50 Programm-Buden beim Tag der Trinkhallen

Beim Tag der Trinkhallen am 6. August 2022 wird es 50 Programm-Buden geben. Das hat die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) am 12. April mitgeteilt. Es sind Trinkhallen in 22 Städten und Kreisen im Ruhrgebiet – die meisten davon in Duisburg (7), Dortmund (7), Essen (6), Bochum und Oberhausen (je 5), so die RTG-Info. Wo genau Trinkhallenprogramm stattfindet ist auf einer Karte zu sehen, die auch als PDF-Datei (Downloadlink)  zur Verfügung steht. Mit … [Weiterlesen...]

Ausgezeichnet: In Bochum Kunst gucken per App

Kunst gucken - geht in Bochum per pedes und App. Artventure heißt die Smartphone-Bestückung, die eine Karte zeigt, per Audio über Kunstwerke am Wegesrand informiert und auch Lesbares über Künstlerinnen und Künstler bietet. Jetzt wurde das touristisch-kulturelle Angebot mit dem urbanana-Award ausgezeichnet. Die Idee zu Artventure entstand Anfang 2021. Seitdem arbeitet ein Team aus drei Studierenden der Ruhr-Universität Bochum und der TU … [Weiterlesen...]

RuhrtalRadweg ganz vorn mit dabei

Die Radwege im Ruhrgebiet sind beliebter denn je. Das bestätigen die Ergebnisse der diesjährigen ADFC-Radreiseanalyse, die am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Der 240 Kilometer lange RuhrtalRadweg (www.ruhrtalradweg) ist unter den Top 3 der beliebtesten Radwege Deutschlands und nimmt damit eine Spitzenposition ein, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Strecke zwischen Winterberg und Duisburg schafft die Rückkehr auf eine … [Weiterlesen...]

In Westfalen lohnt es sich zu leben

Westfalen gehört nicht gerade zu den Regionen, die in Rankings an erster Stelle stehen. Das heißt jedoch keineswegs, dass das Leben hier schlechter als in beispielsweise Baden-Württemberg, Bayern oder Berlin ist. Ganz im Gegenteil sogar: Es gibt zahlreiche Deutsche, die sich ein Leben außerhalb Westfalens nicht mehr vorstellen können. Generell spricht eine Menge für einen Umzug in den westfälischen Teil des Bundeslands Nordrhein-Westfalen. … [Weiterlesen...]

Anmeldestart für den Tag der Trinkhallen

In diesem Jahr werden die Trinkhallen im Ruhrgebiet wieder für einen Tag zu Eventlocations. Das teilt die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) mit. Der Tag der Trinkhallen findet am 6. August 2022 statt. Es ist die dritte Auflage des Revier-Ereignisses. Für Büdchenbetreiberinnen und -betreiber hat die Anmeldephase begonnen. Bis zum 11. März können sich Trinkhallen melden. Wissenswertes dazu gibt es online unter www.tagdertrinkhallen.ruhr. Aus allen … [Weiterlesen...]

Tourismus im Ruhrgebiet noch in schwierigen Zeiten

Der Tourismus in der Metropole Ruhr befindet sich immer noch in schwierigen Zeiten: Die Beherbergungsbetriebe in der Region verzeichneten in den ersten sechs Monaten des Jahres etwa 1,4 Millionen Übernachtungen. 37,1 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen liegt das Ruhrgebiet damit über dem Landestrend (minus 40,8 Prozent Übernachtungen) aber immer noch weit entfernt … [Weiterlesen...]

Mit Expertin am Sorpesee unterwegs

Sorpesee mit viel Expertinnenwissen - "Das schöne Sauerland zu Land und zu Wasser" - dieses Angebot macht am Sonntag, 18. Juli 2021 der Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.. Er lädt zu einer Tageswanderung mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Michaela Rothhöft ein. Geboten wird eine Naturparkführung oberhalb des Sorpesees inklusive Rückfahrt per Schiff, der MS Sorpesee. Staudämme und Borkenkäfer gehören zu den … [Weiterlesen...]

423.244 Passagiere nutzten den Dortmund Airport

Dortmund - Im ersten Halbjahr 2021 nutzten insgesamt 423.244 Passagiere den Dortmund Airport für ihre Reise. Das sind 22 Prozent weniger als im Jahr 2020 und 67 Prozent weniger als im Vor-Krisenjahr 2019. Von Januar bis Juni 2021 starteten und landeten 12.594 Flieger am Dortmund Airport, 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, heißt es jetzt in einer Presse-Information des Flughafens. Aufgrund des Lockdowns und des Risikostatus vieler … [Weiterlesen...]

70 Kommunen starten Klimakampagne

70 Kommunen und zwei Kreise im Regierungsbezirk Arnsberg starteten am 22. April 2021 mit der Bezirkregierung Arnsberg (BRA) und der Energieagentur NRW eine gemeinsame Klimakampagne. Sie trägt den Titel „Klimaschutz mit BRAvour“. Ziel ist es, so die Mitteilung aus Arnsberg, zu mehr Klimaschutz zu animieren. Die Kampagne umfasst fünf Themen: Erneuerbare Energien, Gebäudesanierung, Nutzerverhalten, Mobilität und Klimafolgenanpassung. Die … [Weiterlesen...]

In Recklinghausen wohnen und leben

In Recklinghausen wohnen und leben: Recklinghausen liegt am nördlichen Rand des Ruhrgebiets, dem größten Ballungsraum Deutschlands. Gleichzeitig ist der umliegende Kreis der bevölkerungsreichste im ganzen Land. Das lässt bereits vermuten, dass in hier immer etwas los ist. Tatsächlich bietet die Stadt sowohl Touristen als auch Einwohnern ein vielseitiges und abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitprogramm. Die besten Wohnlagen in der … [Weiterlesen...]