Die Grünen Schätze beim Tag der Gärten und Parks

Beim 10. Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe präsentieren mehr als 150 Anlagen ihre grünen Schätze. Am 11. und 12. Juni lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zum zehnten Mal ein, den Reichtum der regionalen Garten- und Parklandschaft am "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" zu erkunden. Viele Anlagen bieten besondere Führungen und Veranstaltungen zu spannenden Themen an. Neben der Garten- und Parkkultur … [Weiterlesen...]

Skulptur Projekte 2027 werden geplant

Konkrete Planung für die Skulptur Projekte 2027: LWL und Stadt Münster wollen zum sechsten Mal internationale Kunstausstellung ausrichten. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will 2027 gemeinsam mit der Stadt Münster die sechste Ausgabe der Skulptur Projekte ausrichten. Im 50. Entstehungsjahr der internationalen Ausstellung soll die Schau zur Kunst im öffentlichen Raum mit Gesamtkosten in Höhe von rund 11,3 Millionen Euro und … [Weiterlesen...]

Schloss Cappenberg erstrahlt wieder

Selm - Nach sechsjähriger Renovierung eröffnet das Schloss Cappenberg in Selm (Kreis Unna) am Donnerstag (7.4.) und ist ab Freitag (8.4.) für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Die neuen und alten Nutzer, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Kreis Unna, präsentieren zwei neue Ausstellungen in den umfangreich renovierten, komplett barrierefreien Räumen des Schlosses (www.museum-schloss-cappenberg.de), heißt es in einer … [Weiterlesen...]

Saisonauftakt im Freilichtmuseum

Saisonauftakt am Freitag (1.4.2022) im Freilichtmuseum Hagen: Es gibt alte Bauwerke an neuen Standorten, glänzende Sonderausstellungen und überraschende Ausblicke. Zu tun ist auch noch das eine oder andere auf dem üppigen Museumsgelände des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Eine translozierte Windmühle LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger: "Ich freue mich, dass die Baumaßnahmen, die die Zukunftsfähigkeit des … [Weiterlesen...]

Neustart auf Schloss Cappenberg

Selm-Cappenberg - Was lange währt wird endlich gut: Der Volksmund hat Recht – zumindest was das Schloss Cappenberg anbelangt. Aus verschiedenen Gründen haben sich die Umbauarbeiten sowie die notwendigen Sanierungen innen und außen fünf Jahre lang hingezogen – doch im Jahr 2022 steht die Kultur-Ampel nun endlich auf Grün: Gleich zwei Ausstellungen locken ab April Kulturmenschen in das ehemalige Prämonstratenserkloster. Das Schloss … [Weiterlesen...]

Antike Pferdebestattung bei Werl entdeckt

Werl - Nach gut vier Monaten kommen die archäologischen Arbeiten an der Autobahn 44 zu einem „erfolgreichen Ende". Die Ergebnisse am Rastplatz Haarstrang sind laut der Archäolog:innen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) "zahlreich und spannend": Auf etwa einem halben Hektar konnten die Fachleute 114 Befunde aus dem 1. Jahrhundert nach Christus dokumentieren und sogar eine Pferdebestattung freilegen, heißt es in einer … [Weiterlesen...]

Museum Schloss Cappenberg eröffnet wieder

Selm - Der Termin steht fest: Am 7. April wird das Museum Schloss Cappenberg in Selm (Kreis Unna) wiedereröffnet. Derzeit werden letzte Arbeiten durchgeführt, damit das wichtige Beispiel westfälischer Klosterbaukunst rechtzeitig bereit für die Ausstellungen des Kreises Unna und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist, heißt es einer Pressemitteilung. Schreiner, Maurer, Installateure - derzeit ist auf dem Schloss einiges in Bewegung. Es … [Weiterlesen...]

Trotz Corona 1,1 Mio. Museumsgäste in 2021

90.000 Museumsgäste mehr als 2020, das ist die LWL-Bilanz 2021.  Trotz Corona besuchten über 1,1 Millionen Menschen Museen, Stiftungen und Besucherzentren des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Darüber informiert der LWL in einer Mitteilung vom 30. Dezember. Neben dem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halfen neue digitale Angeboten dabei, Interesse zu wecken und alternative Wege zu den kulturellen Angeboten zu ermöglichen. … [Weiterlesen...]

Düstere Aussichten: Künstler fragen nach der Zukunft

Dass die Welt vor immensen Herausforderungen steht, weiß inzwischen jedes Kind. Machen wir uns nichts vor, die Aussichten für ein glückliches Leben und eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten sind düster. Dafür muss man gar nicht mehr den Teufel an die Wand malen. Wir sind längst im Krisenmodus, auch wenn dies kaum einer wahrhaben will. Es braucht viel mehr Engagement und vor allem Bereitschaft etwas - und im Zweifel zuerst einmal uns … [Weiterlesen...]

Samstag Hauerschicht auf Nachtigall

Einen echten Kohleflöz suchen, das steht am Samstag in Witten auf dem Programm. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am 20. November 2021 um 11 Uhr zu einer "Hauerschicht" in sein Wittener Industriemuseum ein. In der LWL-Mitteilung heißt es: "Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren erfahren in dem fünfstündigen Programm Interessantes über den historischen und industriellen Bergbau und begeben sich auf die Suche nach einem echten … [Weiterlesen...]