Ruhrpott aus Wörtern für die Wand

Der Ruhrpott aus Wörtern: Ker, wat schön! Das Wörterposter Ruhrgebiet vereint die lustigsten, kreativsten und schönsten Alltagsworte aus dem Ruhrgebiet - da kannze Dich richtig beömmeln!. Im Westfalium-shop gibt es das Poster zu einem Preis von 9,20 €. Der mündliche Sprachgebrauch im Ruhrgebiet wird auch als "Ruhrdeutsch" bezeichnet (in der Region auch Pott bzw. Ruhrpott, ruhrpöttisch oder Kumpelsprache genannt). Die meisten … [Weiterlesen...]

austroPott’s umjubeltes Gemetzel im Dortmunder U

Dortmund - Mit dem bekannten und immer wieder verblüffend aktuell erscheinenden Erfolgsstück hat sich das beliebte Ensemble austroPott die denkbar beste Vorlage vorgenommen, um mit wenig Ausstattung und umso größerer Schauspielkunst einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend zu gestalten. Tiefgang eingeschlossen, denn das klug gestaltete Stück mitsamt seiner Charakterzeichnung der Protagonisten offenbart zutiefst menschliche Züge, die dem … [Weiterlesen...]

Grubentuch Baumwolle – Geschichte zum Abtrocknen

Grubentuch - Baumwolle gesponnen, im Textilmuseum Bocholt auf historischen Webstühlen zu Stoff gewebt, ist ein Stück Industriegeschichte. Generationen von Bergarbeitern haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt. In den Waschkauen war es so beliebt, weil der Kohlenstaub beim Austrocknen unsichtbar blieb. Millionen Meter des blau-weiß-karierten Baumwolltuches wurden von den münsterländischen Webereien ins Ruhrgebiet geliefert. Im … [Weiterlesen...]

Markus Krebs zu Gast in Münster

Münster - Trocken, direkt und mit einem Bier haut der Komiker Markus Krebs eine skurrile Geschichte nach der anderen raus. Dass der Ruhrpottler einen so kometenhaften Aufstieg hingelegt hat, verdankt er nicht zuletzt auch seiner herzlichen und offenen Art, die ihn umso sympathischer macht. Am 26. November 2017 wird er in der Aula am Aasee in Münster zu Gast sein. Karten gibt es ab einem Preis von 25,00 € im Westfalium-Ticketshop. Der ehemalige … [Weiterlesen...]

Freche Wörter für die Wand

„Woll!?“ – Das ist die Sauerländer Satzendung mit Kultstatus. Hermann-J. Hoffe, Gründer und Inhaber des WOLL-Verlages in Schmallenberg, hat diesem Wörtchen ein Gesicht gegeben: Gemeinsam mit Grafiker Rainer Zepernik entwarf er das Poster „Sauerländer Wörter“, das kurz vor Weihnachten 2011 in den Verkauf ging. „Mit diesem Poster wollen wir den Stolz der Sauerländer auf ihre Region ausdrücken und das starke Gemeinschaftsgefühl vermitteln“, … [Weiterlesen...]