Dortmund Airport startet in die Sommerferien

Guter Start für den Dortmund Airport: Jetzt geht es für viele in die Sommerferien. Der aktuelle Flugplan hat 30 Prozent mehr Ziele als vor der Pandemie. Mit dem letzten Schultag am Freitag startet die Hauptreisezeit am Dortmunder Flughafen. Im Sommerflugplan stehen 54 Destinationen in 24 Ländern zur Auswahl – im Vergleich zu der Anzahl der Ziele im bisherigen Rekordjahr 2019 ergibt das ein Plus von rund 30 Prozent.  Klassische … [Weiterlesen...]

Die besten Festivals 2022 in Westfalen

Endlich geht es wieder los! Im Jahr 2022 darf man sich wieder auf Festivals freuen. Nach einer langen Pause werden begeisterte Festivalbesucher sicher schon sehnsüchtig auf die Veranstaltungen warten. Sobald der Vorverkauf beginnt, sollte man sich sicherlich auch zügig um Tickets kümmern, denn die dürften so begehrt sein, wie ein Casino ohne Mindesteinzahlung. Schließlich wird es immer noch einige Tickets aus 2019 geben, die jetzt endlich … [Weiterlesen...]

“Experiment Heimat” über besondere Orte in Westfalen

Ausstellung und Publikation „Experiment Heimat“ zeigen neue Blickwinkel auf identitätsstiftende Orte und Themen in Westfalen. Am Wochenende startete im Kreis Coesfeld die umfangreiche Wanderausstellung des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V. (WLB) mit Texten und Fotos renommierter Künstlerinnen und Künstler von Wladimir Kaminer bis zu Ute Mahler und Werner Mahler. Die Ausstellung ist bis Ende Februar 2022 an neun Orten in ganz … [Weiterlesen...]

Dortmund Airport: Gut 1,6 Millionen Passagiere 2021

Dortmund Airport besser als der Schnitt: In der jüngsten Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH stellte Flughafen-Chef Ludger van Bebber die Entwicklung der Verkehrszahlen sowie das vorläufige Jahresergebnis vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Pandemie vor, heißt es in einer Presseerklärung. Demnach nutzten von Januar bis Dezember 2021 insgesamt 1.692.960 Passagiere den Dortmund Airport (Vorjahr 1.220.624) - ein Plus … [Weiterlesen...]

Im Fletch Bizzel: Absurdes mit 30 Stühlen

Absurdes Theater gibt es bis zum 14. Mai im Dortmunder Fletch Bizzel. Auf der Bühne zu sehen: eine Darstellerin, zwei Darsteller und 30 Stühle. Das Haus hat sich in einer Eigenproduktion "Die Stühle" von Eugène Ionesco vorgenommen. Premierenbeginn ist am Freitag (25.3.2022) um 20 Uhr in der Humboldtstraße 45. "Worum es im absurden Theater von Eugène Ionesco geht, ist der Mensch allgemein", verrät die Ankündigung aus Dortmund. Nicht um das … [Weiterlesen...]

In Westfalen lohnt es sich zu leben

Westfalen gehört nicht gerade zu den Regionen, die in Rankings an erster Stelle stehen. Das heißt jedoch keineswegs, dass das Leben hier schlechter als in beispielsweise Baden-Württemberg, Bayern oder Berlin ist. Ganz im Gegenteil sogar: Es gibt zahlreiche Deutsche, die sich ein Leben außerhalb Westfalens nicht mehr vorstellen können. Generell spricht eine Menge für einen Umzug in den westfälischen Teil des Bundeslands Nordrhein-Westfalen. … [Weiterlesen...]

Frauen Power für das Museum Ostwall

Frauen-Power für die Dortmunder Museumslandschaft: Ab März übernehmen Regina Selter und Dr. Florence Thurmes die Direktion des Museum Ostwall im Dortmunder U. Mit der Doppelspitze soll der kooperative Führungsansatz im Dortmunder U als Ort der kulturellen Vielfalt gestärkt und weitergeführt werden. Neu ins Führungsteam kommt Dr. Florence Thurmes. Die 41-jährige promovierte Kunstwissenschaftlerin leitete zuletzt die Programm- Abteilung der … [Weiterlesen...]

Die „neue“ Westfalenhalle wird 70

Dortmund - Wer kennt sie nicht  die "neue" Westfalenhalle in Dortmund? Am 2. Februar 1952, also vor genau 70 Jahren, wurde die eindrucksvolle Halle nach der Zerstörung des Vorgängerbaus im Zweiten Weltkriegs wiedereröffnet, als „ein kraftvolles Zeugnis für den Wiederaufbau in Dortmund“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Die von Dipl. Ing. Walter Höltje konstruierte neue Westfalenhalle wurde rasch aufgrund ihres ungewöhnlichen … [Weiterlesen...]

Wärmendes aus dem Sauerland

Dortmund - Wärmendes aus dem Sauerland hatten Friederike Menge und Katharina von Wrede vom Lions Club Sorpesee/Sauerland im Gepäck, als sie sich vor einigen Tagen auf den Weg zum Malteser Hilfsdienst nach Dortmund machten, nämlich Wintersocken und Pullover aus der FALKE Activity „Deutsche Lions machen sich auf die Socken“ für den Dortmunder „Herzensbus“. Ehrenamtliche Mitarbeiter versorgen mit dem „Herzensbus“, einem umgebauten … [Weiterlesen...]

Leuchtet bis zum 16. Januar: Der Westfalenpark

Der Westfalenpark leuchtet bis zum 16. Januar: Das Winterleuchten in dem Dortmunder Park wird verlängert. Der Grund ist die große Nachfrage, der die Veranstalter gern gerecht werden möchten. „Das Interesse ist so groß, dass wir unsere Lichter es noch bis zum 16. Januar leuchten lassen“, erklären Reinhard Hartleif und Wolfgang Flammersfeld vom Veranstalter "world of lights" jetzt in einer Pressemitteilung. Seit dem 11. Dezember 2021  ist … [Weiterlesen...]