Friedhelm Kaup tritt von Kommunalpolitik zurück

Kreis Paderborn. Mit einer Ode an seine Heimatstadt Büren verabschiedete sich Friedhelm Kaup nach mehr als vier Jahrzehnten von der kommunalpolitischen Bühne: "Büren ist vom Kapellenberg aus betrachtet das idyllische Kleinheidelberg an Alme und Afte", eröffnete er mit einem romantischen Stadtporträt der Feuilletonistin Rosemarie Jankowiak" die letzte Jugendhilfeausschusssitzung des Kreises Paderborn unter seiner Leitung. „Seit 1999 ist Friedhelm … [Read more...]

Auf dem Ems Radweg entspannen

Ems-Radweg - das ist Fahrradtour auf die entspannte Art. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, einem kompletten Flusslauf von den Quellen bis zur Mündung zu folgen. Dieses bietet der EmsRadweg, der 375 Kilometer von Hövelhof in der Senne bis zur Mündung der Ems in die Nordsee nach Emden führt. Inzwischen gehört er zu den beliebtesten und am besten bewerteten Radwanderwege in Deutschland. Man kann den Radweg entlang der Ems in einzelnen Etappen … [Read more...]

Kreismuseum Wewelsburg zeigt „Die Körper der SS“

Kreis Paderborn – Am 19. Juni 2016 eröffnet im Kreismuseum Wewelsburg eine neue Sonderausstellung. Sie trägt den Titel „Die Körper der SS – Ideologie, Propaganda und Gewalt“. Die fürstbischöfliche Trutzburg über dem Almetal hat einen besonderen Bezug zur SS: Nazi-Führer Heinrich Himmler machte die Wewelsburg in der NS-Zeit zu einer SS-Ordensburg - der Gruppenführersaal im Bergfried der Festung ist ein gespenstisches Überbleibsel dieser Zeit. … [Read more...]

Neue Ausstellung in der Wewelsburg: „Mischlinge“

Westfalen – Vom 24. April bis zum 26. Juni ist im Kreismuseum Wewelsburg eine neue Sonderausstellung zu sehen: „Mischlinge“. Sie porträtiert Deutsche von heute im Schatten des dunkelsten Kapitels unserer Geschichte – umgeben von Monumenten aus der NS-Zeit, in einer an Leni Riefenstahl angelehnten Ästhetik. Um das Gesicht des heutigen deutschen Volkes auch über die Bilder hinaus darzustellen, wurde jeder der Dargestellten einem … [Read more...]

Auf den Hund gekommen: Wandern mit Wauwau

Auf den Hund gekommen: Max & Moritz Hundewandertouren ist ein themen- und abenteuerorientierter Hundewandertouren- und Urlaubsanbieter aus dem ostwestfälischen Büren. Er richtet sich an Naturliebhaber und Leute, die gerne mit ihrem Hund und anderen Hundehaltern unterwegs sind. Die Hundewandertouren im Max & Moritz-Programm gehen nicht nur durch Westfalen, sondern finden in ganz Deutschland, Österreich, Italien, Schweden und Polen … [Read more...]

Almetal: Naturerlebnisse erwandern

Wandern im Almetal: Täglich zwei geführte Rundwandertouren mit unterschiedlichen Streckenlängen, westfälisches Mittagessen in einer Bürener Gastronomie sowie ein anschließendes Kulturangebot bietet vom 19.10. bis 23.10.2015 die zwölfte Auflage der „Bürener Wanderwoche“. Die kurzen Wanderstrecken sind zwischen 10 Kilometer und 14 Kilometer die sportlicheren Wanderrungen dagegen 18 Kilometer bis 24 Kilometer lang. Start der Wanderungen ist … [Read more...]

Schnitzeljagd per GPS an der Wewelsburg

Elektronische Schnitzeljagd: Navis kennt jeder. Straßenschilder auch. Doch das sind Wegweiser aus diesen Tagen. Wie haben eigentlich Fürstbischöfe und deren Gäste in früheren Jahrhunderten zur Wewelsburg gefunden, so ganz ohne Routenplaner und oder sonstigen technischen Hilfsmitteln? Fragen wie diese werden bei der GPS-Schnitzeljagd an der Wewelsburg beantwortet. Die diesjährigen Sommerferienspiele des Kreismuseums Wewelsburg „holen Kinder … [Read more...]

Im Angesicht des Todes – Ausstellung

Büren - Unter dem Titel „Im Angesicht des Todes“ sind vom 17. Mai bis zum 20. Juli 2014  im Burgsaal der Wewelsburg Sargportraits aus Międzyrzecz/Meseritz  zu sehen. Die Gemälde aus dem Museum in Międzyrzecz/Meseritz in Polen sind eine Besonderheit der barocken Bestattungskultur. Auf den ersten Blick erscheinen die Porträts nicht ungewöhnlich, bis dem Betrachter die mehrseitigen Rahmen ins Auge fallen. Dass es sich nicht um eine eigenartige … [Read more...]

Frau Holle erwacht zum Leben

Frau Holle erwacht auf der Dreiecksburg zum Leben: Das Figurentheater „Petit Bec“ zeigt am  Sonntag, 22. Dezember, im Burgsaal der Wewelsburg die  Märchenaufführung "Frau Holle". Die bekannte Puppenspielerin Hiltrud Vorberg-Beck spielt das Märchen mit lebensgroßen Textilfiguren ein Spass für die ganze Familie. Eine Witwe hatte zwei Töchter, die eine schön und fleißig, die andere hässlich und faul: Dass „Frau Holle“ nicht nur auf den Seiten … [Read more...]