Küchenwerkzeug: Nicht nur scharfe Sachen

Münster - Mit Küchenwerkzeug ist das so eine Sache: Leicht soll es sein, einfach zu handhaben und ganz fix in der Spülmaschine zu reinigen: Der Kochtopf für jede Gelegenheit oder besser noch ein Küchenset mit innovativer, am besten raumfahrtgetesteter Beschichtung. So versprechen es die Dauerwerbesendungen und die nervigen Verkaufsshows der Teleshoppingsender.  „Wenn man nur Wasser darin zum Kochen bringen will, ist das kein Problem“, winkt Jörg … [Weiterlesen...]

Klassische Moderne bei Herlitzius

Münster/Mettmann - Seit 1959 steht Mono Besteck für modernes Design beim Essen. Der Schneidwarenspezialist Herlitzius in Münster hat die schlichten Edelstahl-Bestecke, Teekannen und Accessoires von Mono seit 1979 im Sortiment. Ende der 50er-Jahre arbeitete der Besteckfabrikant Herbert Seibel in Mettmann zunächst ohne das Wissen seines Vaters zusammen mit dem Designer Peter Raacke an einem bahnbre­chenden Besteckentwurf. 1959 kam „Mono A“ auf … [Weiterlesen...]

Die rote Maschine für den zarten Schnitt

Berkel: 120 Jahre Knowhow und italienisches Design. Ein Fiat erfüllt denselben Zweck wie ein Porsche, aber das emotionale Erlebnis ist unvergleichbar. Das gilt auch beim Schinkenschneiden: Wer ganz oben mitspielen will, kommt an der roten Vintage-Maschine nicht vorbei. Vor 120 Jahren hatte Metzgermeister Wilhelmus Adrianus van Berkel aus Rotterdam eine brillante Idee: Um Wurstwaren, aber vor allem Schinken, gleichmäßig hauchzart schneiden zu … [Weiterlesen...]

Laguiole, Mercator und Co: Scharfe Klassiker

Münster - Laguiole, Mercator und Douk Douk - bei diesen Namen schlagen die Herzen von Taschenmesser-Fans höher. Bis in die erste Hälfte des letzten Jahrhunderts gehörte das Taschenmesser wie Taschentuch und Taschenuhr zur Pflichtausstattung eines jeden Herren im Sonntagsstaat. Zurzeit erleben solche „tragbaren“ Messer eine erstaunliche Renaissance in den Hosen- und Handtaschen stilbewusster Menschen - nicht als Stichwaffe für den Diskobesuch, … [Weiterlesen...]

Rund um die festliche Tafel

Westfalen - Nicht nur Gourmets zelebrieren Tischkultur beim guten Essen an perfekt gedeckten Tischen. Edles Porzellan, Silberbesteck, hochwertige Messer, auf die Getränke abgestimmte Gläser und feine Tischwäsche liegen wieder im Trend. Bis ins späte 20. Jahrhundert war es auch in Westfalen üblich, dass eine junge Frau bis zum Tag ihrer Hochzeit eine Grundausstattung an hochwertigen Haushaltsgütern angesammelt hatte. Diese sogenannte … [Weiterlesen...]

Herlitzius: 135 Jahre scharfe Kompetenz

Münster - Für viele Kunden aus dem ganzen Münsterland sind es die schönsten 33 Quadratmeter der Stadt. Kein Wunder, warten im Herlitzius Bogenhaus doch begehrenswerte Schätze - rund 10.000 Messer, Scheren und andere scharfe und praktische Produkte. Heute, am 1. November feiert das Familienunternehmen seinen 135. Geburtstag. Dass ein Unternehmen von einer Generation an die nächste weitergegeben wird, findet man im Handwerk noch recht oft. … [Weiterlesen...]

Taschenmesser kaufen beim Experten

Münster - Taschenmesser kaufen ist nur auf den ersten Blick einfach, denn Taschenmesser sind ein Kulturgut. Die Kelten hatten es bei ihren Streifzügen durch Europa dabei. Die urbanen Römer sowieso. Für Jäger und Sammler, Gärtner und Angler hat es schon immer in die Hosentasche gehört: ein gutes Taschenmesser. Und in Münster gibt es einen Ort, an dem seine Tradition noch richtig zelebriert wird: die Messerschmiede Herlitzius im Kiepenkerlviertel. … [Weiterlesen...]

Taschenmesser: Begleiter für jeden Zweck

Westfalen - Nicht nur, aber besonders auf kleine und große Jungs üben Taschenmesser eine enorme Faszination aus. Sie liegen meist gut in der Hand, ihre Klinge ist präzise geschmiedet und daher sagenhaft scharf, sie sind wahre Meisterstücke der Handwerkskunst und sie umgibt eine Aura wie ein kostbares Schmuckstück. "So haben sich an unserem Schaufenster schon Generationen die Nase vor dem überdimensionalen Original Schweizer Messer … [Weiterlesen...]