Zwei Seen – ein Ring

Print Friendly, PDF & Email

Foto: Sabrinity/ Bigge- und Listersee

In der Region des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee kann man wunderbar in die Pedale treten. Der Bigge-Lister Radring bietet eine perfekte Infrastruktur. Der Radring ist in eine Höhenroute und eine Seenroute aufgeteilt. Entweder kann man gemütlich unterwegs sein oder aber von sportlichem Ehrgeiz getrieben die Muskeln spielen lassen. 

Die Höhenroute verbindet die vier Städte Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe sowie den Bigge- und Listersee miteinander. Die 64 Kilometer lange Tour ist eine anspruchsvolle Höhenroute. Wer es sportlich angehen lässt, der kommt ganz schön ins Schwitzen. Die Seenroute führt rund 50 Kilometer überwiegend am Uferverlauf der Seen entlang und ist besonders für Familien geeignet. Hier sind Erholung und Entspannung angesagt. 

Foto: Sabrinity / Bigge- und Listersee

Beide Routen sind mit Informationstafeln ausgestattet, um sich über den aktuellen Standort zu informieren. Unterwegs laden Rast- und Ruheplätze zum Verweilen ein, so macht Radwandern wirklich Spaß. Bei den Routen haben sich die Macher einiges gedacht und die Strecken gut vorbereitet: Ob ein gemütlicher Fahrradausflug mit der Familie oder eine anspruchsvolle Radtour mit dem Mountainbike für alle Wünsche und Bedürfnisse findet man in der Region des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee- Listersee ein passendes Angebot. 

Tourismusverband Biggesee-Listersee, Schüldernhof 17, 57439 Attendorn, Tel. 02722/6579240, www.biggesee-listersee.com 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*