Kultur-Highlights des Sommers im Münsterland

Im Münsterland gibt es in diesem Sommer endlich wieder viele Kultur-Highlights. Die beiden schweren Corona-Jahre sind jetzt hoffentlich vorüber. Damit geht auch die Aufhebung vieler Beschränkungen einher. Das ermöglicht es Kultur-Highlights wieder aufzuleben zu lassen und den Menschen das Leben so zu versüßen, wie es bereits vor der Pandemie getan wurde. Es kann auch Spaß machen, Kultur in Form von Büchern, Filmen oder Casinospielen … [Weiterlesen...]

Schloss Cappenberg erstrahlt wieder

Selm - Nach sechsjähriger Renovierung eröffnet das Schloss Cappenberg in Selm (Kreis Unna) am Donnerstag (7.4.) und ist ab Freitag (8.4.) für die Öffentlichkeit wieder zugänglich. Die neuen und alten Nutzer, der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Kreis Unna, präsentieren zwei neue Ausstellungen in den umfangreich renovierten, komplett barrierefreien Räumen des Schlosses (www.museum-schloss-cappenberg.de), heißt es in einer … [Weiterlesen...]

Ausgezeichnet: In Bochum Kunst gucken per App

Kunst gucken - geht in Bochum per pedes und App. Artventure heißt die Smartphone-Bestückung, die eine Karte zeigt, per Audio über Kunstwerke am Wegesrand informiert und auch Lesbares über Künstlerinnen und Künstler bietet. Jetzt wurde das touristisch-kulturelle Angebot mit dem urbanana-Award ausgezeichnet. Die Idee zu Artventure entstand Anfang 2021. Seitdem arbeitet ein Team aus drei Studierenden der Ruhr-Universität Bochum und der TU … [Weiterlesen...]

Bürgerschaftliches Engagement für Kultur stärken

Der Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland und der Westfälischer Heimatbund kooperieren, um gemeinsam bürgerschaftliches Engagement für die Kultur zu stärken. Um das kleine Museum im Dorf zu unterstützen, die Bibliothek zu erhalten oder das Theater in der Stadt zu restaurieren, setzen sich Bürgerinnen und Bürger bundesweit ehrenamtlich in Kulturfördervereinen ein, wozu auch Heimat- und Bürgervereine sowie Dorfinitiativen … [Weiterlesen...]

Viele Kulturangebote lassen sich virtuell nutzen

Auch online können viele Kulturangebote genutzt werden: Zur Kultur gehören nicht nur Theateraufführungen, Konzerte und Museumsbesuche. Auch Bücher, Filme und die Musik, die wir täglich im Radio hören, gestalten unser kulturelles Erlebnis. Mit der fortschreitenden Digitalisierung sind letztlich auch immer mehr kulturelle Angebote virtuell verfügbar. Mit einigen Tipps holen Kulturinteressierte das Beste aus ihrer Online-Erfahrung heraus. Für … [Weiterlesen...]

Museum Schloss Cappenberg eröffnet wieder

Selm - Der Termin steht fest: Am 7. April wird das Museum Schloss Cappenberg in Selm (Kreis Unna) wiedereröffnet. Derzeit werden letzte Arbeiten durchgeführt, damit das wichtige Beispiel westfälischer Klosterbaukunst rechtzeitig bereit für die Ausstellungen des Kreises Unna und des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist, heißt es einer Pressemitteilung. Schreiner, Maurer, Installateure - derzeit ist auf dem Schloss einiges in Bewegung. Es … [Weiterlesen...]

Frauen Power für das Museum Ostwall

Frauen-Power für die Dortmunder Museumslandschaft: Ab März übernehmen Regina Selter und Dr. Florence Thurmes die Direktion des Museum Ostwall im Dortmunder U. Mit der Doppelspitze soll der kooperative Führungsansatz im Dortmunder U als Ort der kulturellen Vielfalt gestärkt und weitergeführt werden. Neu ins Führungsteam kommt Dr. Florence Thurmes. Die 41-jährige promovierte Kunstwissenschaftlerin leitete zuletzt die Programm- Abteilung der … [Weiterlesen...]

Weiterbildung in Kunst und Kultur

Während Arbeitnehmer aus Industrie, Handwerk oder Verwaltung sich vielen Fortbildungsmöglichkeiten widmen können, scheint es für Kulturschaffende schwierig zu sein, eine Weiterbildung zu finden. Dabei ist es sogar möglich, sich seine Weiterbildung fördern zu lassen, auch wenn nicht gerade eine Pandemie herrscht. Kunst als Unternehmensschwerpunkt Wer Kunst nicht mehr als Hobby betreibt, sondern damit seinen Lebensunterhalt sichern möchte, … [Weiterlesen...]

Eine Kultur-Kolumne für das Westmünsterland

Eine Kultur-Kolumne für das Westmünsterland: Neues digitales Angebot des kult Westmünsterland gestartet. Nicht erst durch die Corona-Pandemie findet immer mehr Kultur online statt. Auch das kult Westmünsterland baut beständig sein digitales Angebot aus, um die Kulturinteressierten in der Region noch besser erreichen zu können. Mit der neuen Kultur-Kolumne "Kulturachse" startet nun ein weiterer Baustein der Online-Kulturarbeit des … [Weiterlesen...]

“Erste Hilfe” fürs Dortmunder Kulturgut

Dortmund - Sieben große Rollwagen mit Erste Hilfe-Materialien für die Bergung, Erstversorgung und Sicherung von Kulturgut nach Katastrophen sind jetzt bei der Feuerwehr Dortmund in Dorstfeld eingelagert worden. Angeschafft wurden die Wagen vom „Notfallverbund Dortmund“, der sich Anfang 2019 gegründet hat, um das Dortmunder Kulturgut gemeinsam besser schützen zu können, heißt es in einer Pressmitteilung der Stadt. Zum Notfallverbund … [Weiterlesen...]