„Ich bin zurück“ – Nicole-Konzert in Hagen

Ein prominentes Gastspiel erlebt die Volmestadt Hagen am 15. Dezember 2022, Schlager-Ikone Nicole gibt ein Unplugged-Konzert. „Ich bin zurück – das unplugged concert“ lautet der Titel des neuen Albums. Es ist auch das Motto des Konzertes, das die Sängerin in der Hagener Johanniskirche gibt. Nach fast drei Jahren Pause - nach Coronazeit un überstandener Krankheit - kehrt die einstige Siegerin des Grand Prix Eurovision de la Chanson zurück … [Weiterlesen...]

Weihnachtsbaum auf dem Hoffest kaufen

Den Weihnachtsbaum direkt beim Waldbauern im Sauerland kaufen: Wie die Nobilis-Edeltanne duftet, das festzustellen, kann im  Sauerland bei heißen Getränken und selbst gebackenen Plätzchen ein Familienerlebnis sein. Zum Beispiel auf Henneckes Hoffest am dritten Advents-Wochenende in Sundern-Dörnholthausen. Adventszeit in Westfalen - besondere Events +++ Weihnachtsbaum auf dem Hoffest kaufen +++ Geschenkeparadies im alten Kreuzgang +++ Mitsingen … [Weiterlesen...]

Schöne Stimmung im Park

Rheda-Wiedenbrück macht Stimmung: Seit 1988 die Kleinstadt im Kreis Gütersloh die Landesgartenschau stellte, ist der Flora-Westfalica-Park zum Publikumsmagnet für Naherholung und Kultur geworden. Auch in diesem Winter warten die Macher mit einem sehr stimmungsvollen Programm auf. Hier eine Auswahl an Veranstaltungen. Die Kabarettistin Lioba Albus kommt im Dezember mit "Single Bells" in die Stadthalle nach Rheda-Wiedenbrück. Foto - Lioba … [Weiterlesen...]

Weihnachtsmärkte – die schönsten in Westfalen

Westfalen - Weihnachtsmärkte machen die Adventszeit erst so richtig schön. Die Veranstalter der Advents- und Weihnachtsmärkte in Westfalen haben sich wieder alle Mühe gegeben, vor stimmungsvoller Kulisse und mit vielen attraktiven Aktionen einen Budenzauber im Lichterglanz zu kreieren, bei dem sich garantiert hübsche Präsente für die Liebsten finden lassen. Nachfolgend eine Auswahl besonders interessanter Events im Advent -  eine tabellarische … [Weiterlesen...]

Blaues Licht im Kloster

Blaues Licht im Kloster: „Licht, Farbe und Raum sind die Leitplanken meines Schaffens“, sagt der international tätige Künstler Christoph Dahlhausen, dessen Arbeiten unter dem Titel „More Blues“ aktuell im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst vom 10. Dezember bis 26. Februar 2023 in der DA-Reihe „Winterlicht“ zu sehen sind. Die Vernissage ist am Samstag, 10. Dezember, um 17 Uhr. Die raumgreifenden Lichtinstallationen des in Bonn und Melbourne … [Weiterlesen...]

Vortragsreihe für alle: Von “Mathe ist doof” bis Verschwörung

Die University of Europe for Applied Sciences (UE) in Iserlohn geht mit ihrer Vortragsreihe „UEber den Tellerrand – Abendvorträge an der UE“ in die zweite Runde. Vom 30. November 2022 bis 15. März 2023 werden auf dem Campus am Seilersee für alle Interesierten fünf Vorträge angeboten. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die UE hat zur Betitelung des Zweitrunden-Auftakts flottes Vokabular gewählt. „Mathematik ist doof … [Weiterlesen...]

Thema Tanz – Einblick in den Theateralltag

Thema Tanz und Theater - Wie geht eigentlich so ein Tänzerinnen- und Tänzer-Alltag los? Antwort auf diese Frage gibt es am 27. November 2022 um 15 Uhr im Ballettsaal des Theater Hagen. Da demonstrieren Ballettrepetitor Uroš Ugarković und Trainingsleiterin Amber Neumann genau das, den Beginn eines Tänzeralltags. Die Demonstration ist Auftakt des November-Kultur-Café im Theater Hagen. Mit der Veranstaltungsreihe wird dem interessierten … [Weiterlesen...]

Das Wesen des Lichts

Das Wesen des Lichts. In der Ausstellung „Licht.Zeit.Farbe“ der Stiftung Konzeptionelle Kunst mit Werken der österreichischen Künstlerin Inge Dick im Museum Wilhelm Morgner in Soest ist der Besucher eingeladen, Licht anders wahrzunehmen. Welche Farbe hat das Licht? Die Physik sagt, dass Licht von Natur aus keine Farbe hat. Erst wenn das Licht in unser Auge trifft und in unserem Gehirn verarbeitet wird, entsteht ein Farbeindruck. Die … [Weiterlesen...]

Die Hövelhofer Krippe wächst

Die Hövelhofer Krippe wächst: Sie ist das Symbol der Christen zur Weihnachtszeit, die Krippe. Seit acht Jahren haben die Hövelhofer ein ganz besonderes Modell, das die Besucher des Nikolausmarktes vor dem Hövelhofer Jagdschloss in diesem Jahr einmal mehr begeistern wird. Zwei Jahre war coronabedingt Pause. Die besondere Krippe im westfälischen Fachwerkstil mit ihren großen Figuren aber konnte man trotzdem bestaunen. Nicht wie früher im … [Weiterlesen...]

Die schöne Helena in Hagen

Vorhang auf für „Die schöne Helena“ heißt es im Theater Hagen bis zum 22. April des kommenden Jahres. Regisseur Johannes Pölzgutter ist fürs Hagener Publikum kein Unbekannter. Im Großen Haus feierte er mit seiner Inszenierung von Paul Abrahams „Die Blume von Hawaii“ im vergangenen Jahr Erfolge. Jetzt kehrt er mit „Der schönen Helena“ – gespielt von Angela Davis - ans Theater Hagen zurück. Mit Spott über bürgerliche Moralvorstellungen des … [Weiterlesen...]