Jahrhunderttalent im Museum Haus Opherdicke

Jahrhunderttalent im Museum Haus Opherdicke: Ausstellung mit Werken von Hermann Stenner und seinen Lehrern. Als herausragendes Künstlertalent gehandelt, im ersten Weltkrieg an der Ostfront gefallen: Hermann Stenners verheißungsvolle künstlerische Entwicklung nahm ein tragisches Ende. Das Museum Haus Opherdicke widmet sich mit der Ausstellung „Hermann Stenner und seine Lehrer“ ab Sonntag, 5. September den Schaffensjahren des … [Weiterlesen...]

Unna: Stadtlichter leuchten wieder

Unna - Seit dem 10. September leuchten sie wieder: Die Stadtlichter in Unna! Wo sanftes Licht Baumkronen in Farbe taucht, leuchtende Objekte die Wege säumen und Projektionen dynamische Bilder in die Dunkelheit zaubern – da ist ein Ort, der durch Illumination lebt. In Unna ist das glanzvolle Spiel mit dem Licht auf dem Westfriedhof zu sehen – bis zum 26. September. Wer durch das doppelflügelige Tor vom Platz der Kulturen auf den … [Weiterlesen...]

Verbeugung vor Joseph Beuys

Verbeugung vor dem berühmten Kunstrebellen Joseph Beuys: Die beiden renommierten nordrhein-westfälischen Künstler Reimund Kasper und Alfred Gockel, Mitglieder der Künstlergruppe REFLEX, nähern sich auf ihre eigene und ganz spezielle Art als Künstler dem großen Kunstrevolutionär Josef Beuys. Der könnte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag feiern. Der Mann mit Filzhut, Jeans und Anglerweste ist zum Inbegriff der Gegenwartskunst geworden. … [Weiterlesen...]

Lindenbrauerei Unna startet Experiment „HEIMAT“

Mit einer kurzweiligen Auftakt-Gala, die live aus dem Kühlschiff der Lindenbrauerei Unna gestreamt wurde, feierte das Experiment HEIMAT des Westfälischen Literaturbüros in Unna e.V. (www.wlb.de) jetzt einen erfolgreichen Projektstart, heißt es in einer Pressemitteilung. Wer den Livestream verpasst hat, kann ihn jetzt noch auf dem YouTube-Kanal des WLB anschauen. Die Künstler und Künstlerinnen, die nun eine Woche in Unna zum Thema HEIMAT … [Weiterlesen...]

In Unna: „Experiment Heimat“ startet

Unna - In Zeiten, in denen die eigene Region wieder präsenter in den Fokus rückt, wagt das zentral vom Westfälischen Literaturbüro in Unna e.V. organisierte, regionale Literatur- und Fotografie-Projekt „Experiment Heimat" (www.experimentheimat.de) eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Begriff und der Bedeutung von HEIMAT. Dafür kommen die Autorin und Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo sowie der renommierte Fotograf und … [Weiterlesen...]

Wie Westfalen „was für Bienen tun“

Iserlohn / Westfalen - Was tun für Bienen. Bereits zum sechsten Mal wird 2021 der bundesweite Pflanzwettbewerb "Wir tun was für Bienen" der Stiftung für Mensch und Umwelt veranstaltet. Es werden insektenfreundliche Gärten und Flächen sowie inspirierende Aktionen prämiert. Im vergangenen Jahr haben sich viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Institutionen und Belegschaften aus Westfalen mit Erfolg beteiligt. 2020 zwei erste Preise im Kreis … [Weiterlesen...]

Carlernst Kürten zum 100. Geburtstag

Unna - Carlernst Kürtens Geburtstag im April vor 100 Jahren nimmt die Carlernst Kürten-Stiftung zum Anlass, eine umfangreiche Ausstellung seiner Werke aus mehr als fünf Jahrzehnten zu präsentieren. Das wurde jetzt bekannt. Um Einblicke in alle Schaffensphasen zu geben, wird die Ausstellung während ihrer Dauer von Anfang Mai bis Ende November immer wieder verändert; Schwerpunkte werden neu gesetzt, gleichzeitig wird dem Besucher aber stets ein … [Weiterlesen...]

Zauberworkshop und Cocktails bei der Nacht der Bibliotheken

Unna - Viele Bibliotheken aus Nordrhein-Westfalen laden für Freitag, 19. März 2021, zur „Nacht der Bibliotheken“ unter dem Motto „Mitmischen“ ein. Und natürlich lässt auch die Bibliothek in Unna es sich nicht nehmen, ein interessantes und unterhaltsames Programm beizusteuern, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Unna.   Coronabedingt findet das Programm – anders als in den Vorjahren – jedoch ausschließlich digital statt. … [Weiterlesen...]

Startschuss für die Sanierung der Fußgängerzone in Unna

Unna - Es geht los: Die marode Fußgängerzone in Unna wird saniert. Am Freitag (19. März) beginnen die Arbeiten für die Neugestaltung der Fußgängerzone. Dies teilte jetzt die Stadt Unna in einer Presseerklärung mit. Das erste Teilstück zwischen Lindenplatz und Alter Markt soll bis Oktober 2021 fertiggestellt werden. Die Bummelzone wird komplett neu gepflastert. Zudem erhält die neue Fußgängerzone in den Seitenstraßen Fahrradabstellanlagen. „Wir … [Weiterlesen...]

Kreis Unna: 80 neue E-Bikes für Alltag und Freizeit

Unna - Fahrradfahren boomt. Vor allem Pedelecs, E-Bikes mit elektrischer Motorunterstützung bis 25 Stundenkilometer, sorgen dafür, dass immer mehr Menschen das Rad als Alternative auch für die alltäglichen Fahrten nutzen. Der Kreis Unna setzt, so heißt es in einer Pressemitteilung, auf diese Entwicklung bei seinen Planungen für einen klimafreundlichen Verkehrsmix. Ein Baustein: Die Mieträder an den zentralen Verkehrsknotenpunkten im … [Weiterlesen...]