Waldbaden in Bad Iburg

Print Friendly, PDF & Email

Mit großem Erfolg ist die diesjährige Landesgartenschau Niedersachsen in Bad Iburg gestartet. Mehr als 18.000 Besucher stillten bereits am ersten, langen Wochenende nach der Eröffnung ihre Neugier.

Foto: LaGa Bad Iburg gGmbh

Dabei dürften viele Natur- und Pflanzenfreunde festgestellt haben, dass ein einzelner Tag kaum ausreicht, um die vielen Attraktionen des opulenten Geländes zu erkunden. Zu Füßen des Schlossbergs entfalten sich blühende Gärten. Der Blick über den Charlottensee auf das Schloss wird zum Erlebnis. Die Höhen des Teutoburger Waldes können sich die Gartenfreunde über einen neuen Baumwipfelpfad mit Aussichtsturm erschließen. Der Blick über die Landschaft darf wohl als „traumhaft“ bezeichnet werden. Hier kann man inmitten der Kronen und Blätter erhabener Buchen „Waldbaden“. Auch hitzige Sommertage lassen sich so herrlich aushalten.

Die perfekte Infrastruktur einer Landesgartenschau hilft zudem beim ausgiebigen Genuss: Ob Speiseeis, kühle Getränke oder Gartenaccessoires als Mitbringsel – Inmitten bunter Blumen ist hier für jeden das Richtige dabei!

Landesgartenschau Bad Iburg 2018 gGmbH, Philip-Sigismund-Allee 4, 49186 Bad Iburg. 18.04. – 14.10. 2018, tägl. 10:00-18:00 Uhr, Tageskarte 18,50 €, www.laga2018-badiburg.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*