40 Mio. Investition in Psychiatrie-Standort Marsberg

Marsberg bekommt einen neuen Gesundheitscampus - LWL Direktor Matthias Löb stellte die geplanten Baumaßnahmen (lwl) vor. Knapp 40 Mio. Euro will der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) investieren. . Historischer Psychatriestandort "Marsberg ist mit über 200 Jahren der älteste Psychiatriestandort Westfalens, der sich seit jeher kontinuierlich weiterentwickelt", sagte Löb am 22. Oktober 2021. "Jetzt ist es an der Zeit, die Weichen für … [Weiterlesen...]

Zauberei in der Phänomenta

Zauberei und Physik in Lüdenscheids Phänomenta. Zur Late Night lädt die Phänomenta Lüdenscheid am letzten Wochenende im Oktober ein. Die Veranstaltung steht "ganz im Zeichen der Magie", so die Mitteilung aus der Bergstadt. Timothy Thomson und Arnd Clever zu Gast Am Freitag, 29. Oktober 2021, ist ab 18 Uhr Zauberkünstler Timothy Thomson stündlich zu sehen. Es gibt insgesamt vier Auftritten und zwei unterschiedliche Shows. Hierbei wird unter … [Weiterlesen...]

Katja Bohnet liest bei „Mord am Hellweg“

Die Krimiautorin Katja Bohnet ist am Freitag, 29. Oktober, in Hagen zu Gast. Ihre Lesung findet im Rahmen der „Mörderisches Intermezzo“-Reihe des Krimifestivals „Mord am Hellweg“ statt Beginn ist um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestraße 14. Krimifans erwarte unter anderem eine exklusiv für Hagen verfasste Kurzgeschichte. Darüber hinaus liest die Autorin aus ihrem Roman „Fallen und Sterben“. Die ehemalige TV-Autorin und … [Weiterlesen...]

Ausstellung „Vielfalt“ in Stockum

Ausstellungseröffnung in Stockum - Die Galerie der Akademie für Kunst und Kultur, Berghaus Stockum und die Mitglieder des Kunstvereins Brilon e.V. laden zur Ausstellung "Vielfalt" ein. Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 24. Oktober, um 15 Uhr im Berghaus in Sundern-Stockum. Dort ist die Ausstellung bis zum 5. Dezember zu sehen. Die Mitglieder des Kunstvereins Brilon haben sich zusammengetan, heißt es in der aktuellen … [Weiterlesen...]

Samstagabend: Sauerland-Museum mit Synthesizer

Das Sauerland-Museum bis abends um 22 Uhr mal etwas anders erleben, das geht am Samstag, 23. Oktober 2021. "Lange Nacht im Sauerland-Museum" heißt es dann in Arnsberg. Im Museumscafe gibt es Live-Musik von Soul bis Pop und im "Blauen Saal" ab 18 Uhr mit dem Augsburger Nikita Nakorpin Kunst für Auge und Ohr. In Kooperation mit dem lichtforum NRW, so die aktuelle Information aus Arnsberg, ist eine Lichtinszenierung zu erleben. Bei der werden Werke … [Weiterlesen...]

Kabarett im Theater Hagen

Kabarett in Hagen - Die Kabarett-Reihe 2021/2022 im Theater Hagen wird am Sonntag, 24. Oktober 2021 mit Robert Griess und seinem Programm „Hauptsache, es knallt“ eröffnet. Dazu heißt in der Ankündigung: "Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob in Syrien, Sachsen oder in der Stammkneipe – überall lautet das Motto: Hauptsache, es knallt! Und wie! Und der Kölner Kabarettist Robert Griess fragt sich in seiner pointenreichen, schrägen, humorvollen … [Weiterlesen...]

Bis Ende Oktober bei der „Klimawette“ mitmachen

Endspurt für die Klimawette: In Westfalen nehmen von Siegen bis Lengerich etliche Städte an der Aktion "Die Klimawette" teil. Die bundesweite Initiative des Vereins „3 fürs Klima“ hat das Ziel, bis zur Weltklimakonferenz am 1. November in Glasgow über die „Klimawette“ deutschlandweit eine Million Tonnen CO2 einzusparen. Die Teilnahme ist über die Homepage www.dieklimawette.de möglich. Interessierte können sich über eine Spende für ein … [Weiterlesen...]

Mit dem Mountainbike die Halde runter

Mit dem Mountainbike die Halde runter, das soll es als MTB-Trail-Angebot künftig noch häufiger geben. Dafür haben die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) und der Deutsche Initiative Mountainbike e.V. (DIMB) eine Kooperation beschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, so die Mitteilung der RTG, die Möglichkeiten zur Ausübung des Mountainbike-Sports im Ruhrgebiet sowohl quantitativ als auch qualitativ zu verbessern und auszuweiten. Trail mit 270 … [Weiterlesen...]

Made in Südwestfalen: Fünf Kracher gekürt

In Südwestfalen gibt es fünf Kracher des Jahres aus den Kreisen der Region. 45 Organisationen und Unternehmen aus Südwestfalen haben sich mit Kurz-Videos am Wettbewerb „Der Kracher des Jahres 2021 – Made in Südwestfalen“ beteiligt. Nach einer zweimonatigen, öffentlichen Online-Abstimmung und der Sichtung durch eine Fachjury wurde aus jedem der fünf Kreise Südwestfalens ein regionaler Sieger gekürt. Die Ermittlung des Gesamtsieges steht noch aus. … [Weiterlesen...]

Kunstpreis Ennepe-Ruhr – Bewerbungsfrist läuft

Bewerbungen für den "Kunstpreis Ennepe-Ruhr" sind noch bis zum 31. Oktober möglich. "Zeichnungen, Fotografien und Gemälde, Skulpturen, Installationen und Videoprojektionen - Vieles ist möglich, wenn es um die Bewerbung für den diesjährigen 'Kunstpreis Ennepe-Ruhr' geht", so die Mitteilung der Verantwortlichen: "Die Werke sollen einen Bezug zum Thema 'Zwischen Nähe und Distanz' haben." Claudia Breitenborn, zuständige Mitarbeiterin der … [Weiterlesen...]