Olpe: Ein Leuchten über der Stadt

Olpe - Ende Januar 2018 wurde die Kapelle St. Josef auf dem Finkenhagen in Olpe in die Denkmalliste der Stadt eingetragen. Jetzt hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Kapelle als Denkmal des Monats ausgezeichnet. "Der flachgedeckte Glaskubus wurde von 1980 bis 1986 als ein bedeutender durchscheinender Sakralbau der Nachkriegszeit von dem renommierten Düsseldorfer Glaskünstler Jochem Poensgen entworfen und realisiert", … [Weiterlesen...]

LWL fördert Museum Peter-August Böckstiegel

Werther - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will die Peter-August-Böckstiegel-Stiftung mit knapp 485.000 Euro dabei unterstützen, das Museum Peter August Böckstiegel in Werther (Kreis Gütersloh) mit einem Erweiterungsbau zu einem Museum mit überregionalem Anspruch weiterzuentwickeln. LWL-Direktor Matthias Löb hat am Freitag, den 12. Januar einen Bewilligungsbescheid über 250.000 Euro an Vorstandsvorsitzende Ursula Bolte übergeben. Die … [Weiterlesen...]

LWL fördert regionale Kultur

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) wird die Entwicklung der Kultur in der Region unter dem Titel "Kultur in Westfalen" mit 250.000 Euro pro Jahr unterstützen. Das haben am Dienstag (19.12.) in Münster die Abgeordneten im Landschaftsausschuss einstimmig beschlossen. "Das erfolgreiche Format 'Kultur in Westfalen' wächst aus dem Projektstadium heraus, jetzt werden wir die Kommunen in der Kultur dauerhaft unterstützen, um … [Weiterlesen...]

Parks und Gärten öffnen ihre Pforten

Westfalen - Ob gräfliches Anwesen, eleganter Kurpark oder wilde Naturschönheit: Westfalen lebt von der Vielfalt seiner grünen Schätze. Unter dem Motto "Hier blüht Dir was!" lädt der sechste "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am 10. und 11. Juni in über 170 Anlagen der Region ein - in streng symmetrisch angelegte Barockgärten ebenso wie in weitläufige Parks, in Landschafts- und klösterliche … [Weiterlesen...]

Sorge um Denkmalpflege: Geringere Förderung

Münster - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat am Dienstag (4.4.) in Münster das Jubiläum der amtlichen Denkmalpflege in Westfalen mit über 100 Teilnehmern aus Politik, Denkmalpflege, Kultur und Architektur gefeiert. Dabei schauten die Denkmalexperten nicht nur auf die Entwicklungen in den vergangenen 125 Jahren zurück, sie blickten auch wegen der zusammengestrichenen Landesförderung sorgenvoll in die Zukunft. "Unsere … [Weiterlesen...]

LWL ehrt den Künstler Andreas Siekmann

Münster/Hamm - Der Künstler Andreas Siekmann hat am gestrigen Donnerstag (8.12.) in Münster den Konrad-von-Soest-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) erhalten. LWL-Direktor Matthias Löb überreichte am Abend im LWL-Museum für Kunst und Kultur den mit 12.800 Euro dotierten Preis an den aus Hamm stammenden Künstler. In der am Abend eröffneten Ausstellung "Andreas Siekmann. Aufzeichnungen aus einem postfaktischen Zeitalter" … [Weiterlesen...]

Adventsmarkt eröffnet im LWL-Textilwerk Bocholt

Bocholt - Ab Dienstag, den 22. November zieht wieder der Duft von Punsch und Plätzchen durch den Websaal im LWL-Textilwerk Bocholt. Zum 21. Mal lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab diesem Tag zum Adventsmarkt in sein Industriemuseum ein. Bis Sonntag (27.11.) präsentieren rund 50 Hobbykünstler ihre handgefertigten Kunstgegenstände. Der Eintritt ist frei. Das Angebot reicht von Teddybären über Krippenfiguren und Schmuck bis … [Weiterlesen...]

Kulturkonferenz diskutiert Zukunft des Kulturerbes

Bocholt -  Über 350 Kulturschaffende, Museen, Vereine und andere Netzwerke sowie Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung haben sich am vergangenen Donnerstag (27.10.) zur sechsten Westfälischen Kulturkonferenz im LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt getroffen. Unter dem Motto "Kulturland Westfalen: Verantwortung für unser kulturelles Erbe übernehmen" diskutierten die Teilnehmer über Strategien und Akteure zur Zukunftssicherung des … [Weiterlesen...]

Grundstein für neues Besucherzentrum gelegt

Porta Westfalica - Prominenter Besuch am Kaiser-Wilhelm-Denkmal, wieder aus Berlin, wieder aus baulichem Anlass: Wo vor fast genau 120 Jahren (18. Oktober 1896) Wilhelm II. mit ungefähr 20.000 (!) Untertanen das Porta-Denkmal einweihte, gab sich am Donnerstag (15. September) Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks die Ehre. Matthias Löb, Direktor des Denkmal-Eigentümers Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), begrüßte sie vor 100 … [Weiterlesen...]

Freilichtmuseum: Flaniermeile für Genießer

Detmold - Bereits zum dritten Mal verwandelt sich das LWL-Freilichtmuseum Detmold am ersten Septemberwochenende in eine Flaniermeile für Genießer. Beim Freilichtgenuss stehen kommende Woche Samstag und Sonntag (3./4.9.) im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vor allem regionale und biologisch hergestellte Produkte sowie Lebensmittel im Mittelpunkt. Handwerksvorführungen, Mitmachprogramme für alle Altersgruppen, Tiervorführungen … [Weiterlesen...]