Das Kiepenkerl-Blog

KiepenkerlAls Finanzvorstand der Westfalen AG war Armin Berninghaus (Bild) entscheidend am Ausbau der mittelständischen Gas- und Tankstellenfirma zu einem der größten Unternehmen in Westfalen beteiligt. Als junger Revisor bei der Westfälischen Central-Genossenschaft (WCG, heute Agravis) und in seiner Tätigkeit an exponierten Positionen bei der Westfalen AG hat der mittlerweile pensionierte Berninghaus Erfahrungen und Einsichten über Spitzenpolitiker, Unternehmer und Institutionen sammeln können, die den meisten Menschen verwehrt bleiben.

Die Erben des Propheten streiten sich

Die Erben des Propheten streiten sich: Dabei sind die weltweiten Glaubenskriege unter den Muslimen nicht wirklich zu verstehen. Denn die Basis des Islam ist für alle gleich. Islam heißt „Hingabe“ – Hingabe an den einen Gott. Ob in Saudi-Arabien, in Indonesien, in der Türkei, in Syrien, dem Irak oder in Deutschland. Alle muslimischen Konfessionen sehen im Koran das Zentrum ihres Glaubens. Das Wort Koran bedeutet vortragen oder lesen. Der … [Weiterlesen...]

Steuerbetrug einfach gemacht

Steuerbetrug einfach gemacht: Die folgende Geschichte über den größten Steuerbetrug aller Zeiten ist ein echtes Lehrstück. Trüffelschweine haben ein sprichwörtlich feines Gespür. Im Piemont werden Trüffel allerdings von Hunden gesucht, denn die lassen sich dressieren. Schweine würden jeden Trüffel sofort selbst fressen. Ein gut ausgebildeter Hund gibt Laut und wartet auf die Belohnung durch den Trüffelsucher. Im Geschäftsleben gibt es … [Weiterlesen...]

Digitale Weltwirtschaft – der Kiepenkerl Blog

Digitale Weltwirtschaft – Hacker attackieren täglich die Netzwerke von Unternehmen und staatlichen Einrichtungen. Das Bundeskriminalamt zählte allein 2018 über 86 000 Hackerangriffe. Deutschland ist das bevorzugte Ziel von Ausspähungen, deren Dreistigkeit stetig zunimmt. Wenn ein 20-jähriger Schüler in der Lage ist, private Daten von prominenten Politikern abzugreifen – wie muss man sich dann die Fähigkeiten böswilliger staatlicher oder … [Weiterlesen...]

Demokratien und deren digitale Erosion

Alle kennen die nützlichen Formen der Digitalisierung. Bei Google oder Wikipedia lassen sich Wissenslücken problemlos schließen. Mit dem iPhone können Flüge gebucht werden, Navigatoren weisen den Weg, Musikdienste spielen die Wunschmusik aufs Smartphone, Online-Shops machen Einkäufe bequem und über Facebook werden Fotos und Erlebnisse mit Freunden geteilt. Doch für Demokratien gibt es auch die dunklen Seiten der digitalen Welt. In Spiegel … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Glaube in der Medizin

Physiker und Geologen sind sich sicher, dass der Glaube keine Berge versetzen kann. Allerdings können die übersinnlichen Kräfte des Glaubens ein Placebo zum Heilmittel machen. Das ist in medizinischen Studien vielfach bewiesen. Ein Placebo (lat. für „ich werde gefallen“) oder Scheinmedikament ist ein Heilmittel, das keinen Arzneistoff enthält und damit auch keine pharmakologische Wirkung entwickeln kann. Die Wirkung von Placebos wird … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Amerika First

Die Rechtsprechung in Amerika beruht nicht auf normierten Gesetzen, sondern auf richterlichen Entscheidungen in konkreten Fällen (Case Law). Aktuelle Urteile stützen sich auf Präzedenzfälle (sog. „Gesetze“), die als vergleichbare, bereits entschiedene Fälle zur Urteilsfindung herangezogen werden. Das soll gewährleisten, dass aktuelle Entscheidungen in der Tradition früher gesprochenen Rechts stehen und das Vertrauen in die Kontinuität der … [Weiterlesen...]

Katholizismus und Aufklärung: Kiepenkerl-Blog

Nach einem Vortrag von Hubert Wolf, der als Professor an der Universität Münster katholische Kirchengeschichte lehrt, sind mir folgende Gedanken über Katholizismus und Aufklärung in Erinnerung geblieben. Wenn von den Werten unserer westlichen Gesellschaft die Rede ist, werden Demokratie und Aufklärung als herausragende Eigenschaften des grundgesetzlich verankerten Führungsverständnisses angeführt. Gegenüber anderen Religionen bringt man … [Weiterlesen...]

Die digitale Erosion von Demokratien

Alle kennen die nützlichen Formen der Digitalisierung. Bei Google oder Wikipedia lassen sich Wissenslücken problemlos schließen. Mit dem iPhone können Flüge gebucht werden, Navigatoren weisen den Weg, Musikdienste spielen die Wunschmusik aufs Smartphone, Online-Shops machen Einkäufe bequem und über Facebook werden Fotos und Erlebnisse mit Freunden geteilt. Doch es gibt auch die dunklen Seiten der digitalen Welt. In Spiegel Online schreibt der … [Weiterlesen...]

Die Burka gehört zu Deutschland – Kiepenkerl-Blog

Gehört die Burka zu Deutschland? Bundespräsident Christian Wulff sagte am 3. Oktober 2010: „Der Islam gehört zu Deutschland.“ Dieser Satz hat dem vom Volk verstoßenen Bundespräsidenten ein neues Volk beschert. Das sind die in Deutschland lebenden muslimischen Migranten. Ob Wulff den Satz angesichts der Glaubenskriege zwischen Sunniten und Schiiten heute noch so undifferenziert sagen würde, mag bezweifelt werden. Auch dass trotz der … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Brexit Chaos

Mit der Wahl von Boris Johnson zum Premierminister geht das Brexit-Chaos in die vermutlich letzte Runde. Der Premier will die EU im Zweifel auch ohne Vertrag verlassen – das „Schwarze Loch“ des No-Deals vor Augen. Die Schwerkraft des „Schwarzen Lochs“ wird die unhaltbaren Versprechungen oder unrealistischen Lösungsvorschläge von Boris Johnson verschlucken. Im britischen Unterhaus, das mehrheitlich für einen geregelten Austritt stimmte, besteht … [Weiterlesen...]