Trendiger Sprit aus Westfalen

Gin ist in – ob als Spirituose oder als Grundlage vieler Cocktails ist der Wacholderschnaps heiß begehrt. Auch im alten Kornland Westfalen kommen immer mehr Hersteller und Schnaps-Liebhaber auf die Idee, ihre eigenen Gin-Marken auf den Markt zu bringen. Westfalium nahm bei einem Gin-Tasting einige regionale Kreationen unter die Lupe. Im viktorianischen Großbritannien noch als „Fusel“ für Arme verschrien, hat sich Gin in den vergangenen … [Weiterlesen...]

Kulturgut Schützenverein?!

Schützenvereine und Bruderschaften stehen in Westfalen als Synonyme für Heimat und Tradition. Ihre imposanten Volksfeste sind in den Veranstaltungskalendern landauf und landab fest verankert. Besondere Würdigung erfährt das Schützenwesen neuerdings als immaterielles Kulturerbe der Unesco. Was bis heute als regionale Brauchtumspflege erhalten ist, entspringt einer langen Historie. Im Mittelalter mussten sich die Städte und Wehrdörfer gegen … [Weiterlesen...]

Das gilt es bei der Wohnungssuche zu beachten

Familienzuwachs, eine berufliche Veränderung, die Wohnung ist zu klein oder gefällt nicht mehr - es gibt viele Gründe für einen Wohnungswechsel. Sobald die Entscheidung für den Umzug gefallen ist, müssen einige Punkte auf der To-do-Liste abgehakt werden. Um die Wohnungssuche so stressfrei wie möglich zu gestalten, hilft es, einige Punkte zu beachten. Mehr Statistiken finden Sie bei Statista Wohnungssuche Im ersten Schritt ist es hilfreich, … [Weiterlesen...]

Ruhrfestspiele unter dem Thema “Heimat”

Recklinghausen - Die Vorbereitungen laufen bereits auf vollen Touren. Die Ruhrfestspiele in Recklinghausen warten in diesem Jahr einmal mehr  mit einem prallen Füllhorn an Premieren und Veranstaltungen auf. In diesem Jahr präsentieren die Ruhrfestspiele insgesamt 111 Produktionen in 298 Veranstaltungen und 19 Spielstätten. Vom 1. Mai bis 17. Juni 2018 nehmen die Ruhrfestspiele das Thema „Heimat“ in den Fokus, ein Begriff, der für Vertrautes steht … [Weiterlesen...]

Bestellung bis 17.12. – Lieferung bis Heiligabend

Westfalen - Wer noch keine Geschenke für seine Liebsten besorgt hat, muss längst nicht resignieren: Bei Bestellung bis Sonntag, dem 17. Dezember 2017, im Westfalium-shop kann eine Lieferung bis Heiligabend garantiert werden. Es warten auf Sie hochwertige westfälische Spezialitäten, spannende Bücher und vieles mehr.     Zum Beispiel: Warendorfer Pferdeäppel                J.B.G. Münsterländer Single Malt Whisky … [Weiterlesen...]

Druffels Prum-Whisky

Westfalen – Aus dem Hause der Brennerei Druffel stammt der Stromberger Single-Malt-Whisky „Prum“. Jetzt ist dieser in einer neuen Abfüllung erhältlich: im Juni 2012 aus Gerstenrauchmalz destilliert und anschließend drei Jahre lang gelagert – in Oloroso Sherryfässern, Fässern aus amerikanischer Eiche und dann, für sein Finish, in original Stromberger Pflaumenholzfässern. Im Geschmack und Geruch zeigt der „Prum“ leichte Rauch- und Karamellnoten … [Weiterlesen...]

Fruchtiger Genuss: Münsterländer Aperitif

Schöppingen – Feine Himbeere mit erlesenen Walderdbeeren – dahinter steckt eine ganz besondere Geschmacksüberraschung. Der Münsterländer Aperitif von der Feinbrennerei Sasse in Schöppingen ist so einzigartig wie die Region. Mit 16 Volumenprozent Alkohol und der fruchtigen Mixtur aus Himbeeren und Walderdbeeren bringt er frischen Schwung in warme Sommertage. Die Feinbrennerei Sasse achtet bei allen Zutaten auf Qualität. Angefangen beim … [Weiterlesen...]

Bielefelder Leinen für den Sommer!

Westfalen - In den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts war Bielefelder Leinen aus besseren Haushalten kaum wegzudenken. Besonders als Bettwäsche erfreute sich der edle Stoff großer Beliebtheit, da er als bequem und angenehm auf der Haut, zugleich aber auch als atmungsaktiv gilt. Für 308,00 € ist der hochqualitative Bettbezug im Westfalium-shop erhältlich. Das etwas aufwändigere Waschverfahren sorgte jedoch mit der Zeit dafür, … [Weiterlesen...]

Ein (Textil-)Stück Geschichte: Das Grubentuch

Westfalen – Dieses Textilstück ist kein Trockentuch, sondern ein Geschichtsbuch! Generationen von Bergarbeitern haben sich damit den Kohlenstaub aus dem Gesicht gewischt. In den Waschkauen war es so beliebt, weil der Kohlenstaub beim Austrocknen unsichtbar blieb. Millionen Meter des blau-weiß-karierten Baumwolltuches wurden von den münsterländischen Webereien ins Ruhrgebiet geliefert. Im Westfalium-shop ist das Grubentuch in drei verschiedenen … [Weiterlesen...]

Echt westfälische Mollen

Westfalen - Wurde früher ein Schwein geschlachtet, kam es zum Überbrühen in den Brenntrog. Dieser war nicht aus Brettern gezimmert, sondern bestand aus einem einzigen längs halbierten Baumstamm, in den eine halbrunde Mulde – die »Molle« – gehauen wurde. In kleinen Mollen wurde Teig geknetet, Butter aufbewahrt... ein Allround-Haushaltsgegenstand. Diese sind aus besonders schön gemasertem Pappelholz. Im Westfalium-shop sind die geschichtsträchtigen … [Weiterlesen...]