„Erste Hilfe“ fürs Dortmunder Kulturgut

Dortmund - Sieben große Rollwagen mit Notfallmaterialien sind jetzt bei der Feuerwehr Dortmund in Dorstfeld eingelagert worden. Sie enthalten eine „Erste Hilfe“-Ausstattung für die Bergung, Erstversorgung und Sicherung von Kulturgut nach Katastrophen. Angeschafft wurden die Wagen vom „Notfallverbund Dortmund“, der sich Anfang 2019 gegründet hat, um das Dortmunder Kulturgut gemeinsam besser schützen zu können, heißt es in einer Pressmitteilung der … [Read more...]

Dortmunder Keuning.haus startet digital

Dortmund - In den vergangenen Monaten waren die Türen des Dietrich-Keuning-Hauses für Besucher*innen zwar pandemiebedingt geschlossen – doch hinter den Kulissen hat sich das NRW-weit größte und spartenreichste Kultur- und Soziokulturzentrum seiner Art neu erfunden. Einen frischen Anstrich haben nicht nur viele Wände und Räume erhalten: Mit einem neuen Logo, einem Programmheft im neuen Look und einem vielfältigen Online-Programm ist es als … [Read more...]

Keine Silvesterkonzerte in Hamm

Hamm. Angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen und der von Bund und Ländern bereits gemeinsam beschlossenen Verlängerung der bislang geltenden Maßnahmen wird das Kulturbüro der Stadt Hamm erstmals mit der liebgewonnenen Tradition der Silvesterkonzerte brechen müssen. Die für 16 Uhr bzw. 19.30 Uhr angesetzten Konzerte werden nicht stattfinden, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Entscheidung wurde jetzt getroffen, um dem Publikum und … [Read more...]

Kultur und Unterhaltung in Westfalen

Westfalen ist nicht nur für seine Wanderwege und Restaurants bekannt, sondern ganz allgemein für seine reiche Kultur und vielen Unterhaltungsmöglichkeiten. Aber was genau macht die Region so besonders? Wir werfen einen Blick auf Entertainment, Freizeit, Kunst und mehr. Und beantworten die Frage, weshalb es sich in Westfalen ganz besonders gut lebt. Kultur: Große Auswahl Beim Thema Kultur und Sehenswürdigkeiten ist Westfalen in jedem Fall … [Read more...]

Kurztouren: mit dem Fahrrad durchs Revier

Radfahren liegt in diesem Jahr voll im Trend, und wer abwechslungsreiche Kurztouren sucht, wird im radrevier.ruhr fündig: Insgesamt 1.200 Kilometer Knotenpunktnetz warten in der urbanen Radreiseregion darauf entdeckt zu werden. Die Ruhr Tourismus GmbH hat nun 12 kurze Tourenvorschläge entwickelt, die größtenteils abseits der Straßen verlaufen und Radlern tolle Outdoor-Erlebnisse ermöglichen. Die Rundtouren sind zwischen 11 und 35 Kilometern lang … [Read more...]

Mission Weißer Flamingo: Kulturorte Münsterland

Münsterland. Viele Kulturorte im Münsterland sind wie die Flamingos im Zwillbrocker Venn: Sie sind besonders, aber auch etwas versteckt. Um das zu ändern, gibt das Kulturbüro Münsterland diesen Einrichtungen im ländlichen Raum nun eine Bühne in Form des neuen Kultur-Podcasts „Mission Weißer Flamingo“. In jeder Folge besucht Kulturbüro-Mitarbeiterin Anna-Ida Almus einen Kulturort der Region, schaut hinter die Kulissen, und spricht mit den … [Read more...]

Künstler Trio aus dem Teuto

Sie sind eine anerkannte Institution im Kulturleben der Region – TrioArt in Lage-Hörste. Die Kunden kommen aus ganz Deutschland, denn TrioArt hat sich mit Kunst und Design einen Namen gemacht. Jetzt feiert das Künstler-Trio mit Petra Niederdorf, Wilhelm Wortberg und Helmut Jöcken sein 20jähriges Bestehen. Sie haben aus ihren künstlerischen Talenten eine Profession gemacht. Petra Niederdorf, Wilhelm Wortberg und Helmut Jöcken bilden das … [Read more...]

Kein-Konzert bringt 4500 Euro

Mit einer so großen Resonanz hat auch das Münsterland Festival-Team nicht gerechnet: Mehr als 300 Tickets hat es mit der Spendenaktion „Kein-Konzert der Superlative“ verkauft und so rund 4500 Euro eingenommen. Nun stehen die Empfängerinnen und Empfänger dieser Erlöse fest: 22 Kunst- und Kulturschaffende sowie Ensembles aus der Region, deren Engagements wegen der Corona-Krise ausgefallen waren. „Es war toll zu sehen, dass sich so viele Menschen … [Read more...]

Münsters Kulturszene lebt digital weiter

Münsters Kulturszene lebt! Und sie zieht in den digitalen Raum um! Mit dem Culture Club Münster schaffen die Filmwerkstatt Münster, placebotheater und AE Rental Künstler*innen eine digitale Bühne für Live-Events. Jeder Stream bietet für eine Institution der freien Münsteraner Kulturlandschaft, welche unter den Corona-Maßnahmen besonders in Not geraten ist, eine Plattform. Auch werden durch freiwillige Eintrittsgelder die beteiligten … [Read more...]

Tag der Gärten und Parks verschoben

Westfalen. Am ersten Juniwochenende wollten beim 9. "Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe" fast 150 private Gärten und öffentliche Parks überall in Westfalen-Lippe ihre Pforten für Interessierte öffnen. Das Aktionswochenende unter Federführung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe wird nun auf das nächste Jahr verschoben. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht, doch wir sehen keine Möglichkeit, die Veranstalung am 6. … [Read more...]