsgäste. Wegen der anhaltend niedrigen Inzidenzwerte bei Corona-Infektionen im Kreis Paderborn ist eine vorherige Terminbuchung … [Read more...]

Die letzten Stunden von Aliso

Haltern am See - Archäologiefans aufgepasst: Ab September 2021 präsentiert die „Archäologische Landesausstellung Nordrhein-Westfalen" bis Oktober 2022 neue Forschungsergebnisse zum Leben am und mit dem Niedergermanischen Limes. Unter dem Titel „Roms fließende Grenzen“ machen insgesamt sechs Museen an den fünf Ausstellungsstandorten Detmold, Xanten, Bonn, Haltern am See und Köln mit spektakulären Neufunden, Modellen und Aktionen den Alltag in der … [Read more...]

„Die Versöhnung von Mensch und Natur“ auf Haus Opherdicke

Holzwickede - Der Lockdown geht weiter, aber auch die Kunst im und am Museum Haus Opherdicke steht nicht still: Die neue Ausstellung „Die Versöhnung von Mensch und Natur" mit Werken von Herbert Rolf Schlegel aus der Sammlung Murken eröffnet vorerst in rein digitaler Form am Sonntag, 28. Februar. Dazu gibt es den Audio-Walk „Natur ist unsichtbar“ von Johanna Steindorf, ein individuelles Kunsterlebnis, das Interessierte vor Ort begeistern möchte. … [Read more...]

ART Vischering mit positiver Zwischenbilanz

ART Vischering mit positiver Zwischenbilanz: Auch virtuell war die Veranstaltung in Lüdinghausen ein Erfolg. Am Anfang war es eine coronabedingte Notmaßnahme, die alljährlich über den Jahreswechsel auf der Burg Vischering stattfindende und inzwischen renommierte Verkaufsausstellung ins Internet zu verlegen. Seit dem 06. Dezember läuft die virtuelle Kunstschau – und das erfolgreicher als erwartet. Die Auswahl der Werke war längst … [Read more...]

„Eine Frage der Herkunft“ im LWL Münster

Münster. Die Ausstellung "Eine Frage der Herkunft. Geschichte(n) hinter den Bildern" zeigt bis zum 10. Januar 2021 Ergebnisse der Provenienzforschung des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster. Die Frage, ob es sich bei den Kunstwerken um NS-Raubkunst handelt, soll durch die Rekonstruktion der Besitzerverhältnisse geklärt werden - zum Beispiel beim "Stillleben mit Maske" (1920) von Oskar Kokoschka (1886-1980). Das Gemälde ist seit … [Read more...]

Naturmuseum Dortmund öffnet nach Renovierung

Das Naturmuseum Dortmund empfängt ist seit dem 8. September wieder geöffnet. Vom Namen über den Eingang und die Fassade bis hin zur Ausstellung: Innen wie außen ist so gut wie alles neu im ehemaligen „Museum für Naturkunde“. Sechs Jahre nach der Schließung können die Menschen aus Dortmund und dem Umland das beliebte Museum endlich wieder besuchen. Wer das Naturmuseum besuchen will, muss sich vorher auf der Webseite anmelden. Der Eintritt ins … [Read more...]

Rubens-Ausstellung übertrifft Erwartungen

Gut sechs Wochen vor Ende der großen Rubens-Ausstellung im Paderborner Dioezesanmuseum ziehen die Ausstellungsmacher ein erstes positives Fazit. Obwohl der Start der Paderborner Rubens-Schau wegen der Corona-Pandemie zwei Monate später als geplant stattfand, ist die Ausstellung nach Auskunft von Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn, schon jetzt ein voller Erfolg. „Wir sind überglücklich, dass unsere … [Read more...]

Bürgersinn und Seelenheil im Museum Falkenhof

Es ist soweit – die Ausstellung „Bürgersinn und Seelenheil“ zum 500jährigen Kirchenjubiläum in Rheine wird eröffnet. Besucherinnen und Besucher sind ab Sonntag, 30. August im Falkenhof Museum Rheine willkommen. Sie werden dann in die Zeit vor über 500 Jahren eintauchen, als die Bürger von Rheine über mehrere Generationen den Bau der gotischen Pfarrkirche St. Dionysius am Marktplatz zielstrebig verfolgt haben. Die Ausstellung spürt ihren … [Read more...]