Norbert Tadeusz Gemälde in Münster

Norbert Tadeusz: Seine Arbeiten sind drastisch, bunt und riesengroß. Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster  zeigt in seiner ersten Ausstellung seit Ausbruch der Corona-Pandemie Arbeiten von Norbert Tadeusz. Präsentiert werden 66 Werke des Düsseldorfer Künstlers, der in den 1970er und 1980er Jahren als Professor an der Kunstakademie Münster unterrichtete. „In diesen Zeiten eine Ausstellung eröffnen zu können, freut mich sehr, und … [Weiterlesen...]

Ausstellung digital im Mukuku Münster

Eine Ausstellung digital präsentieren - was bisher nur Nebensache war, ist angesichts von Corona-Krise und geschlossenen Museen für das Museum für Kunst und Kultur in Münster jetzt der einzige Weg, seine neue Ausstellung "Karel Dierickx" der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Studio-Ausstellung "Karel Dierickx" wird zunächst in einem Film den Besuchern vorgestellt. Im Kuratorengespräch - live auf Instagram - stellten sich die … [Weiterlesen...]

Vielschichtige Bilder von Karel Diericks

Für den flüchtigen Blick sind sie viel zu schade: Die Werke des belgischen Künstlers Karel Dierickx verlangen Muße und die Bereitschaft, sich auf eine Entdeckungsreise zu begeben. In einer Studioausstellung zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur Arbeiten von großer Intensität. Er war ein stiller, in sich gekehrter, höchst sensibler Künstler: Karel Dierickx (1940-2014) aus Belgien. Er studierte und lehrte an der Akademie der Künste in … [Weiterlesen...]

Sean Scully hält Vortrag im LWL-Museum

Münster - Der irisch-amerikanische Künstler Sean Scully kommt am Donnerstag (22.8.) erneut in das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Im Rahmen der aktuellen Ausstellung "Sean Scully. Vita Duplex" (bis 8.9.) gibt der Künstler in einem Vortrag Einblicke in seine Arbeit. Beginn ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Bereits im Mai dieses Jahres ließ es sich der international wichtigste Protagonist der abstrakten Kunst nicht nehmen, … [Weiterlesen...]

Landesmuseum eröffnet Scully-Ausstellung

Münster (lwl). Kunstwerke des irisch-amerikanischen Künstlers Sean Scully zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ab Sonntag (5.5., bis 8.9.) in der Ausstellung "Vita Duplex". Als einer der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart interpretiert Scully die Abstraktion neu. Das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat die Ausstellung in Kooperation mit der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe erarbeitet. … [Weiterlesen...]

Sean Scully im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl) - Sean Scully ist einer der international bedeutendsten Künstler der Gegenwart. In rund 100 Werken zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster vom 5. Mai bis 8. September sein künstlerisches Schaffen. Die Ausstellung "Sean Scully. Vita Duplex" präsentiert den irischen Künstler erstmals in seiner Doppelrolle als Maler und Autor. Das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat die Ausstellung in Kooperation … [Weiterlesen...]

Gemälde von August Macke angekauft

Münster - August Mackes Gemälde "Farbige Formen I" befindet sich seit 1981 als Dauerleihgabe aus Privatbesitz im LWL-Museum für Kunst und Kultur. Nun konnte das Gemälde mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder, der Ernst von Siemens Kunststiftung und des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Freunde des Museums angekauft werden. Dem Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) gelingt es damit, ein zentrales Werk des … [Weiterlesen...]

Malakoff Kowalski zaubert vielschichtige Klänge

Münster - Das LWL-Museum für Kunst und Kultur lädt am Montag, den 18. Februar um 20 Uhr gemeinsam mit dem Gleis 22 zum Konzert des Pianisten Malakoff Kowalski. Der in Berlin lebende Musiker präsentiert im Foyer des Kunstmuseums unter anderem sein aktuelles Album "My First Piano". Der Musiker Malakoff Kowalski begibt sich in seinem neuen Album auf die Spuren seiner Herkunft und seiner Kindheit. Diese ist geprägt von großer kultureller … [Weiterlesen...]

Langer Freitag im Zeichen der Lichtkunst

Münster (lwl) -  Am nächsten Langen Freitag (11.1.) findet im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die Junge Nacht statt. Bis 1 Uhr in der Nacht haben die Besucher an diesem Tag freien Eintritt. Offene Ateliers, Lichtexperimente, Rundgänge durch die Ausstellungen und eine Party machen den Museumsbesuch an diesem Abend zu einem besonderen Event. In Anlehnung an die aktuelle Bauhaus-Ausstellung über Experimente in Licht und Bewegung findet … [Weiterlesen...]

Münster: Landesmuseum zeigt Beuys-Ausstellung

Münster -  Die Ausstellung "Hülle und Kern. Multiples von Joseph Beuys" wurde vor wenigen Tagen im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster eröffnet. Seither lassen sich viele Besucher von den fantasiereichen Objekten des großen Künstlers inspirieren. Vieles begeistert durch den ungeheueren Einfallsreichtum. Auch die politischen Ideen des Joseph Beuys kann man an mehreren Ausstellungsstücken nachvollziehen. Mit 150 Multiples von Joseph … [Weiterlesen...]