Johnson steckt im Seemannsgarn – sagt der Kiepenkerl

Johnson steckt im Seemannsgarn: Der Kiepenkerl kommentiert die aktuelle Lage um Brexit und Corona in Großbritannien. „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Das wusste bereits der griechische Philosoph Aristoteles. Nach diesem Motto hat der konservative Premierminister Boris Johnson 2019 in der Wahl die Labour-Party-Hochburgen geschleift und eine satte Mehrheit von 80 Sitzen für die Conservative Party im Unterhaus … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Brexit Chaos

Mit der Wahl von Boris Johnson zum Premierminister geht das Brexit-Chaos in die vermutlich letzte Runde. Der Premier will die EU im Zweifel auch ohne Vertrag verlassen – das „Schwarze Loch“ des No-Deals vor Augen. Die Schwerkraft des „Schwarzen Lochs“ wird die unhaltbaren Versprechungen oder unrealistischen Lösungsvorschläge von Boris Johnson verschlucken. Im britischen Unterhaus, das mehrheitlich für einen geregelten Austritt stimmte, besteht … [Weiterlesen...]