Galerie Kley feiert in diesem Jahr 50. Jubiläum

Galerie Kley feiert in diesem Jahr 50. Jubiläum: Kunst ausstellen, vermitteln und leben… und das seit 50 Jahren! Kaum eine Galerie in der Bundesrepublik kann auf eine solch langes Bestehen zurückblicken. Viel hat die Galerie Kley in dieser Zeit erlebt. Seine Liebe zur Kunst und die damit verbundene langjährige Sammeltätigkeit bewogen den Landschaftsarchitekten Werner Kley dazu, gemeinsam mit seiner Frau Anneliese am 18. September 1971 die … [Weiterlesen...]

Treffpunkt Kneipe in Hamm

Hamm - Eine außergewöhnliche Sonderausstellung präsentiert jetzt des Gustav-Lübcke-Museum in Hamm (Neue Bahnhofstraße 9, www.museum.hamm.de) noch bis zum 20. März 2222: „Treffpunkt Kneipe – Hammer Lokalgeschichten“ lautet der Titel, der lecker klingt und durchaus durstig macht… Das Ausschenken von Getränken war zunächst Sache derjenigen, die Bier brauten, und zwar mehr Bier, als sie für ihren eigenen Bedarf benötigten. Dabei dienten … [Weiterlesen...]

Toller Sommer in Hamm und drumherum

Hamm - Noch ziehen ein paar dunkle Wolken und Gewitter durchs Land, doch jetzt heißt es (hoffentlich) bald: Sommer, Sonne, (Ferien)Spaß! Für letzteren haben die Partner der Tourismusinitiative „Freizeit in. Hamm.“ ein umfangreiches und lohnendes Programm (www.hamm.de/sommer) für den Urlaub zu Hause auf die Beine gestellt. Das wird ein toller Sommer in Hamm und drumherum! Da ist wahrlich für alle etwas dabei: Besondere Führungen, bei denen … [Weiterlesen...]

Royale Biene im Hammer Gustav-Lübcke-Museum

Hamm - Das Objekt des Monats des Hammer Gustav-Lübcke-Museums ist dieses Mal eine kleine Biene auf einem Kalksteinrelief aus der Zeit das ägyptischen Pharaos Ramses III. Kuratorin Jalina Tschernig erzählt die spannende Geschichte dazu. Der altägyptische König Ramses III. wird häufig als der letzte große Herrscher des Neuen Reiches bezeichnet (1187–1156 v. Chr.). Während seiner 32-jährigen Regierungszeit verteidigte er Ägypten gegen die … [Weiterlesen...]

Hellweg-Region freut sich auf „hellwach“

Hamm - Die Entscheidung ist endgültig gefallen: Die 9. Ausgabe von „hellwach“ findet digital statt! Seit 2002 gibt es „hellwach“, das internationale Theaterfestival für junges Publikum der Hellweg-Region (www.helios-theater.de). Das Festival lebt von internationaler Begegnung zwischen Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen der Region mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern. In diesem Jahr also digital – aber auch diese Form bietet Chancen und … [Weiterlesen...]

Hamm: Lippe wieder mit „Lupia“ passierbar

Hamm - Sie ist fester Bestandteil der Römer-Lippe-Route und beliebtes Ausflugsziel in der Region – die Lippe-Fähre Lupia in Hamm soll testweise ab Dienstag, 13. April, in Betrieb gehen. Der Lippeverband (www.eglv.de) hat die häufig genutzten Kontaktbereiche mit einem antimikrobiellen Oberflächenschutz behandeln lassen und besondere Nutzungsregeln aufgestellt, heißt es in einer Pressemeldung. Demnach machen Schilder vor Ort, die aktuell … [Weiterlesen...]

Die Dolchklinge aus der Seseke im Hammer Gustav-Lübcke-Museum

Hamm - Bei Flussbettarbeiten des Lippeverbandes an der Seseke bei Methler wurde die Dolchklinge im Herbst 1939 entdeckt und dem Gustav-Lübcke-Museum (www.museum-hamm.de) geschenkt. Das Stück (Inv. Nr. 4687) aus Bronze ist sehr gut erhalten und goldglänzend. Der Griff aus organischem Material, ursprünglich aus Holz oder Knochen, ist nicht mehr erhalten. Die Dolchklinge, Objekt des Monats April, ist 18,2cm lang, die Heftbreite beträgt 4,5cm und die … [Weiterlesen...]

Römer-Lippe-Route gehört jetzt zu „Germany’s Top River Routes“

Hamm - Die Römer-Lippe-Route ist die bedeutendste Radroute, die von Ost nach West durch Hamm führt. Jetzt ist die Römer-Lippe-Route der Marketing-Kooperation „Germany’s Top River Routes“ beigetreten, die zehn der schönsten Flussradwege in ganz Deutschland unter einer Marke vereint, heißt es in einer Pressemeldung der Stadt Hamm. Ziel sei es, unter einer gemeinsamen Marke Kräfte zu bündeln, ein Qualitätssiegel zu schaffen und verstärkt auch … [Weiterlesen...]

Per Rad zur Konkreten Kunst am Hellweg

Konkrete Kunst steht im Mittelpunkt der Betrachtung der von acht Institutionen in der Hellwegregion getragenen Ausstellungsreihe Hellweg Konkret II. Dabei werden auch die konkreten Kunstwerke im öffentlichen Raum in den Blick genommen: Ein Teilprojekt führt in einer Broschüre rund 45 Werke in Fahrradrouten oder Spaziergängen zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung. Während Kunstwerke nach temporären Ausstellungen meist wieder in den … [Weiterlesen...]

Otmar Alt ist 80 und bleibt weiter jung

Otmar Alt bleibt weiter jung: Zum Geburtstag des Malers gibt es auch eine Galerieausstellung. Mit einer farbenfrohen Jubiläumsausstellung zeigt die Galerie Kley in Hamm bis Mitte Februar 80 Werke des Ausnahmekünstlers Otmar Alt. Dieser ist eng mit der Geschichte der Galerie verbunden: Schon früh nach der Eröffnung der Galerie stellte sie erstmals Werke des jungen Künstlers aus, der in Berlin, London und anderswo schon erfolgreiche … [Weiterlesen...]