Weihnachtsmarkt am Hellweg: Advent in Unna

Unna - Gemütlichkeit, funkelnde Kinderaugen, Mandelduft und Kerzenschein, dafür steht der Familien-Weihnachtsmarkt Unna am Hellweg. Die Besucher lassen sich im Zeitraum von 25. November bis zum Jahresende aus dem Alltag in eine gemütliche Atmosphäre entführen und genießen das vielfältige Angebot. Seit 1967 verwandelt sich die Unnaer Innenstadt in ein zauberhaftes Meer aus Lichtern. Mit seiner gemütlichen Beleuchtung und seinem Angebot an … [Weiterlesen...]

An Weihnachten essen im Gabriel’s in Münster

Münster - Weihnachten in der Domstadt: Ein verschneiter Prinzipalmarkt, spektakuläre Weihnachtsbeleuchtung und der Duft nach köstlichem Essen. Besondere Tage verlangen nach besonderem Essen. Aber ein Weihnachtsessen für die ganze Familie muss kein Stress bedeuten. Zu Weihnachten ist das Restaurant Gabriel's im Kaiserhof in Münster für Sie geöffnet. Das Gabriel's in Münster bietet weihnachtliche Festtagsmenüs für die ganze Familie sowie eine … [Weiterlesen...]

Radeln am Wasser

Steigungsfrei und verkehrsarm – das sind zwei besondere Pluspunkte der WasserRoute bei Paderborn. Aus diesem Grund ist die 18 Kilometer lange Radtour auch für Familien bestens geeignet. Und wie der Name schon sagt: Hier dreht sich (fast) alles um das kühle Nass. Mehrere „Wasserstationen“ laden unterwegs zur Pause ein. Die Rundfahrt beginnt bei der großen Übersichtstafel am Lippesee im Paderborner Stadtteil Sande. Der 120 Hektar große See … [Weiterlesen...]

Romantik im Schnee

Eine Winterlandschaft fasziniert (fast) jeden – und die Freude wird noch größer, wenn man sich, warm verpackt, auf den Weg durch den Schnee macht. Im Sauerland gibt es jede Menge Pfade und Wanderwege, die gewalzt oder geräumt sind. Wer sportlich fit ist, kann sich natürlich auch Strecken aussuchen, wo man nach Herzenslust durch den Schnee stapfen kann. Westfalium hat sich auf den Winterwegen umgeschaut.  Westfelder Rundweg Der Westfelder … [Weiterlesen...]

Waldbaden in Bad Iburg

Mit großem Erfolg ist die diesjährige Landesgartenschau Niedersachsen in Bad Iburg gestartet. Mehr als 18.000 Besucher stillten bereits am ersten, langen Wochenende nach der Eröffnung ihre Neugier. Dabei dürften viele Natur- und Pflanzenfreunde festgestellt haben, dass ein einzelner Tag kaum ausreicht, um die vielen Attraktionen des opulenten Geländes zu erkunden. Zu Füßen des Schlossbergs entfalten sich blühende Gärten. Der Blick über den … [Weiterlesen...]

Ab 10. März: Westfalium-Frühlingsausgabe

Westfalen – Die ersten Krokusse und Schneeglöckchen säumen nun wieder die Wege, über die bald schon wieder die Radfahrer radeln – und zwar mit Kind und Kegel. Für jede Menge Fahrradspaß für Familien sorgen die Tourentipps in der neuen Westfalium-Ausgabe. Die große Titelgeschichte der Frühlingsausgabe widmet sich unserem westfälischen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Westfalium hat im lippischen Brakelsiek Spurensuche betrieben … [Weiterlesen...]

OWL-Familien-Musikfest: Einladung zum Musizieren

Westfalen – Konzerte, Workshops und Mitmach-Aktionen für Jung und Alt bestimmen das OWL-Familien-Musikfest, das die Philharmonische Gesellschaft Ostwestfalen-Lippe e.V. in enger Kooperation mit der Detmolder Hochschule für Musik am 19. Juni auf deren Campus erklingen lässt. In den Räumen des ehrwürdigen Palais, im Palaisgarten, in der Musik-Kita im Schlagzeughaus und im Sommertheater wird für Menschen jeden Alters von mehreren hundert … [Weiterlesen...]

Fleischerei Metten mit tollem Weihnachtsgewinnspiel

Westfalen - Der Traditionsbetrieb Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG aus dem Sauerland ist den meisten Leuten, auch über die Grenzen Westfalens hinaus, ein Begriff. Das wohl bekannteste Produkt des bereits in vierter Generation geführten Familienunternehmens sind die "Dicken Sauerländer" Bockwürste, die in der charakteristisch blau-roten Dose im Einzelhandel überall im Land zu kaufen sind. In Kooperation mit Westfalium werden nun drei … [Weiterlesen...]

Der Kiepenkerl bloggt: Vom Kulturkampf zum Kampf der Kulturen

Das erste Vatikanische Konzil war Auslöser für den „Kulturkampf“ zwischen der katholischen Kirche und dem preußischen Staat. Nach der Bismarck’schen Reichsgründung im Jahr 1871 wurde erbittert um die von Pius IX. beschlossene Unfehlbarkeit des Papstes in Glaubens- und Sittenfragen sowie um die von Rom verordnete Einschränkung der Rede- und Religionsfreiheit gestritten. In Münster standen sich orthodoxe Katholiken und die durch Otto von … [Weiterlesen...]

Telgte versinkt im Mittelalter

Westfalen - Die wunderschöne Planwiese Telgte mit riesigen Wiesenflächen, mit einem schattenspendenden Pappelwäldchen und mit dem angrenzenden Flüßchen "Ems" liegt mitten im Zentrum des westfälischen Pilgerstädchens Telgte und ist ebenfalls eines der richtig großen Veranstaltungsgelände. Das Mittelalterlich Phantasie Spectaculum nutzt dort für seine Teilnehmer und Gäste Wiesenflächen in der Ausdehnung und Größe von etwa acht … [Weiterlesen...]