Freizeitaktivitäten in NRW: Geheimtipps

Die nächsten Ferien kommen bestimmt und wer Urlaub im eigenen Land machen will, sollte sich das beschauliche Bundesland Nordrhein-Westfalen auf den Schirm holen. Freizeitaktivitäten gibt es dort einige. Und damit sind nicht die obligatorischen Besuche im Freizeitpark gemeint, denn in NRW kommen Touristen in puncto Entertainment auch ohne lästiges Schlange Stehen auf ihre Kosten. Wie man sich die Freizeit dort am besten gestaltet, verrät dieser … [Weiterlesen...]

Qualität und Verlässlichkeit: Mode von Hetkamp

Zeiten, in denen sich die Welt etwas langsamer dreht, bieten auch die Möglichkeit der Rückbesinnung auf Werte wie Beständigkeit, Verlässlichkeit und Qualität. Zugleich setzen Krisen immer auch verborgene Kräfte frei, erleichtern das Verlassen ausgetretener Wege und das Wagen des Neuen – wirtschaftlich, gesellschaftlich und ästhetisch. Nach dem Umbau des Haupthauses lädt Hetkamp in Raesfeld alle Besucher  herzlich zum Eventwochenende vom 9. Bis … [Weiterlesen...]

Edelbrennerei Druffel: Schnaps vom Stromberg

Um das Jahr 1790 brachte der Stromberger Amtsschreiber Ludwig Niedeck eine kleine, wohlschmeckende Pflaumensorte aus Südfrankreich mit in seine Heimat, die noch heute in der Edelbrennerei Druffel zu Schnaps verarbeitet wird. Seit 1792 wird am Stromberg Schnaps gebrannt. Bis Pflaume und Schnaps jedoch zueinander fanden, dauerte es noch mehr als 200 Jahre. Denn die heutige Edelbrennerei Druffel wurde 1792 zunächst als traditionelle, … [Weiterlesen...]

Den Mittelrhein genießen: Ausflugstipps

In den vergangenen Jahren wurde der Mittelrhein immer mehr als eine der oft unterschätzten Urlaubsregionen in Deutschland anerkannt. Dabei bietet die Gegend eine besondere Lebensart, die der starke inländische Tourismus im Jahr 2020 für sich nutzen konnte. Doch was sind die schönsten Möglichkeiten, um diese Region im Süden Nordrhein-Westfalens zu genießen? Die wichtigsten Punkte nehmen wir hier in diesem Artikel unter die Lupe. Ausgedehnte … [Weiterlesen...]

Herbst in Westfalen: Das muss man erleben!

Ab Oktober sinken die Temperaturen, es wird Herbst in Westfalen. Es wird kalt und nass, die Nächte werden länger und viele Menschen haben das Bedürfnis, sich so oft wie möglich Zuhause bei einer Tasse Tee und einem guten Buch zu entspannen. Doch die Herbstzeit hat auch viele Vorteile: Bunte Blätter an den Bäumen, mäßigere Temperaturen als im Sommer und eine erhöhte Zahl kultureller Angebote locken in Westfalen die Menschen aus den eigenen vier … [Weiterlesen...]

Picknick im Münsterländer Herbst

Ob drinnen, draußen, überdacht oder inmitten der Natur: Auch im Herbst bietet das Münsterland ideale Picknick-Plätze! Zehn schöne Orte präsentiert der Münsterland e.V. jetzt hier. Dort gibt es nicht nur mehr Infos zum Platz und seinen Besonderheiten, sondern auch zur Erreichbarkeit, den Öffnungszeiten, Sitzmöglichkeiten und Ausflügen in der Nähe. Herbstzauber inmitten einer bunten Blätterpracht erwartet die Besucherinnen und Besucher zum … [Weiterlesen...]

Aktie des BVB: Geht es wieder aufwärts?

Sportlich gesehen hat der BVB in dieser Saison großes Potenzial, doch wie wirkt sich die momentane Situation auf die Aktie aus? Aus einer Analyse geht hervor, dass die Aktie mit einem Kurspotential von +60% außerordentliche Gewinnchancen aufweist. Sondereinnahmen von rund 120 Millionen Euro durch einen Spielerverkauf sind möglich und diese Summe würde den Aktienkurs sehr positiv beeinflussen. Zurzeit (Stand Oktober 2020) pendelt die BVB-Aktie … [Weiterlesen...]

Bürgersinn und Seelenheil: Museumsführungen

Zum 500jährigen Kirchenjubiläum in Rheine zeigt das Falkenhof Museum aktuell die Ausstellung „Bürgersinn und Seelenheil“. Hier ist der Kirchenschatz der Stadtpfarrkirche St. Dionysius in einer ganz besonderen Inszenierung zu sehen. In vielen Orten Westfalens wurde um 1500 an neuen, gotischen Kirchen gebaut. Für die damalige Zeit waren das visionäre Projekte: Mehrere Generationen waren jeweils damit beschäftigt, die Kirchen zu vollenden und für … [Weiterlesen...]

Imi Knoebel – Ausstellung in Borken

Werke von Imi Knoebel im Forum Altes Rathaus Borken - Nach einem fast 4-jährigen Umbau und einem Corona-bedingt stillen „Türen-Auf“ für die Dauerausstellung zur Borkener Stadtgeschichte im Juni hat das neue Museum und Ausstellungshaus der Stadt Borken, das FARB (Forum Altes Rathaus Borken), jetzt seine erste Sonderausstellung eröffnet. Für die Sonderausstellungs-Premiere hat FARB-Chefin Dr. Britta Kusch-Arnhold mit Werken des Künstlers Imi … [Weiterlesen...]

Münsterland-Ritt durchs Hohe Mark

Die ideale Reitarena in einem der größten deutschen Naturparks: Am 24. Oktober lädt der Münsterland e.V. gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Haltern am See interessierte Reiterinnen und Reiter zu einem Ritt durch den Naturpark Hohe Mark ein. Auf Waldwegen und gut ausgebauten Reitrouten führt der Münsterland-Ritt als Tagestour durch die malerische Wald- und Auenlandschaft der Region. Start- und Zielpunkt der Tagesroute ist … [Weiterlesen...]