Töttchen: Eine echte westfälische Delikatesse

Münster - Wie der Pumpernickel galt auch Töttchen früher als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants und Gasthöfen geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kalli's Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu … [Weiterlesen...]

Saumäßig gut

Schweinezucht muss keine Schweinerei sein. Das beweisen die Vorzeigebetriebe im Land. In ihnen werden die Tiere artgerecht gehalten, wachsen ohne Stress auf und fühlen sich wohl. Bauer Heiner Korte in Menden im Sauerland spricht gar von seinen „glücklichen Schweinen“, wenn er über die Aufzucht seiner Tiere berichtet. Er gibt ihnen acht bis neun Monate, mitunter bis zu einem Jahr Zeit, ehe sie – übrigens ohne Stress – zu einem kleinen … [Weiterlesen...]