Leeze und Laune in Münster

Leeze, Korn und Pumpernickel: Unter diesem Namen organisiert Jutta Hausmann von April bis Oktober "unterhaltsame Fahrradtouren in Münsters Südosten mit genussvollen Pausen“. Die langjährige Stadtführerin hat viel Erfahrung mit kulinarischen Touren. Sie kennt nicht nur die stillen, idyllischen Pättkes rund um Münsters Stadtgrenzen, sondern auch alle Geschichten und Anekdoten, die einem an fast jeder Ecke begegnen. Im ehemaligen Künstlerdorf … [Weiterlesen...]

Kurzurlaub und lange träumen im Münsterland

Kurzurlaub und lange träumen im Münsterland: Radfahren auf der 100-Schlösser-Route bietet eine Menge Möglichkeiten sich zu entspannen. er Sommer steht in den Startlöchern und das Münsterland ist bereit für seine Gäste. Ganz besondere Momente lassen sich bei einer Radtour auf der berühmten 100-Schlösser-Route erleben – der „Königin der Radrouten“. Ob kurz und knackig an einem Tag, für ein langes Wochenende bei einem Kurzurlaub oder aber auf … [Weiterlesen...]

Vorfreude auf den Fahrradurlaub

Vorfreude auf den Fahrradurlaub: Die aktuelle Broschüre zur 100 Schlösser Route erschienen. Rechts ein Schloss, links ein Schloss, geradeaus der Blick in die blühende Münsterländer Parklandschaft – das ist Landidylle pur. Zwischen grünen Wiesen und Feldern, Blumengärten und gepflegten Parks führt die 100 Schlösser Route im nahenden Frühling als „Königin der Radrouten“ durch das Münsterland und verbindet die schönsten Orte der Region mit … [Weiterlesen...]

Kurztouren: mit dem Fahrrad durchs Revier

Radfahren liegt in diesem Jahr voll im Trend, und wer abwechslungsreiche Kurztouren sucht, wird im radrevier.ruhr fündig: Insgesamt 1.200 Kilometer Knotenpunktnetz warten in der urbanen Radreiseregion darauf entdeckt zu werden. Die Ruhr Tourismus GmbH hat nun 12 kurze Tourenvorschläge entwickelt, die größtenteils abseits der Straßen verlaufen und Radlern tolle Outdoor-Erlebnisse ermöglichen. Die Rundtouren sind zwischen 11 und 35 Kilometern lang … [Weiterlesen...]

Von der Bigge bis zur Lister

Wie Kristalle leuchten die Seen in der Sonne in der Landschaft des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge. Die Region des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee erstreckt sich entlang des Biggesees und des Listersees mit den anliegenden Städten Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen, Olpe und der Gemeinde Wenden. Die Freizeitmöglichkeiten sind im Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee mit den ausgedehnten Wäldern des Naturparks Ebbegebirge schier … [Weiterlesen...]

Mit dem Fahrrad an der Weser lang

Minden - Unter dem Titel "Wie die Weser ihren Lauf veränderte" findet am 25. August ab 14 Uhr eine Fahrradtour statt. Als die Weser noch nach Holland floss…Gäste können mit dem Gästeführer Peter Mehwald auf dem Fahrrad die prägnante und wunderschöne Landschaft des Weserraums. Im Laufe der Jahrtausende hat der Fluss mehrfach seinen Lauf im Raum Minden verändert und verschiedene Flussterrassen ausgebildet. Das Exkursionsgebiet erstreckt … [Weiterlesen...]

Zwei Seen – ein Ring

In der Region des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee kann man wunderbar in die Pedale treten. Der Bigge-Lister Radring bietet eine perfekte Infrastruktur. Der Radring ist in eine Höhenroute und eine Seenroute aufgeteilt. Entweder kann man gemütlich unterwegs sein oder aber von sportlichem Ehrgeiz getrieben die Muskeln spielen lassen.  Die Höhenroute verbindet die vier Städte Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe sowie den Bigge- … [Weiterlesen...]

Gassen, Giebel und Geschichte

Malerische Gassen, vornehme Giebel, prächtige Schlösser und imposante Kirchen – die Radroute Historische Stadtkerne NRW trägt ihren Namen nicht umsonst. Auf 390 Kilometern verbindet der Rundkurs Lippstadt, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Soest, Steinfurt, Tecklenburg, Warendorf, Werl und Werne und mit ihnen die schönsten Architekturschätze Südwestfalens und des Münsterlands. Überall entlang der Radroute Historische Stadtkerne treffen Radfahrer … [Weiterlesen...]

Rund um Bad Waldliesborn

Lippstadt - Am Sonntag, 2. Oktober, bietet die Stadtinformation die letzte öffentliche Fahrradtour in 2016 an. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Rathaus. Die Tour mit der Stadtführerin Susanne Foster führt zunächst nach Bad Waldliesborn zum Biotop Branscherenteich ("Altes Lager"), am Boker Kanal und Margaretensee entlang bis zum Freien Stuhl. Dann geht es am Alberssee und über Lipperode wieder zurück an den Ausgangspunkt. Die Fahrradtour ist … [Weiterlesen...]

Radeln nach Zahlen: Die Schmetterlingsroute

Märkischer Kreis - Die Schmetterlingsroute eignet sich gut als Tagesausflug für Genussradler, die sportliche Aktivität mit Sightseeing verbinden möchten. Sie ist Teil des "Ruhr-Lenne-Achters" im Grenzgebiet zwischen Ruhrgebiet (Hagen, Dortmund, Schwerte) und Südwestfalen (Märkischer Kreis, Kreis Unna), der es in die Top 10 der Ausflugsziele in NRW gebracht hat (http://www.nrw-tourismus.de/top-ausflugstipps-sommer-2016). Nach dem System … [Weiterlesen...]