Historische Dokumente sind auf dem Weg…

Soest - Das Soester Kreisarchiv zieht um, und zwar von der Villa Plange am Sigefridwall in die ehemalige Landwirtschaftsschule an der Niederbergheimer Straße in Soest. Gewissermaßen also von einem denkmalgeschützten Gebäude ins andere, heißt es in einer Presseinformation. Allerdings entstand als Anbau an die ehemalige Landwirtschaftsschule ein neues Magazingebäude, in dem nun das Archivgut zusammen mit den Büros der Mitarbeiterinnen und … [Weiterlesen...]

Dorfwettbewerb im Kreis Soest auf 2022 verschoben

Soest - Im dreijährigen Turnus sind alle Ortsteile unter 3.000 Einwohnern aufgerufen, am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ (früher: „Unser Dorf soll schöner werden“) auf Kreisebene teilzunehmen. Turnusmäßig hätte im vergangenen Jahr der Wettstreit stattfinden müssen. Doch die Corona-Pandemie machte einen dicken Strich durch diese Rechnung. Angesichts der aktuellen Lage hat sich die Soester Kreisverwaltung jetzt entschieden, die Konkurrenz … [Weiterlesen...]

Corona: Soester Kreistagspolitiker ausgebremst

Soest - Die Corona-Pandemie beeinträchtige im Jahr 2020 die nachhaltig Soester Kreispolitik: Insgesamt 24 Sitzungen von Kreistag, Kreisausschuss, Fachausschüssen und sonstigen Gremien, wie kleine Baukommission, Unterausschüsse und Ältestenrat, weist die Statistik der Geschäftsstelle des Kreistages aus. Im Jahr 2019 war es mit 45 Sitzungen mehr als die doppelte Anzahl. Die im März vorgesehene Kreistagssitzung wurde coronabedingt abgesagt. … [Weiterlesen...]

Irgendwann mach‘ ich mich selbstständig!

Dieser Satz wird oft gesagt – aber wird die Ankündigung auch umgesetzt? Viele Menschen träumen von der Selbstständigkeit, häufig aus ganz unterschiedlichen Motiven. Das Kompetenzzentrum „Frau und Beruf Hell- weg-Hochsauerland“ hat einige Frauen begleitet, die sich diesen Traum erfüllt haben: Sie sind ihre eigene Chefin geworden. Ihre Geschichten sind so unterschiedlich wie die Frauen selber. Da sind Andrea und Elke, die sich über … [Weiterlesen...]

Tourismus in Südwestfalen: Hilfe vom Land

Das Land NRW fördert den Tourismus in Südwestfalen: Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat drei Zuwendungsbescheide in Höhe von rund 5,3 Millionen Euro zur Tourismusentwicklung in Nordrhein-Westfalen überreicht. Ziel der Förderprojekte aus Bad Sassendorf, Olsberg und dem Kreis Soest ist, das touristische Profil Südwestfalens weiter zu schärfen und die Region als Erholungsgebiet zu positionieren. Dabei spielt Barrierefreiheit eine zentrale … [Weiterlesen...]

Kreis Soest: Gartenaktion vor Endspurt

Kreis Soest - Das dritte Gartenwochenende steht vor der Tür und damit die diesjährige Gartenaktion im Kreis Soest vor dem Endspurt. Darauf macht die wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH aufmerksam. Zehn grüne Paradiese sind am  3. und 4. September noch einmal für alle Garteninteressierte geöffnet. Die Bandbreite reicht von Bauerngärten, Cottage-Gärten, romantischen Gärten über Familiengärten bis zu einem Buddha-Natur-Garten. Folgende … [Weiterlesen...]

Anradeln 2016: Unterwegs im Kreis Soest

Anradeln 2016 am Hellweg: Draußen ist es doch einfach am Schönsten. Besonders, wenn man im Fahrradsattel sitzen und die Vielfalt der Landschaft genießen darf; und landschaftliche Vielfalt wird im fahrradfreundlichen Kreis Soest zu Genüge geboten. Darum haben sich die Städte und Gemeinden des Kreises Soest auch wieder große Mühe gegeben und laden pünktlich am letzten Sonntag im April zum alljährlichen Anradeln ein, der traditionellen … [Weiterlesen...]

Fahrrad-Mobilität: Kreis Soest ist Vorreiter

Westfalen - Auf der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW (AGFS) im Verkehrsministerium in Düsseldorf hat der Kreis Soest jetzt seine Urkunde für weitere sieben Jahre Mitgliedschaft erhalten. Alle 76 Mitgliedskommunen der AGFS verpflichten sich durch ihre Mitgliedschaft zu einer überdurchschnittlichen fußgänger- und fahrradfreundlichen Verkehrsplanung und … [Weiterlesen...]

Offene Gärten 2015 im Kreis Soest

Westfalen - An drei Wochenenden öffnen Gartenbesitzer aus dem Kreis Soest wieder die Pforten zu ihren Privatgärten und zwar am 6. und 7. Juni, 20. und 21. Juni sowie am 5. und 6. September 2015 jeweils von 11 bis 18 Uhr. Insgesamt 21 Gartenbesitzer laden Gartenfreunde zu einem Rundgang durch ihre ganz persönlichen Paradiese, zur Entdeckungsreise, zu grünen Sehenswürdigkeiten und zur Beschaulichkeit ein. Im Angebot sind u. a. Bauerngärten, … [Weiterlesen...]

Biber wieder in heimischen Gewässern

Westfalen - Der Biber ist dabei die Lippe zu erobern. Seit einigen Jahren sind die markanten Fraßspuren des Bibers wieder an den Ufern der Lippe zu finden. Nachdem im Jahre 1826 der letzte Biber bei Cappel erlegt wurde hat er nun den Weg in die Lippe zurück gefunden. Erste Beobachtungen gab es bereits im Jahre 2010 in der Hellinghäuser Mersch. Eine Kartierung im Auftrag der Landschaftsbehörde des Kreises Soest weist Bautätigkeiten und … [Weiterlesen...]