Radeln im Münsterland mit der Rad-Planungskarte

Radeln im Münsterland ist immer verbunden mit einem Ausflug in die wunderschöne Natur – vorbei an Schlössern und Burgen, an historischen Altstädten und schönen Flussläufen.  Dabei gibt es nun eine besondere Rad-Planungskarte, die auch heimische Radfreunde nutzen können, um neue Radwege zu erforschen. Unterstützung bietet dabei die frisch erschienene Neuauflage der Rad-Planungskarte des Münsterland e.V. Sie gibt Radfahrerinnen und Radfahrern einen … [Weiterlesen...]

Römer-Lippe Route gewinnt Deutschen Fahrradpreis

Das Projekt „Barrierefreiheit im Radtourismus am Beispiel der Römer-Lippe-Route", welches die Ruhr Tourismus GmbH zwischen 2016 und 2019 federführend umgesetzt hat, wurde am 27. Februar im Rahmen eines Festakts auf der ‚Fahrrad Essen‘ als Preisträger des deutschen Fahrradpreises 2020 ausgezeichnet. Die Route ist als erster deutscher Radfernweg im Hinblick auf ihre Barrierefreiheit mit dem Siegel „Reisen für Alle“ zertifiziert und gilt damit … [Weiterlesen...]

Auf neuen Pfaden

Die Region Oben an der Volme zwischen Schalksmühle, Halver, Kierspe und Meinerzhagen ist immer eine Reise wert. Da viele dieses tolle Fleckchen Erde noch nicht kennen, werden nun Maßnahmen eingeleitet, auch neue Besucher in die Region zu locken. Wander- und Radfreunde schätzen die unberührte Natur in der Region „Oben an der Volme“, zwischen Schalksmühle, Halver, Kierspe und Meinerzhagen. Zu bestaunen gibt es dort nicht nur zahlreiche … [Weiterlesen...]

Radeln am Wasser

Steigungsfrei und verkehrsarm – das sind zwei besondere Pluspunkte der WasserRoute bei Paderborn. Aus diesem Grund ist die 18 Kilometer lange Radtour auch für Familien bestens geeignet. Und wie der Name schon sagt: Hier dreht sich (fast) alles um das kühle Nass. Mehrere „Wasserstationen“ laden unterwegs zur Pause ein. Die Rundfahrt beginnt bei der großen Übersichtstafel am Lippesee im Paderborner Stadtteil Sande. Der 120 Hektar große See … [Weiterlesen...]

Per Rad durch’s Münsterland: Neue Karte

Neue Karte für Münsterland per Rad: Mit den jetzt steigenden Temperaturen wächst auch die Lust auf Bewegung im Freien – zum Beispiel beim Fahrradfahren. Mit der jetzt erschienenen Neuauflage der Münsterland-Karte für Radler der Regionalmarketingagentur Münsterland e.V. haben Radfahrer einen guten Überblick, wo sie in der Region in die Pedale treten können. „Die Rad-Planungskarte gibt Informationen zu den wichtigsten Radtouren im … [Weiterlesen...]

Tweed Run: Ausflug in Gütersloh

Gütersloh - Zum Gütersloher Tweed Run am kommenden Sonntag, dem 28. April freut sich der Veranstalter, die Gütersloh Marketing GmbH, auf viele Besucher, die die besondere Atmosphäre dieser außergewöhnlichen Veranstaltung im Innenhof des Stadtmuseums genießen möchten. Von 12 bis 14 Uhr sind Vintage-Fans herzlich eingeladen, die Teilnehmer des Radausflugs zu besuchen bevor diese um 14 Uhr losfahren. Für die passende Tanzmusik sorgt die Band … [Weiterlesen...]

Fahrradparadies an der Ems

Grüne Wiesen, kleine Wälder, Wege entlang der Ems und keine nennenswerten Steigungen - Rheda-Wiedenbrück hat sich zu einem kleinen Paradies für Radler entwickelt. Kilometerlange Radwege sind für Sportler eine Herausforderung, für Familien ein echter Freizeitspaß. Kleine Verschnaufpausen einzulegen ist absolut empfehlenswert, denn die Landschaft ist herrlich und kulturelle Sehenswürdigkeiten wie der Burgmannshof Haus Aussel oder das Schlösschen … [Weiterlesen...]

Starke Steigung, rasante Abfahrt

  Radfahren in Westfalen muss nicht gemütlich sein – das Sauerland bietet sportlich ambitionierten Velozipedisten reichlich Gelegenheit, ihre körperliche Leistungsfähigkeit auszutesten. Der Winterberger Mountainbike-Experte Josef „Uppu“ Gruß kennt die besten Strecken. Es gibt zwei Arten, das Sauerland mit dem Rad zu entdecken: die sportlich fordernde und die genussvolle. Da der Süden Westfalens weit mehr Berg- als Flachetappen … [Weiterlesen...]

Die Westfalium Frühjahrsausgabe – jetzt im Handel

Der Frühling kann kommen – mit der aktuellen Frühjahrsausgabe des Magazins Westfalium sind Leser bestens über alles wissenswerte in Westfalen informiert. Im Heft erwarten Sie unter anderem folgende Themen: [imagebrowser id=21] Die Westfalium Frühjahrsausgabe ist ab sofort im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich oder direkt hier bestellbar als kostenloses Probeabo. … [Weiterlesen...]

Westfalium-Frühlingsausgabe erscheint am 16. März

Am 16. März erscheint die Westfalium-Frühlingsausgabe und feiert im Rausch der Farben: Sattes Grün, quietschiges Gelb, tiefes Blau und schreiendes Rot, aber auch die feinen Zwischentöne: „Living Coral“, die Farbe des Jahres 2019, gedeckte Blau- und Grüntöne, in der Mode, im Haus, auf den Park- und Gartenfesten der Saison. Und als extra gibt es 36 Seiten zum Thema Radfahren in der Region. Auch im Heft: + Der Westfälische Hansetag in … [Weiterlesen...]