Jetzt wieder verfügbar: Maikäferflugbenzin

Wünnenberg - Das Maikäfer-Flugbenzin (oder auch Maikäferflugbenzin) ist der aufsteigende Stern am Himmel der Wünnenberger Kräutermanufaktur. Hergestellt aus 16 heimischen Kräutern nach uraltem Benediktiner-Rezept, verleiht dieser Likör Ihnen sprichwörtlich Flügel! Hier zu bestellen im Westfalium-shop. Der Name des Kräuterlikörs aus Wünnenberg hat eine lange Geschichte und beruht auf einem Mythos, die sich nach dem Dreißigjährigen Krieg wie … [Weiterlesen...]

Neue Broschüre „Lieblingsklöster”

Kreis Höxter - Die neue Broschüre "Lieblingsklöster" ist auf dem Markt. Mit zahlreichen Informationen und Tipps zu den himmlischen Orten der Ruhe, den Pilgerwegen und den kleinen Paradiesen zeigt das 64-seitige Magazin ein buntes Bild der verschiedenen Klöster und klösterlichen Einrichtungen im Kreis Höxter. Die kostenlose Broschüre ist ab sofort bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter (GfW) erhältlich. Eindrucksvoll, … [Weiterlesen...]

26 Klöster beteiligen sich an Veranstaltung

Westfalen - Unter dem Titel "finde dein Licht" haben sich 26 Klöster, Klosterorte und christliche Glaubensgemeinschaften zusammengefunden und ein gemeinsames Veranstaltungsprogramm konzipiert, zum zweiten Mal nach 2018. An der westfalenweiten Aktion beteiligen sich 2019 neben 14 Klöstern aus dem vergangenen Jahr auch zwölf neue. Rund um Mariä Lichtmess am 2. Februar bieten sie von Bad Salzuflen bis Wilnsdorf, von Brakel bis Ochtrup … [Weiterlesen...]

Gastliche Herberge im Schatten der Abtei

Westfalen - Der Klosterkrug wurde 1732 erbaut - Gepflegte Gastlichkeit mit vortrefflich Speis und Trank dienen hier seit jeher einer gesunden Lebensführung, die Körper und Seele zusammenhält. Das Hotel Restaurant Klosterkrug in Marienmünster ist heute ein freundlicher Familienbetrieb. Das bekannte Haus im Schatten der altehrwürdigen und berühmten Benediktinerabtei Marienmünster liegt verkehrsgünstig zwischen Detmold und Höxter und ist … [Weiterlesen...]

Dalheim: Besinnlicher Winterbummel

Westfalen - Zahllose Lichter spiegeln sich spätestens in der Dämmerung in den Augen der Besucher wieder. Vom 16. bis 18. November findet am Kloster Dalheim bei Lichtenau mit dem Winterzauber Dalheim zum dritten Mal einer der ersten vorweihnachtlichen Märkte der Region statt. Weiße Herrenhuter Sterne und Lichtgirlanden legen einen märchenhaften Glanz über die gesamte Klosteranlage und überall aufgestellte Tannen kündigen die baldige Adventszeit … [Weiterlesen...]

Geschichte eines großen westfälischen Klosters

Paderborn - Am 14. Februar 1016 konnte der Paderborner Bischof Meinwerk die erste Kirche eines neuen Klosters weihen. Der Bischof hatte König Heinrich II. 1014 zur Kaiserkrönung nach Rom begleitet.  Auf dem Rückweg nimmt er einen Umweg über Burgund und wirbt im größten Kloster der Christenheit in Cluny um Mönche zur Gründung eines Benediktinerklosters in Paderborn. 13 Mönche begleiten den Bischof nach Westfalen. Eine Klosterregel, Gesangbücher … [Weiterlesen...]

Kloster Dalheim: Hereinspaziert ins Gartenglück

Lichtenau-Dalheim - Beim westfalenweiten Tag der Gärten und Parks am Wochenende, 11. und 12. Juni, bietet das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur Dalheim unter dem Motto "Hereinspaziert" ein Programm rund um die Klostergärten an - dazu gehören Gärtnerführungen, historische Spiele und Musik. Der Eintritt ist frei. Botanische Schatzkarte Ausgerüstet mit einer kleinen botanischen Schatzkarte geht es für wissbegierige Kinder und neugierige … [Weiterlesen...]

Leckere Sachen aus deutschen Klöstern

Westfalen - Immer am letzten Wochenende im August, in diesem Jahr am 24. und 25. August) bieten Ordensbrüder und -schwestern aus rund 40 Abteien, Stiften und Klöstern beim größten Klostermarkt Europas ihre Waren auf dem weitläufigen Gelände des ehemaligen Klosters Dalheim an. Jeweils von 10 bis 18 Uhr zeigen sie, was in ihren Küchen, Kellern und Werkstätten an wertvollen Produkten entsteht. In der Tradition der Klöster stehen ihre … [Weiterlesen...]

Literarisches hinter alten Klostermauern

Das heutige Schloss und ehemalige Kloster Corvey im ostwestfälischen Höxter inspirierte gleich zwei bedeutende westfälische Dichter. Dem einen, der 1813 geborene Dichter, Arzt und Politiker Friedrich Wilhelm Weber, diente die damalige Abtei an der Weser als Vorlage für den Schauplatz seines Volksepos „Dreizehnlinden“. Das 25 Gesänge umfassende Werk erzählt die Liebesgeschichte des heidnischen Sachsen Elmar und der Christin Hildegunde. … [Weiterlesen...]

Köstlichkeiten aus vielen Klöstern

Westfalen - Zu Europas größtem Klostermarkt lädt das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur am Samstag und Sonntag (25. und 26. August) in das ehemalige Kloster Dalheim in Lichtenau (Kreis Paderborn) ein - erwartet werden bis zu 20.000 Besucher. Zum elften Mal bieten Brüder und Schwestern aus 41 Abteien, Stiften und Klöstern jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Waren auf dem weitläufigen Gelände des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstifts - heute Sitz der … [Weiterlesen...]