Corona: Soester Kreistagspolitiker ausgebremst

Soest - Die Corona-Pandemie beeinträchtige im Jahr 2020 die nachhaltig Soester Kreispolitik: Insgesamt 24 Sitzungen von Kreistag, Kreisausschuss, Fachausschüssen und sonstigen Gremien, wie kleine Baukommission, Unterausschüsse und Ältestenrat, weist die Statistik der Geschäftsstelle des Kreistages aus. Im Jahr 2019 war es mit 45 Sitzungen mehr als die doppelte Anzahl. Die im März vorgesehene Kreistagssitzung wurde coronabedingt abgesagt. … [Weiterlesen...]

Friedhelm Kaup tritt von Kommunalpolitik zurück

Kreis Paderborn. Mit einer Ode an seine Heimatstadt Büren verabschiedete sich Friedhelm Kaup nach mehr als vier Jahrzehnten von der kommunalpolitischen Bühne: "Büren ist vom Kapellenberg aus betrachtet das idyllische Kleinheidelberg an Alme und Afte", eröffnete er mit einem romantischen Stadtporträt der Feuilletonistin Rosemarie Jankowiak" die letzte Jugendhilfeausschusssitzung des Kreises Paderborn unter seiner Leitung. „Seit 1999 ist Friedhelm … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Brexit Chaos

Mit der Wahl von Boris Johnson zum Premierminister geht das Brexit-Chaos in die vermutlich letzte Runde. Der Premier will die EU im Zweifel auch ohne Vertrag verlassen – das „Schwarze Loch“ des No-Deals vor Augen. Die Schwerkraft des „Schwarzen Lochs“ wird die unhaltbaren Versprechungen oder unrealistischen Lösungsvorschläge von Boris Johnson verschlucken. Im britischen Unterhaus, das mehrheitlich für einen geregelten Austritt stimmte, besteht … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Gut gemeint ist nicht gut gemacht!

Heute hat man oft das Gefühl, als seien die alten Tugenden aus der Zeit gefallen. Doch Wertschätzung, Vertrauen, Zuverlässigkeit, Loyalität, Ehrlichkeit oder die vorurteilsfreie Suche nach der richtigen Entscheidung kommen nie aus der Mode. Voraussetzung ist jedoch, dass mit offenem Visier um den Kompromiss gerungen wird. Bloße Meinungen sind keine solide Basis für Entscheidungen. Relevantes Meinen muss auf der Basis von belastbaren Fakten … [Weiterlesen...]

Von Brakelsiek nach Bellevue

Im Jahr 1997 machte Brakelsiek im Kreis Lippe erstmals von sich reden – als Bundesgolddorf beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Seit wenigen Wochen aber ist Brakelsiek „Präsidentendorf “, denn von hier stammt Frank-Walter Steinmeier. Der Stolz der rund 1.000 Einwohner auf ihren prominentesten Spross ist unübersehbar. Mitten im Dorf, am zentralen Buswendeplatz, hat der Verkehrsverein aus dem Nachbardorf Lothe ein großes Schild … [Weiterlesen...]

DG Hyp und WL Bank besiegeln Verschmelzung

Die beiden genossenschaftlichen Immobilienbanken DG HYP und WL BANK treiben ihren geplanten Zusammenschluss voran. Vor dem geplanten Eintrag ins Handelsregister Ende Juli steht vor allem die Frage im Raum, wo der Vorstand der zukünftigen Bank seinen Sitz haben wird. Grundsätzlich sollen die beiden Standorte in Münster und Hamburg erhalten bleiben, aber eine hundertprozentige Sicherheit gebe es laut jetzigem Stand nicht. Es sei zudem … [Weiterlesen...]

Streitthema Krankenversicherung – Kiepenkerl-Blog

Die Krankenversicherung ist für die Koalition von CDU/CSU und SPD ein ständiges Streitthema. Die SPD will eine Bürgerversicherung, also keine Trennung mehr in private und gesetzliche Krankenversicherungen. Die CDU ist strikt dagegen. Die von der SPD angestrebte gleichmäßige Erhebung der Kassenbeiträge klingt gut, birgt aber erhebliche Risiken. So kann bei der Bürgerversicherung nicht gewährleistet werden, dass die Beiträge stabil bleiben, … [Weiterlesen...]

Extraklasse in Bad O: Die Landespressebälle

Bad Oeynhausen - Es ist ein Event der Extraklasse: Jedes Jahr um diese Zeit holen die wichtigsten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur ihr Prada-Kleid oder ihren Armani-Anzug aus dem Schrank und sprühen sich mit ihrem Lieblings-Odeur von Baldessarini ein, um im Kaiserpalais in Bad Oeynhausen mit Journalistinnen und Journalisten aus allen Medienbereichen zusammenzutreffen. Anlass des Ganzen ist der jährliche Landespresseball … [Weiterlesen...]

Der Kiepenkerl-Blog: Donald Trump

Die amerikanischen Wähler wollten die politische Wende. Jetzt ist sie da und die strategischen Pygmäen aus der Trump-Mischpoke schreiten zur Tat. Doch wegen mangelnder Erfahrung ihres Chefs sammelten sie auf der politischen Bühne reichlich Lehrgeld ein, denn anders als in etablierten Diktaturen ließen sich die Probleme in den USA nicht durch Verbote und Verhaftungen aus der Welt schaffen. Auch durch die Entlassung von nicht linientreuen … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Bundestagswahl 2017

Bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 wird alles anders sein. Wer früher die FDP wählte, sprach sich für Schwarz-Gelb aus. Wer der SPD seine Stimme gab, wollte Rot-Grün zur Macht verhelfen. Und wer sich für die CSU entschied, trug dazu bei, das Ergebnis der Kanzlerin auf Bundesebene zu verbessern. Angesichts der Wahlerfolge von Linken, AfD und der wiedererstarkten FDP wird die Regierungsbildung verzwickter, denn Zweier-Bündnisse … [Weiterlesen...]