Wärmendes aus dem Sauerland

Dortmund - Friederike Menge und Katharina von Wrede vom Lions Club Sorpesee/Sauerland machten sich jetzt auf den Weg nach Dortmund – zu einem Termin mit den Maltesern. Im Gepäck hatten sie Wärmendes aus dem Sauerland, nämlich Wintersocken und Pullover aus der FALKE Activity „Deutsche Lions machen sich auf die Socken“ für den Dortmunder „Herzensbus“. Ehrenamtliche Mitarbeiter versorgen mit dem „Herzensbus“, einem umgebauten Rettungswagen, … [Weiterlesen...]

Westfalenpark leuchtet bis zum 16. Januar

Dortmund – Ist das nicht mal eine erfreuliche Nachricht zum Jahresbeginn? Das Winterleuchten im Westfalenpark wird um eine Woche verlängert. Der Grund ist die große Nachfrage, der die Veranstalter gern gerecht werden möchten. „Das Interesse ist so groß, dass wir unsere Lichter es noch bis zum 16. Januar leuchten lassen“, erklären Reinhard Hartleif und Wolfgang Flammersfeld von world of lights jetzt in einer Pressemitteilung. Seit dem 11. … [Weiterlesen...]

Spielbank – Mit ansprechendem Ambiente in NRW

Eine Spielbank ist ein besonderer Ort. NRWs schönste Casinos können teilweise auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken. Sie sind traditionsreich und besonders, sie verfügen über eine beeindruckende Architektur und laden zum Verweilen ein. Die Welt des Glücksspiels unterliegt allerdings einem Wandel. Immer mehr Menschen setzen darauf, sich in seriösen Online-Casinos zu vergnügen. Wie groß die Anzahl der geeigneten Etablissements … [Weiterlesen...]

Winterleuchten im Westfalenpark

Dortmund - Winterleuchten im Westfalenpark – das bedeutet viel Lichterglanz in der Dunkelheit. Das Licht zaubert leuchtende Strichmännchen auf einem Dach, es scheint aus einem meterlangen buntem Stachelgebilde herab, es strahlt als Projektion auf einer riesigen Wasserfontaine. Viele romantische Licht-Szenarien säumen einen rund zwei Kilometer langen Rundweg durch den Westfalenpark. Am 11. Dezember startet die Veranstaltung … [Weiterlesen...]

“Weihnachtsflair” am Schloss Bodelschwingh abgesagt

"Weihnachtsflair" am Schloss Bodelschwingh in Dortmund schweren Herzens abgesagt. Gekaufte Tickets werden erstattet. Weihnachtsgeschenke können bei den Ausstellern direkt bestellt werden. Die Vorbereitungen für die Ausstellung Weihnachtsflair liefen in den vergangenen Tagen auf Hochtouren. Alle Zelte stehen bereit, der Schlosspark ist fertig geschmückt, am kommenden Donnerstag sollte einer der schönsten Erlebnismärkte der Region starten. … [Weiterlesen...]

Weihnachtsmärkte in Westfalen laden ein

Der würzige Duft von gebrannten Mandeln, das Glitzern unzähliger Lichter, eine heiße Tasse Glühwein in den klammen Fingern und alles untermalt von weihnachtlichen Klängen – kaum jemand kann sich dem Zauber der Weihnachtsmärkte entziehen. Weihnachtsmärkte in Westfalen Westfalen ist immer einen Besuch wert, aber gerade im Dezember bietet die Region im Nordwesten Deutschlands mit ihren Weihnachtsmärkten eine weitere Attraktion, die man sich … [Weiterlesen...]

Geierabend 2022: Zurück auf Zeche Zollern

Dortmund - Der Geierabend 2022 dämmert vom 6. Januar bis Aschermittwoch insgesamt 36 Mal im ehemaligen Magazin der historischen Zeche Zollern. Das Motto des anarchischen Ruhrpott-Karnevals lautet dieses Mal passenderweise „Den ham wa uns verdient“. Im Vorjahr musste der Geierabend in den Sommer verschoben werden. Am 11. November haben die Geierabend-Macher auf dem Eventschiff "Herr Walter" im Dortmunder Hafen ihr neues Programm … [Weiterlesen...]

Hoesch-Museum freut sich auf Stahl-Bungalow

Dortmund - Die Erweiterung des Hoesch-Museums (Eberhardstraße 12, 44145 Dortmund)  einen von Hoesch produzierten Stahl-Bungalow ist wieder einen Schritt näher gerückt: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat jetzt zugesagt, die Versetzung des Fertighauses von seinem bisherigen Standort in Dortmund-Hombruch ans Hoesch-Museum mit 140.000 Euro zu unterstützen. Bereits im März 2021 hatte die Alfried Krupp von Bohlen und … [Weiterlesen...]

MKK:  Schöner Fund aus „kleinem germanischen Dorf“

Dortmund - Das „Objekt des Monats September“ hat Philipp Sulzer, Sammlungsleiter für Archäologie im Museum für Kunst und Kulturgeschichte (Hansastr. 3, 44137 Dortmund, mkk.dortmund.de) ausgesucht und beschrieben. Es ist das verzierte Fragment eines Mühlsteins, genauer: des Läufers einer Handdrehmühle zur Verarbeitung von Getreide aus der Jüngeren Römischen Kaiserzeit. Gefunden wurde es bei der Ausgrabung einer germanischen Siedlung in … [Weiterlesen...]

Nelly-Sachs-Preis an Katerina Poladjan

Dortmund - Die Berliner Autorin Katerina Poladjan wird in diesem Jahr den Nelly-Sachs-Preis, den Literaturpreis der Stadt Dortmund, erhalten. Die Entscheidung über die Vergabe des mit 15.000 Euro dotierten Preises fiel jetzt in der Jury-Sitzung. Mit dem nach Nelly Sachs benannten Literaturpreis ehrt und fördert die Stadt Dortmund alle zwei Jahre Persönlichkeiten, die überragende schöpferische Leistungen auf dem Gebiet des literarischen und … [Weiterlesen...]