Gesundheitsmanagement in Unternehmen

Die beruflichen Anforderungen an die Arbeitnehmer steigen kontinuierlich an. Das kann auf Dauer zu gesundheitlichen Problemen führen. Da es jedoch ohnehin einen starken Fachkräftemangel gibt, denken viele Unternehmer darüber nach, was sie für die Gesundheit ihrer Angestellten tun können. Eine gute Möglichkeit besteht darin, ein betriebliches Gesundheitsmanagement zu etablieren. Dabei gibt es jedoch einige wichtige Dinge zu beachten. Damit sich … [Weiterlesen...]

Kooperationen können jetzt Ihr Business boosten

Die Zeiten sind verrückt, nicht nur für den Markt und seine Firmen. Home-Office ist längst keine Seltenheit mehr und viele Geschäfte und Einrichtungen sind geschlossen. Kunden sind derzeit weniger empfänglich für Produkte, Werbung und neue Anschaffungen. Mitarbeiter gewöhnen sich erst nach und nach an das Arbeiten im Home-Office oder unter den neuen Bedingungen. Für viele Firmen ist diese Zeit eine echte Herausforderung. Wie Sie andere Menschen … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Gut gemeint ist nicht gut gemacht!

Heute hat man oft das Gefühl, als seien die alten Tugenden aus der Zeit gefallen. Doch Wertschätzung, Vertrauen, Zuverlässigkeit, Loyalität, Ehrlichkeit oder die vorurteilsfreie Suche nach der richtigen Entscheidung kommen nie aus der Mode. Voraussetzung ist jedoch, dass mit offenem Visier um den Kompromiss gerungen wird. Bloße Meinungen sind keine solide Basis für Entscheidungen. Relevantes Meinen muss auf der Basis von belastbaren Fakten … [Weiterlesen...]

Ganz groß im Geschäft

Von Westfalen in die ganze Welt – die großen Unternehmen der Region denken global, haben ihre Wurzeln aber in unserer Heimat. Insgesamt verlief das Geschäftsjahr 2017 für die meisten Unternehmen durch eine gute Gesamtkonjunktur positiv. Sie konnten ein Umsatzplus verzeichnen und sind auf kontinuierlichem Wachstumskurs. Die diesjährige Liste führt 38 Unternehmen mit mehr als einer Milliarde Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2017 an. BP Europe steht wie … [Weiterlesen...]

Westfalium Herbstausgabe: Ab 31.8. am Kiosk!

Im Herbst werden die Tage wieder kürzer, die Nächte länger. Doch auch für die bevorstehende dunkle Jahreshälfte hat Westfalium in der kommenden Herbstausgabe wieder einen bunten Themenmix. Der Wolf kehrt nach Westfalen zurück. Westfalium zeigt beim Titelthema, zu welchen Problemen die Rückkehr von Wolfsrudeln in unserer Heimat führen kann. Eine Frage, auf die die Westfalium-Herbstausgabe eine Antwort parat hat: Wohin zum Jahresende? … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Von Nagern und Managern

Das Raster zur Strukturierung der Gesellschaft in Alpha- Omega-Typen entwickelten Verhaltensforscher aufgrund von Beobachtungen im Hühnerstall. Dort hüpft das Alpha-Huhn abends als erstes auf die Schlafstange, um den angestammten Platz einzunehmen. Zum Schluss erwischt Omega das letzte Plätzchen und schwebt in ständiger Gefahr herunterzufallen. Wenn das Lieblingshuhn eines Tages geschlachtet wird, richtet sich die Aggression weiterhin gegen … [Weiterlesen...]

Kiepenkerl-Blog: Betriebswirtschaftslehre

Die Betriebswirtschaftslehre ist die Leere von der Betriebswirtschaft. Das jedenfalls behauptet André Kostolany sinngemäß, wenn er feststellt: „Das viele Studieren und Lernen von Betriebswirtschaft und ähnlichen Pseudo-Wissenschaften ist überflüssig.“ Der Börsenaltmeister hat nicht ganz Unrecht, denn die Ausbildung codiert ihre Absolventen für den Einsatz in Großunternehmen und eröffnet keinen direkten Weg in Inhaber-, Familien- und … [Weiterlesen...]

KPO: Mehrwert Dienstleistung

Iserlohn – Schrauben, Muttern und andere Verbindungselemente, in großem Maß als Sonder-anfertigungen nach Kundenvorgabe – KPO ist in einer Branche tätig, die im Sauerland traditionell eine große Bedeutung hat. Produktions- und Qualitätsmanagement, Logistik und IT sind dabei heute entscheidend. Vor 45 Jahren wurde die Iserlohner Firma KPO Schrauben und Normteile GmbH gegründet. Heute führt Stefan Pott, der Sohn des Firmengründers, das … [Weiterlesen...]

Der Kiepenkerl bloggt: Businesstheater

In seinem Buch „Zurück an die Arbeit“ stellt Honorarprofessor Jens Vollmer fest: Es wird viel zu wenig gearbeitet. Stattdessen verbringen Mitarbeiter und ihre Chefs in den meisten Unternehmen mehr als die Hälfte ihrer Zeit mit Tätigkeiten, die zwar wie Arbeit aussehen, aber keine Arbeit sind: Meetings, Jahresgespräche, Budgetverhandlungen, Erstellen zahlreicher Reports, die niemand wirklich liest, Genehmigungsprozeduren, … [Weiterlesen...]

Virtualisierung: Server für kleine und mittelständische Unternehmen

Mit dem in Firmen zunehmenden Trend zur Virtualisierung steigen die Anforderungen an die IT-Systeme. Veraltete Hard- und Software muss durch neue ersetzt werden, was oftmals Umstellungen im IT-Bereich erfordert – und nicht zuletzt auch neue Serverstrukturen. Diese müssen einiges leisten, um den Ansprüchen der Unternehmen gerecht zu werden. Was ist ein Server? Bei einem Server (engl. für "Diener") kann es sich sowohl um die Hardware (den … [Weiterlesen...]