Neuer BMW mit HELLA Lichttechnik ausgestattet

Lippstadt - HELLA treibt die Digitalisierung der automobilen Lichttechnik weiter voran. Ein zentraler Schwerpunkt liegt hierbei auf der Entwicklung anspruchsvoller softwarebasierter Matrix-LED-Scheinwerfersysteme, wie das Unternehmen in einer Presseerklärung mitteilt. So hat HELLA jetzt erstmals für die BMW Group adaptive Matrix-LED-Scheinwerfer in Serie gebracht. Für die Top Ausstattung wurde von HELLA auch eine Laserlichtquelle für die Funktion … [Weiterlesen...]

Polestar 2: Hella setzt das Heck in Szene

Lippstadt - Der international aufgestellte Automobilzulieferer HELLA hat für den neuen Polestar 2 eine hochintegrierte, durchgängige Heckleuchte aus Licht- und Elektronikkomponenten umgesetzt. Sie verleiht der elektrischen Performance-Fließhecklimousine der vom schwedischen Autohersteller Volvo abgespaltenen Elektro-Automarke Polestar ihr individuelles, charakteristisches Erscheinungsbild. Der Polestar 2 wird seit Sommer des vergangenen Jahres an … [Weiterlesen...]

Hochschulprojekt zum Lippstädter Stadtportal LIKE

Studierende eines BWL-Masterstudiengangs der Hochschule Hamm-Lippstadt untersuchen derzeit das Stadtportal LiKE Lippstadt. Sie haben eine Online-Befragung erarbeitet, die auf www.like-lippstadt.de verlinkt ist und freuen sich auf zahlreiche Teilnehmende. Sogar einen Gewinn können sie versprechen, denn es werden drei Wunscherfüller-Gutscheine verlost, berichtet die Stadt LippsItadt in einer Pressemitteilung. Die Umfrage beinhaltet demnach … [Weiterlesen...]

HELLA erhält Innovationspreis in China

Lippstadt. Der Licht-und Elektronikexperte HELLA mit Sitz in Lippstadt unterstützt den Weg zu sauberer Mobilität und begleitet Autohersteller umfassend auf ihrem Weg zur Elektromobilität. Basierend auf seiner langjährigen Komponentenkompetenz liefert HELLA Subsysteme im Bereich der Elektromobilität. Kernprodukte in diesem Zusammenhang seien, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung, innovative Systemlösungen für Mildhybride wie das PowerPack … [Weiterlesen...]

Paderborn-Lippstadt Airport: Insolvenzverfahren

Paderborn. Dr. Marc Cezanne hat heute in seiner Funktion als Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH beim Amtsgericht Paderborn einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Damit steht das in den vergangenen Monaten ausgearbeitete Sanierungskonzept vor seiner Umsetzung. „Insbesondere aufgrund massiv rückläufiger Flugbewegungen infolge der Corona-Krise ist eine umfangreiche Unternehmenssanierung … [Weiterlesen...]

Autokino in Paderborn startet am 1. Mai

Ein Autokino in Paderborn gibt es ab dem 1. Mai am Paderborn-Lippstadt Airport – mit perferkter Sicht auf Deutschlands größte LED Leinwand. Veranstalter ist das Eventteam Wiegelmann, das am Heimathafen täglich drei bis vier Vorstellungen auf Deutschlands größte LED-Leinwand bringt. Bis zu 300 Fahrzeuge sind pro Vorstellung für die Parkfläche vor dem Quax-Hangar zugelassen. An Sonntagen wird zudem ein Gottesdienst stattfinden. Das Angebot besteht … [Weiterlesen...]

Paderborn-Lippstadt verzeichnet rückläufige Fluggastzahlen

Die Flughäfen in Westfalen hatten im vergangenen Jahr mit einem Rückgang der Fluggäste zu kämpfen. Nachdem Westfalium bereits über einen Fluggast-Rückgang am Flughafen Münster/Osnabrück berichtete, vermeldet auch der Paderborn-Lippstadt Airport rückläufige Zahlen (Minus 5,8 Prozent im Vergleich zu 2018). Im Jahr 2019 nutzten rund 693.500 Passagiere den Paderborn-Lippstadt Airport. Der von Airline-Insolvenzen geprägte Markt hat laut Auskunft der … [Weiterlesen...]

Die Bullemänner haben „Muffensausen“

Lippstadt. Eine große Fangemeinde freut sich auf das neue Programm "Muffensausen" der beiden Komiker aus Westfalen, denn schließlich haben "Die Bullemänner" immer was zu sagen. So auch am 22. November um 20 Uhr in der Aula des Ev. Gymnasiums. In ihrem neuesten, 14. Bühnenprogramm "Muffensausen" pflügen die beiden Westfalen und ihre ukrainische "Tastenfachkraft" nur so durch das Leben: Abwechslungsreich, mit schnellen Rollenwechseln und … [Weiterlesen...]

Sechs Slammer kämpfen um den „Goldenen Bernhard“

Lippstadt - Drei Frauen und drei Männer werden am Samstag, 13. November in der Aula des Evangelischen Gymnasiums um die Lippstädter Trophäe, den "Goldenen Bernhard" wetteifern. Wer den "Goldenen Bernhard" erringen möchte, der muss das Publikum erobern – mit Witz, Ideenreichtum und Originalität! Zum inzwischen sechsten Mal findet der von Marian Heuser moderierte "Poetry Slam" in Lippstadt statt. Man kann neugierig sein auf die Beiträge der sechs … [Weiterlesen...]

Michael Mendl liest beim Wortfestival

Lippstadt - Das 14. Wortfestival findet vom 1. September bis zum 4. Oktober in Lippstadt statt. Am Dienstag, den 10. September liest Michael Mendl in der Jakobikirche. Einen Tag nach dem Reichstagsbrand im Februar 1933 verlassen Macke (so wurde Max Herrmann-Neiße genannt) und Leni Berlin. Er legte Wert darauf, "nicht als Verfolgter ins Exil gegangen zu sein, sondern aus Abscheu vor der Barbarei, weil er in der Lügen-, Mörder-, Tortur-, … [Weiterlesen...]