An Weihnachten essen im Gabriel’s in Münster

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Weihnachten in der Domstadt: Ein verschneiter Prinzipalmarkt, spektakuläre Weihnachtsbeleuchtung und der Duft nach köstlichem Essen. Besondere Tage verlangen nach besonderem Essen. Aber ein Weihnachtsessen für die ganze Familie muss kein Stress bedeuten. Zu Weihnachten ist das Restaurant Gabriel’s im Kaiserhof in Münster für Sie geöffnet.

Das Gabriel’s in Münster bietet weihnachtliche Festtagsmenüs für die ganze Familie sowie eine abwechslungsreiche Festtags-á la carte Karte an. Lassen Sie sich am ersten und zweiten Weihnachtstag mittags und / oder abends verwöhnen. Eine rechtzeitige Reservierung ist empfehlenswert.

Weihnachten Münster

Das Restaurant Gabriel’s im Kaiserhof stimmt sich auf die Weihnachtszeit ein – Foto: Hotel Kaiserhof

 

Menü 1: Gebeizter Lachs mit marinierter, eingelegter und knuspriger Rote Bete und Meerrettich; Cremesuppe von der Topinambur mit sautiertem Hummermedaillon; In Wacholder geräucherter Rücken vom Kalb auf seiner Sauce dazu Sellerie und Semmelknödel, Maronenpüree mit Meringue und Kirschwassereis, für 59,00 Euro pro Person

 

Menü 2: Variation von der Karotte und Zwiebel, Gegrillter Lammrücken mit Grünkohl-Coulis, Cannelloni vom Grünkohl und Chorico und Sauce von Chorico, Délice von der Ananas mit Vanilleeis und Schokoladenkuchen, für 59,00 Euro pro Person

 

Vegetarisches Menü: Gebeizter Ziegenkäse mit marinierter, eingelegter und knuspriger Rote Bete und Meerrettich, Cremesuppe von derTopinambur mit sautiertem Steinpilz, Geräuchertes Ei vom Huhn auf Wacholderschaum dazu Sellerie und Semmelknödel, Maronenpüree mit Meringue und Kirschwassereis, für 49,00 Euro pro Person

Seit 1895 gehört der Kaiserhof fest zum Stadtbild Münsters. In exponierter Lage, direkt gegenüber dem Bahnhof, hat sich das Hotel von Beginn an zu einem der besten Häuser der Stadt entwickelt. Schon der erste Guide Michelin aus dem Jahr 1910 empfielt das Hotel als Übernachtungsstätte für Reisende. Gebaut wurde der Kaiserhof von Oskar Försterling. 1930 verkaufte Försterling den Kaiserhof an Josef Cremer, den Geschäftsführer der Thier Brauerei in Dortmund. Dieser verpachtete das Hotel umgehend an Konrad Teerling, den Schwiegersohn von Oskar Försterling. Als dieser Anfang der siebziger Jahre in Rente ging, übertrug er den bestehenden Pachtvertrag auf seinen Sohn Oskar Teerling, welcher das Hotel bis zum Ablauf des Pachtvertrages führte. 1999 übernahmen Anne und Peter Cremer die Geschäftsführung. Peter Cremer ist der Ur-Ur-Enkel von Josef Cremer und hat somit als erster aus der Familie aktiv die Geschäfte geführt. 15 intensive Jahre führten Anne und Peter Cremer das Traditionshotel und führten es wieder an die Spitze der Münsteraner Gastronomie – unter anderem durch die Einrichtung des Gabriel’s. 2015 haben Anja und Kay Fenneberg als Pächter den Kaiserhof übernommen. Somit ist das Hotel seit 1895 familiengeführt und soll es auch noch lange bleiben.

Restaurant Gabriel’s im Kaiserhof Münster, Bahnhofstr. 14, 48413 Münster, Tel.: 0251/4178600, www.kaiserhof-muenster.de

Öffnungszeiten an Weihnachten:

24.12.2019 geschlossen
25.12.2019 12:00 – 14:00 Uhr und 18:00 – 22:00 Uhr
26.12.2019 12:00 – 14:00 Uhr und 18:00 – 22:00 Uhr

 

Siehe auch: Traditionelles Martinsgansessen im Kaiserhof Münster

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*