Lichtforum Arnsberg fasziniert mit F.LUX

Aus der Geschichte heraus in die Zukunft des „Lichtmachens“ – im neuen Licht-Labor F.LUX vom Lichtforum NRW können Schülergruppen Licht und Beleuchtung nicht nur verstehen, sondern auch multimedial erleben. Lichtforum: F.LUX fasziniert für Licht und Beleuchtung. In Kombination von Ausstellung und Werkstatt können Kinder und Jugendliche hierbei eigene Ideen entwickeln und verwirklichen. Das F.LUX ist „ein Ort mit zwei Konzepten“, beschreibt … [Weiterlesen...]

Sauerland Museum bis zum 20. April geschlossen

Wegen des neuartigen Corona Virus schließt das Sauerland Museum bis einschließlich 20. April. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Museums. Bis zum 30. August zeigt das Sauerland-Museum in Arnsberg die Ausstellung „Das Paradies vor der Haustür – Vom Revier ins Sauerland “. Nach der erfolgreichen ersten Ausstellung im Museums-Neubau rund um August Macke freuen sich alle Beteiligten auf den nächsten Ausstellungserfolg. Das … [Weiterlesen...]

Gute Lage, gute Küche: Hotel Menge in Arnsberg

Hotel Arnsberg: Das Hotel und Restaurant Menge ist ein familiengeführtes Drei-Sterne Superior Hotel mit einem mehrfach ausgezeichneten Restaurant im Herzen der Stadt. Sehr gut gelegen am Fuße der Altstadt, nur einen Steinwurf vom Sauerland-Museum entfernt und direkt am Ruhrtalradweg ist das komfortable Hotel ein ideales Quartier für Radfahrer, Geschäftsreisende, Kulturenthusiasten oder Naturliebhaber. Die Umgebung lädt zum Flanieren in der Stadt, … [Weiterlesen...]

Start mit August Macke

Das „neue“ Sauerland-Museum in Arnsberg zeigt bis zum 8. Dezember nach einer umfassenden und Jahre dauernden Planungs- und Bauphase eine große Ausstellung über den in Meschede geborenen Künstler August Macke mit dem Titel „August Macke - ganz nah“. Das Sauerland-Museum besteht ab sofort aus zwei unterschiedlichen Gebäudeteilen: Aus dem historischen Landsberger Hof, in dem bereits im September 2018 nach umfangreichen Sanierungsarbeiten die … [Weiterlesen...]

Hotel Menge steht für perfekte Gastlichkeit

Arnsberg – Tradition, Behaglichkeit und Komfort sind die wichtigsten Merkmale, mit denen das Hotel Menge in Arnsberg bei seinen Gäste punkten kann. Hinzu kommt eine Küche, die den Gast mit leckeren Speisen zu verwöhnen weiß. Das Hotel Menge ist also mit Fug und Recht eine erste Adresse für jeden, der im Sauerland Urlaub machen und sich entspannen möchte. Auch für Radtouristen ist das Hotel Menge eine gute Empfehlung. Sieben Generationen … [Weiterlesen...]

Arnsberg: Aschenputtel“ als Familien-Musical

Arnsberg - Altbekannt und doch ganz neu: Am Sonntag, 17. Februar 2019, um 15 Uhr verwandelt sich das Kulturzentrum Berliner Platz in Arnsberg in ein zauberhaftes Märchenland. Das Theater Liberi inszeniert „Aschenputtel“, den berühmten Klassiker der Gebrüder Grimm, als modernes Musical für die ganze Familie. Mitreißende Eigenkompositionen und schwungvolle Choreografien versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern … [Weiterlesen...]

Neue gemeinsame Wege

Kreative Köpfe kommen neuerdings im KUNST-WERK in Arnsberg zusammen, um eine analoge Plattform zu gründen. Ihr Ziel: Licht soll als verbindendes Element in den Mittelpunkt gerückt werden. Als gemeinsames Projekt wird am 15. Dezember 2018 die Ausstellung „LuxGut“ eröffnet. Auf drei Etagen wird dann Licht aus unterschiedlichen Blickwinkeln und in unterschiedlichen Funktionen in Szene gesetzt. Die Bedeutung des Lichts in künstlerischen, aber auch … [Weiterlesen...]

Tolle Etappen auf dem RuhrtalRadweg

Winterberg - Der blaue Himmel spiegelt sich in der Ruhr und entlang des RuhrtalRadweg ist eine Menge los: Kulturstätten haben ihre Pforten geöffnet, Eiscafés und Biergärten bieten Abkühlung und grüne Auen laden zur Pause unter schattigen Bäumen ein. Mitten in der Ferienzeit warten 240 Kilometer Radstrecke zwischen Winterberg und Duisburg mit vielen Highlights darauf, von Radlern entdeckt zu werden. Passend dazu haben Partner und Anlieger … [Weiterlesen...]

Jeewi Lee – Der Abgang

Die Künstlerin Jeewi Lee setzt vom 4. Mai bis zum 10. Juli im Lichthaus Arnsberg ihr Projekt „Blinder Beifall“ fort: In einem ersten Teil hat sie 2016 in Berlin den legendären Zirkus Busch zu ihrer Ausstellung eingeladen. In der Mitte des Ausstellungsraums installierte sie eine runde Manege, in der dann die Tiere zusammen mit Zirkus-Artisten aufgetreten sind. Alle Zirkustiere außer einem. Der Elefant hat nicht durch die Tür der Galerie … [Weiterlesen...]

Arnsberg: Wachstum durch Sport

Arnsberg - Dass die Speditionsexperten der Allgemeinen Land- und Seespedition ihre wirtschaftlichen Ziele regelmäßig übertreffen, darf man getrost als „sportliches Wachstum“ bezeichnen. Denn da sUnternehmen setzt auf Bewegung, um aus allen Mitarbeitern ein fittes Team zu formen. Sportlich geht Geschäftsführer Christoph Dahlmann vor, wenn es sich um seine A.L.S.-Mannschaft dreht. Die 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch ein … [Weiterlesen...]