„Französische Kapelle“ in Soest: Geld vom LWL

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt die Geschichtswerkstatt Französische Kapelle (GFK) in Soest mit 100.000 Euro bei der Neugestaltung der Gedenkstätte "Französische Kapelle" in Kooperation mit weiteren Geschichtsvereinen im Dachgeschoss von Block 3 der alten Adam-Kaserne. Das teilte der LWL jetzt mit. „Mit unserer Förderung können wir einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die etablierte und durch … [Weiterlesen...]

Corona: Soester Kreistagspolitiker ausgebremst

Soest - Die Corona-Pandemie beeinträchtige im Jahr 2020 die nachhaltig Soester Kreispolitik: Insgesamt 24 Sitzungen von Kreistag, Kreisausschuss, Fachausschüssen und sonstigen Gremien, wie kleine Baukommission, Unterausschüsse und Ältestenrat, weist die Statistik der Geschäftsstelle des Kreistages aus. Im Jahr 2019 war es mit 45 Sitzungen mehr als die doppelte Anzahl. Die im März vorgesehene Kreistagssitzung wurde coronabedingt abgesagt. … [Weiterlesen...]

Engel und Jägerken besuchen Seniorenheime

Soest - Zum Jahresende sollte es zumindest einen gemeinsamen öffentlichen Auftritt für die Soester Bördekönigin Jonna Mabel Prange und das Jägerken von Soest, Sebastian Moritz geben. Und auch der Soester Weihnachtsengel Kassandra hat sich auf einen offiziellen Einsatz bei der Übergabe von Kinderbildern an Seniorenheime in Zusammenarbeit mit dem Soester Tagungscenter gefreut. Einem Auftritt zu Dritt machte Corona, so liest es sich in einer … [Weiterlesen...]

Wunschzettel-Briefkasten für den Nikolaus

Soest. In den letzten Jahren konnten Kinder dem Nikolaus, wenn er am 6. Dezember den Soester Weihnachtsmarkt besucht hat, persönlich ihre Weihnachtswüsche ins Ohr flüstern oder ihm und dem Soester Weihnachtsengel ihre Wunschzettel überreichen. Weil man aber noch nicht genau weiß, ob Engel sich nicht auch mit dem Corona-Virus anstecken können, möchte der Nikolaus seine fleißigen Helfer vorsichtshalber schützen. Und das bedeutet, dass die Engel im … [Weiterlesen...]

Soest: Außergewöhnliche Restaurierung

Soest. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat die prunkvolle Treppenanlage des ehemaligen Friesenhausenschen Hofes - einem Patrizierhaus vom Anfang des 18. Jahrhunderts in der Soester Altstadt - als Denkmal des Monats April ausgezeichnet. Die Treppe wurde untersucht und restauriert als die Eigentümer den Hof 2017 bis 2019 sanierten und von einem Mehr- zu einem Einfamilienwohnhaus umbauten. "Das Resultat des aufwendigen Sanierungs- und … [Weiterlesen...]

Salut Salon im November zu Gast in Soest

Westfalen - Zwei Jahre nach ihrer gefeierten Premiere und nach mehr als 200 Konzerten in 12 Ländern verlängern die vier Ausnahmemusikerinnen von Salut Salon ihre LIEBE-Tour wegen der großen Nachfrage noch einmal um ein halbes Jahr und kommen am 17. November 2019 auch nach Soest in die Stadthalle.In LIEBE spielen die Musikerinnen um die beiden Quartettgründerinnen Angelika Bachmann (Geige) und Iris Siegfried (Geige) mit allen Facetten der wohl … [Weiterlesen...]

Historienspiel zur großen Fehde in Soest

Soest - Die Soester Fehde (1444-1449) – wie es dazu kam und wie sie verlief: Das Schauspiel von Frieder Schütz erklärt es anschaulich, humorvoll und leicht verständlich. Am Samstag, den 27. Juli geht es einmal mehr in Soest über die Bühne in der Stadthalle Soest. Im 15. Jahrhundert lehnen sich zahlreiche Städte gegen ihre Landesherren auf, auch Soest. Das Kräftemessen mit Dietrich von Moers, Erzbischof von Köln und Soester Landesherr, wird … [Weiterlesen...]

Exklusive Gärten besichtigen

Da kommt rechte Gartenfreude auf: Gartenbesitzer im Kreis Soest, von Werl bis Lippstadt und von Lippetal bis Rüthen, laden erneut zu „Wochenenden der offenen Gärten im Kreis Soest“ ein. Zu besichtigen sind Cottagegärten, Familiengärten, Naturgärten, Kunst- und Nutzgärten sowie ein Garten für alle Sinne und ein Arboretum. An den drei Wochenenden 1./2. Juni, 15./16. Juni und 7./8. September öffnen insgesamt 22 Privatgärten jeweils von 11:00 bis … [Weiterlesen...]

Gemütlich westfälische Traditionen genießen

Westfalen - Dieses Haus hat seit seinem Gründungsjahr 1618 viele Epochen erlebt und überstanden. So können einige Zimmer im Hotel-Restaurant "Im Wilden Mann" in Soest ihre eigene Geschichte erzählen. Ob alle Geschichten wahr sind, kann nicht garantiert werden. Jedoch sind die Geschichten bereits seit vielen Generationen bekannt. Auch wenn die Wissenden unter uns gerne einmal mit dem Auge zwinkern, so ahnt man doch, dass jede Geschichte einen … [Weiterlesen...]

Altstadtfrühling Soest mit tollem Autosalon

Soest - Am 6. und 7. April präsentiert die Wirtschaft & Marketing Soest GmbH zum 14. Mal den "Altstadtfrühling" mit dem ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. Der Treffpunkt für die ganze Familie ist der große Auto-Salon am 6. und 7. April: Weit über 100 Wagen reihen sich in diesem Jahr auf dem nördlichen Petrikirchplatz, der Rathausstraße und dem Marktplatz aneinander. Die neuesten Modelle der Saison werden von den Soester … [Weiterlesen...]