Festival der Dortmunder Bierkultur

Dortmund - Tradition trifft Kult: Seit Jahrhunderten hat sich das Bier in der Gesellschaft bewährt und ist bis heute ein Genuss zum Feiern und zum Feierabend, bei Jung und Alt gleichermaßen. Zum Jahrestag des 1516 erlassenen Deutschen Reinheitsgebots wird jedes Jahr im April der Tag des Deutschen Bieres gefeiert – und in Dortmund das Festival der Dortmunder Bierkultur. Vom 27. bis 30. April geht es auf dem Vorplatz des Dortmunder U in die … [Weiterlesen...]

„Crazy Hips“ im Dietrich-Keuning-Haus

Dortmund -Orientalisches Tanzfieber im Dietrich-Keuning-Haus: Am Freitag, 27. April veranstaltet das Kultur- und Begegnungszentrum an der Leopoldstr. 50 die lebensfrohe Tanzshow „Crazy Hips“ mit dem Ensemble Anandana, Alitza und Samra und anderen. Der Bogen spannt sich von bunten indischen Bollywood-Tänzen über witzige und traditionelle Tänze bis zum Tribal Style. Begleitet wird die Show von Meistertrommler Mokhles Arafi. Los geht es um … [Weiterlesen...]

Galerie Fischer zeigt Karl Emil Wiele

Dortmund- Die Galerie Dieter Fischer zeigt vom 20. April bis 20. Mai 2018 Skulpturen von des Dortmunder Künstlers Karl Emil Wiele. Wiele arbeitet als Bildhauer und ist bekannt durch seine Installtionen, die er regelmäßig an einem Projekt und einem Thema orientiert. „Was für Bilder der Rahmen bedeutet, ist für Skulpturen der Sockel." Karl Emil Wiele gibt dem Rahmen eine Dreidimensionalität mit Vorsprüngen, Neigungen und Vertiefungen. … [Weiterlesen...]

Dortmund: Comeback für Kristina Bröring-Sprehe

Dortmund - Nach der Pause ist vor DM und WM und dafür sind Kristina Bröring-Sprehe und ihr Hannoveraner Desperados FRH in Dortmund überzeugend aus den “Startlöchern” gekommen. Mit 79,73 Prozent gewann die Mannschafts-Olympiasiegerin nach langer Turnierpause mit dem bildschönen Rapphengst den Grand Prix in den Westfalenhallen im Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung. Der Auftritt war sehnsüchtig erwartet worden. Immerhin zählten … [Weiterlesen...]

Familienführung im Kindermuseum Adlerturm

Dortmund - Wie wäre es mit einem Familienausflug ins Mittelalter? Eine Tour durch die Historie der Stadt startet am Sonntag, 25. März um 14 Uhr im Adlerturm: Das Kindermuseum am Günter-Samtlebe-Platz 2 (ehemals Ostwall 51a) lädt zu einem Rundgang in die Geschichte ein. Es geht u.a. um typische Gerüche, große Kämpfe und gefährliche Waffen im Mittelalter, um Agnes von der Vierbecke und den Schutzpatron Reinoldus. Aus- und Anprobieren und … [Weiterlesen...]

Dortmund: Maker Faire Ruhr in der DASA

Dortmund - Wenn  Maker Faire Ruhr ist, steigen Laune und Temperaturen. So auch in diesem Jahr. Pünktlich zum Winken des Maskottchens "Makey" startete Dortmund just ins erste Frühlingswochenende. Doch mehr als 6.500 Fans von verrückten Ideen, schrägen Erfindungen und abseitigen Basteleien ließen sich am vergangenen Samstag und Sonntag nicht abhalten, der DASA Arbeitswelt Ausstellung einen Besuch abzustatten. Zum dritten Mal war Deutschlands … [Weiterlesen...]

Hoesch Museum zeigt Bilder von Ruth Baumgarte

Dortmund - Stahlindustrie aus der Sicht einer Künstlerin: Das Dortmunder Hoesch-Museum präsentiert vom 11. März bis zum 6. Mai 2018 die Ausstellung "Ruth Baumgarte und das Wirtschaftswunder. Farbrausch am Kessel". Die Ausstellung umfasst etwa 60 künstlerische Einzelwerke, Aquarelle, Zeichnungen und Gemälde der Künstlerin aus den 1940er bis 1970er Jahren zu Themen der Industrie und Arbeit. Ruth Baumgarte wurde ,1923 in Coburg geboren, … [Weiterlesen...]

In Dortmund erklingt Vocal-Musik

Dortmund - Bereits zum 22. Mal lockt am 20. und 21. Mai der Dortmunder Westfalenpark zum beliebten Sparkassen-A-Cappella-Festival. Eine schöne Gelegenheit, das einzigartige Ambiente des Westfalenparks bei Pop-a-cappella-Musik vom Feinsten zu genießen. Pfingstsonntag, 20.05.2018 13.30–14.30 Uhr BLENDED 14.45–16.15 Uhr UNDUZO 16.30–18.00 Uhr LALELU Leidenschaftlich, direkt und ehrlich: Die junge fünfköpfige Vokalband BLENDED aus … [Weiterlesen...]

Das Wörterposter für das Ruhrgebiet

Westfalen - Ker, wat schön! Das Wörterposter Ruhrpott vereint die lustigsten, kreativsten und schönsten Alltagsworte aus dem Ruhrgebiet. Im Westfalium-shop gibt es das Poster zu einem Preis von 9,20 €. „Woll!?“ – Das ist die Sauerländer Satzendung mit Kultstatus. Hermann-J. Hoffe, Gründer und Inhaber des WOLL-Verlages in Schmallenberg, hat diesem Wörtchen ein Gesicht gegeben: Gemeinsam mit Grafiker Rainer Zepernik entwarf er das Poster … [Weiterlesen...]

Richtig sparen beim Shoppen

Seit Jahrzehnten läutet der Tag nach Thanksgiving in den USA den Beginn der Weihnachtseinkaufsaison ein. Auch in Deutschland haben im letzten Novemberwochenende vor allem Online-Anbieter, aber mittlerweile auch viele lokale Geschäfte, ihre Kunden am Black Friday mit Rabatten gelockt. Wer sich ärgert, den Super-Sale verpasst zu haben, kann aufatmen, denn es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, beim Shoppen zu sparen – und das sogar das gesamte Jahr … [Weiterlesen...]