Künstler vom Glücksspiel inspiriert

Glücksspiele sind seit langem ein beliebtes Freizeitvergnügen, denn sie bieten die Möglichkeit, Spaß zu haben, sich zu entspannen und echtes Geld zu gewinnen. Kein Wunder, dass auch Künstler immer wieder versucht haben, sich vom Glücksspiel inspirieren zu lassen. Wie Sie wissen, malt das Leben selbst die faszinierendsten Bilder, und das Glücksspiel ist eines der interessantesten Motive. Wir denken an Fjodor M. Dostojewskis Roman "Der … [Weiterlesen...]

Gesundheit geht vor – Tipps für ein gesundes Leben

Ganz egal wo oder wie wir leben, ob reich oder arm, es gibt eine Sache, die für uns alle die gleiche Wichtigkeit hat und mit Geld nicht zu bezahlen ist: die Gesundheit. Wer gesund ist, hat alle Chancen, sein Leben so zu leben, wie er oder sie es gerne möchte. Reisen oder hartes Arbeiten für einen Traum sind dann kein Problem. Wir wissen oft gar nicht, welche Chancen uns ein gesundes Leben bietet und gehen mitunter fahrlässig mit unserer … [Weiterlesen...]

„Wellen der Erinnerung“ in Körbecke

Möhnesee - Bei der Wahl der Bestattungsform und des Grabes haben sich in den letzten Jahrzehnten deutliche Veränderungen ergeben. Auf dem Neuen Friedhof in Möhnesee-Körbecke hat Steinmetz und Steinbildhauer Gregor Schulte ein neues Konzept umgesetzt – die „Wellen der Erinnerung“. Mit den „Wellen der Erinnerung“ hat Gregor Schulte in Kooperation mit der Friedhofsverwaltung Möhnesee einen Ort der Ruhe und Besinnung geschaffen, der dem Wandel … [Weiterlesen...]

Mit Store Branding wird ein Geschäft zur Marke

Store Branding öffnet eine Trickkiste, mit der man seinen Laden zu einer Marke werden läßt und ihm ein unverwechselbares Image verleiht. Ein Branding ist die Art und Weise, wie eine Firma oder eine Marke bei ihrem Publikum auftritt bzw. wahrgenommen wird. So verspricht BMW zum Beispiel Freude am Fahren. Autos, die sich gut anfühlen, mit denen sich das Fahren nicht wie eine Pflicht anfühlt, um von A nach B zu kommen, sondern Autos, die … [Weiterlesen...]

Ahauser Land- und Golfhotel tritt Westfälisch Genießen bei

Ahauser Land- und Golfhotel tritt Westfälisch Genießen bei: Offizieller Auftakt mit Verleihung des Gütesiegels – Einsatz für die regionale Esskultur gemeinsam mit 25 weiteren Restaurants Inmitten der Parklandschaft des Westmünsterlandes, nicht weit von der niederländischen Grenze entfernt, wird ein Stück Genusskultur beispielhaft zelebriert. Das Ahauser Land- und Golfhotel ist seit vielen Jahren nicht nur Anlaufpunkt für Golfbegeisterte … [Weiterlesen...]

Bundesverdienstkreuz für Titus Dittmann

Titus Dittmann erhält Bundesverdienstkreuz: Seit über 40 Jahren widmet er sein Leben der Skateboardwelt. Titus Dittmann gilt als „Vater der deutschen Skateboardszene“ und steckt vor allem Kinder- und Jugendliche auf der ganzen Welt mit seiner Leidenschaft für das rollende Brett an. Für sein jahrzehntelanges Engagement im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller Titus Dittmann das … [Weiterlesen...]

Raubsaurier im LWL-Museum für Naturkunde

The "Big5+" - Die größten Raubsaurier Europas: Zwei Westfalen ergänzen die Dinosaurier-Schau im LWL-Museum für Naturkunde in Münster. Die Dinosaurier-Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde in Münster bekommt für acht Wochen eine Ergänzung: Ab dem 5. November sind im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die fünf größten Raubsaurier aus Europa in einer kleinen Wanderausstellung vereint. Westfalen kann gleich mit zwei … [Weiterlesen...]

Inklusion: Das Münsterland wird barrierefrei

Türen auf, Zugbrücken runter – das Münsterland tut etwas für die Inklusion und wird barrierefrei(er). Praktikerleitfaden für Schlösser und Burgen veröffentlicht. „Authentisch, imposant und bestenfalls für alle zugänglich: Letzteres ist eines der Ziele für die Schlösser und Burgen im Münsterland. Inklusion und somit Barrierefreiheit ist kein Nischenthema und viele Maßnahmen sind oft schon leicht umzusetzen.“ – so lautet das Fazit von … [Weiterlesen...]

Honigernte in NRW enttäuschend

Die Ergebnisse der Honigernte bei den Bienen fallen in diesem Jahr in weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen ernüchternd aus, teilt die Landwirtschaftskammer NRW mit. Nach der Umfrage des Fachzentrums für Bienen und Imkerei in Mayen, an der sich rund 1 500 Freizeitimkerinnen und -imker aus NRW beteiligten, haben Bienen aus Früh- und Sommertracht rund 27,1 kg Honig je Volk eingetragen. Bundesweit waren es durchschnittlich 28,3 kg. Im … [Weiterlesen...]

System und Progression im RAUM SCHROTH

Soest - „System und Progression“ – so lautet der Titel einer neuen Sonderausstellung im RAUM SCHROTH (www.skk-soest.de) im Wilhelm Morgner Museum (Thomästraße 1, Soest, Tel. 02921/14177). Die Ausstellung führt anhand einer präzisen Auswahl von Werken Hartmut Böhms aus fünf Dekaden diesen Zusammenhang eindrucksvoll vor Augen. Sie ist kuratiert von Christiane Bail und Matthias Seidel, Berlin. Auf dem Feld der minimal-konzeptuellen Kunst … [Weiterlesen...]