Detmolder Hof ist Restaurant des Monats

Detmold. Das Restaurant des Monats Januar ist der Detmolder Hof. Der Verein Westfälisch Genießen e.V. präsentiert unter www.westfaelisch-geniessen.de regelmäßig ein „Restaurant des Monats“, in dem sich Genießer mit einem Menügutschein einen Eindruck von der Vielfalt westfälischer Küche machen können. Dieser lässt sich direkt auf der Website des Vereins herunterladen. Besitzer des Gutscheins erhalten bei Vorlage im „Restaurant des Monats“ … [Weiterlesen...]

Kaffeepott “Westfalen” – für heiße Sachen

Kaffeepott "Westfalen": Mit Erlass vom 28. Februar 1881 verfügten Kaiserliche Hoheit, dass die Provinz Westfalen ein eigenes Wappen führen dürfe: Ein stolzes, steigendes Pferd mit prächtiger, wehender Mähne und – im Gegensatz zum Niedersachsenpferd – mit hochgeschlagenem Schweif! Das Niedersachenross springt, das Westfalenross steigt - wer die beiden Wappentiere genau betrachtet, sieht den Unterschied. 1953 ging das Pferd im neuen Wappen von NRW … [Weiterlesen...]

Geheimtipp für Genießer in Münster

Brust oder Keule in Münster: In früheren Zeiten hätte es in einer solchen Location bestimmt soetwas wie ein Speakeasy gegeben. Ein paar Stufen führen hinunter ins Souterrain, hier residiert nach außen hin kaum als ein Gourmettempel zu erkennen ein kleines, aber feines Restaurant. "Brust oder Keule" nennt sich dieses Restaurant - ein Geheimtipp der Münsteraner Gourmet-Szene. Es wird schon seit geraumer Zeit in Münster als Geheimtip gehandelt. Es … [Weiterlesen...]

Westfalen Cap – Pferd auf dem Kopf

Westfalen - Mit der Cap steht Ihnen auf der Stirn geschrieben, wofür Ihr Herz schlägt. Über dem Schirm des in der Landesfarben weiß-rot gehaltenen Caps ist eine hochwertige Stickung, die ein kleines Wappen mit dem steigenden Westfalenross und der Aufschrift „Westfalen“ zeigt. Die robuste Cap aus 100 Prozent Baumwolle wird exklusiv für Westfalium produziert und ist online im Westfalium-shop zu bestellen. Durch das integrierte, gefütterte … [Weiterlesen...]

HNF: Höchste Besucherzahl seit zehn Jahren

Paderborn. Die Besucherzahlen des Heinz Nixdorf MuseumsForums (HNF) sind im vergangenen Jahr auf einen Spitzenwert geklettert. 136.000 Menschen besuchten das weltgrößte Computermuseum. Das sind so viele wie in den letzten zehn Jahren nicht mehr. Im Jahr 2018 waren 111.000 Personen an die Fürstenallee gekommen. Vor allem die Sonderausstellung „Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben“ zog die Massen an. Bis Silvester wollten 56.000 Personen die … [Weiterlesen...]

Zoo Dortmund – Tierparadies auf Kohle

Dortmund - Der Zoo Dortmund zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen im östlichen Ruhrgebiet, auch aus dem Sauerland und vom Hellweg kommen viele Besucher, um den rund 1.500 Tieren aus rund 230 Arten in der 28 Hektar großen Anlage beim Leben zuzuschauen. Erste Gründungsbestrebungen gehen auf den 1932 unter Vorsitz des Zahnarztes Heinrich Seeger gegründeten „Zooverein Dortmund“ zurück, der vom Zirkus Sarrasani nach einem Gastspiel in der … [Weiterlesen...]

Imagefilm über das Münsterland erschienen

Im neuen Film über das Münsterland geht die Sonne über der Münsterländer Parklandschaft auf, der Dom schimmert in der Morgenröte, Pferdemähnen wehen, tatkräftige Menschen begegnen sich auf dem Markt und in der Natur. Das sind nur ein paar der Bilder, mit denen die Region zukünftig für ihre Stärken wirbt. Der neue Imagefilm fasst im Auftrag des Münsterland e.V. die schönsten Gründe zusammen, im Münsterland zu wohnen, zu arbeiten und zu … [Weiterlesen...]

Whisky-Fieber in Dortmund – Der Doerpener

Bereits im Oktober 2015 war die geniale Schnapsidee vom ersten Dortmunder Whisky geboren. Seit neuestem darf man im Hause Overkamp nun stolz verkünden, dass er fertig ist, der erste Whisky aus Dortmund! Gemeinsam mit der traditionsreichen Brennerei Dinsing, mit denen die Overkamps seit über sage und schreibe 155 Jahren in familiärer und geschäftlicher Verbundenheit stehen, ist der Dortmunder Whisky mit dem Namen Doerpener erarbeitet. "Es … [Weiterlesen...]

Paderborn-Lippstadt verzeichnet rückläufige Fluggastzahlen

Die Flughäfen in Westfalen hatten im vergangenen Jahr mit einem Rückgang der Fluggäste zu kämpfen. Nachdem Westfalium bereits über einen Fluggast-Rückgang am Flughafen Münster/Osnabrück berichtete, vermeldet auch der Paderborn-Lippstadt Airport rückläufige Zahlen (Minus 5,8 Prozent im Vergleich zu 2018). Im Jahr 2019 nutzten rund 693.500 Passagiere den Paderborn-Lippstadt Airport. Der von Airline-Insolvenzen geprägte Markt hat laut Auskunft der … [Weiterlesen...]

Jubiläum: 800 Jahre Haus Oveney

Im Haus Oveney überschlagen sich in diesem Jahr die Jubiläen. Gerade erst feierte die Chefin des Hauses Oveney, Anne Behrenbeck, ihr 10-Jähriges, da geht es schon weiter mit den Feierlichkeiten.  Denn den Hof unter gleichem Namen gibt es in 2020 nachweislich seit mindestens 800 Jahren.  Das schöne Haus Oveney mit dem Biergarten am Kemnader Stausee wurde im Jahre 1220 in der Isenberger Vogteirolle zum ersten Mal erwähnt.  Damals gehörte der … [Weiterlesen...]