Auf der Tagesordnung: Tourismus-Zukunft im Sauerland

Zukunftsfragen stehen beim Sauerland Tourismus an. Wie sieht die touristische Zukunft des Sauerlandes aus, wenn sich das Landschaftsbild der Region so umfangreich wie nie zuvor verändert? Wie inspiriert man Gäste, wenn sich die Bedürfnisse der Menschen in und auch nach der anstrengenden Coronazeit deutlich verschieben? Und wie gestaltet ein regionaler Verband zusammen mit seinen Partnern die touristische Arbeit nachhaltig, kommunikativ und … [Weiterlesen...]

Umsatzeinbußen: Tourismus im Münsterland 2020

Umsatzeinbußen: Schwacher Tourismus im Münsterland 2020 - Studie belegt, dass fast elf Millionen Euro Umsatzeinbußen pro Woche zusammengekommen sind. Dass die Corona-Pandemie insbesondere die Tourismusbranche hart trifft, ist schon länger bekannt. Jetzt gibt es auch konkrete Zahlen der Umsatzeinbußen für das Münsterland: Eine Studie der dwif-Consulting GmbH zum Wirtschaftsfaktor Tourismus in den Jahren 2019 und 2020 belegt die … [Weiterlesen...]

Tourismus im Ruhrgebiet noch in schwierigen Zeiten

Der Tourismus in der Metropole Ruhr befindet sich immer noch in schwierigen Zeiten: Die Beherbergungsbetriebe in der Region verzeichneten in den ersten sechs Monaten des Jahres etwa 1,4 Millionen Übernachtungen. 37,1 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen liegt das Ruhrgebiet damit über dem Landestrend (minus 40,8 Prozent Übernachtungen) aber immer noch weit entfernt … [Weiterlesen...]

Freizeit im Münsterland und in Münster

Freizeit im Münsterland und in Münster: Die örtlichen und regionalen Tourismusorganisationen sind gut vorbereitet auf wachsende Nachfrage und setzen die Kampagne „Dein MünsterLand Moment“ fort. Die Nachfrage nach Inspirationen, Tipps und Vorschlägen für den nächsten Urlaub oder Ausflug steigt. Seit Beginn der Lockerungen laufen bei den beiden Tourismusorganisationen Münsterland e.V. und Münster Marketing die Telefone heiß. Neben … [Weiterlesen...]

Raderlebnisse in und rund um Rheine

Raderlebnisse in und rund um Rheine: Fahrradfahren erweist sich immer mehr als ein bevorzugtes Freizeiterlebnis. Das Fahrrad satteln und die Vielfalt der Radwege in und rund um Rheine genießen - so erlebt man den Frühling auf dem Rad. Nie war der Tritt in die Pedale so beliebt wie heute. Ob jung oder alt, ob Rennrad, Mountainbike oder Citybike - die Leidenschaft für das Fahrrad und Raderlebnisse verbindet alle Generationen und … [Weiterlesen...]

Digitaler NRW-Reiseführer geht an den Start

Digitaler NRW-Reiseführer geht an den Start: Das Münsterland ist bereits präsent. Ein digitaler Reiseführer erklärt das Land. Das Münsterland ist Teil dieses ersten digitalen Reiseführers für ganz NRW. Vergangene Woche ging dieser unter dem Titel „DeinNRW“ auf entdecken.nrw-tourismus.de an den Start. Er bietet als landesweite Progressive Web App (PWA) erstmals ein Tool, das Besucherinnen und Besucher auf ihrer Reise durch … [Weiterlesen...]

Das wärmste Jahr an der Ruhr

Das wärmste Jahr an der Ruhr war das Jahr 2020. Bis ins Jahr 1881 reichen die Temperaturaufzeichnungen im Ruhreinzugsgebiet zurück. Und niemals zuvor in diesen immerhin 140 Jahren gab es ein wärmeres Jahr als 2020. Das haben die Auswertungen des Ruhrverbands ergeben. Das Jahr 2020 war um 1,5 Grad wärmer als der aktuell in Deutschland gebräuchliche Vergleichszeitraum 1981 bis 2010 und löst damit den bisherigen Spitzenreiter (das Kalenderjahr 2018) … [Weiterlesen...]

Hattinger Altstadt mit neuem Leitsystem

Hattingen/Ruhr. Neue Schilder in einem einheitlichen Grau, mit weißer Schrift und blauer Kontrastfarbe: so sehen die neuen Wegweiser in der Hattinger Altstadt aus, die zur besseren Orientierung für Touristen und Besuchende dienen sollen. Mit einem Leitsystem sollen die Sehenswürdigkeiten besser präsentiert werden. Ergänzt werden die Schilder durch Piktogramme, die beispielsweise öffentlich zugängliche Toiletten oder den nächstgelegen Taxistand … [Weiterlesen...]

Fahrräder leihen: Münsterland startet Verleihsystem

Fahrräder leihen: Passend zu den Sommerferien geht mit „Miete dein MünsterlandRad“ ein regionsweites Fahrradverleihsystem an den Start. In einer Pilotphase stehen zunächst an vier Standorten im ganzen Münsterland Fahrräder zur Verfügung, die mit einer App spontan, schnell und kontaktlos direkt am Fahrradständer gebucht werden können. „Wir möchten schnell in eine Testphase starten, um auszuloten, ob das Angebot auch angenommen wird. Eine … [Weiterlesen...]

Tourismus im Münsterland leidet wegen Corona

Greven - „Die Tourismusregionen in NRW sind sich einig: Das war ein schwarzer Tag für unsere Branche“, sagt Michael Kösters, Generalbevollmächtigter und Bereichsleiter Tourismus beim Münsterland e.V. Damit bezieht er sich auf die vergangenen Äußerungen von Bund und Land, die keine Lockerungen im Beherbergungs- und Gaststättengewerbe vorsehen und Großveranstaltungen bis zunächst Ende August 2020 untersagen. „Das ist ein schwerer Schlag für die … [Weiterlesen...]