Auf dem Ems Radweg entspannen

Ems-Radweg - das ist Fahrradtour auf die entspannte Art. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, einem kompletten Flusslauf von den Quellen bis zur Mündung zu folgen. Dieses bietet der EmsRadweg, der 375 Kilometer von Hövelhof in der Senne bis zur Mündung der Ems in die Nordsee nach Emden führt. Inzwischen gehört er zu den beliebtesten und am besten bewerteten Radwanderwege in Deutschland. Man kann den Radweg entlang der Ems in einzelnen Etappen … [Weiterlesen...]

Kreuztrachten – Ostervideo 2/5

Westfalen - Der Brauch der Kreuztrachten reicht zurück ins 17. Jahrhundert und ist Ausdruck der Kreuzverehrung im Christentum. Bei der Kreuztracht beten Pilger gemeinsam den Kreuzweg und begleiten dabei einen Jesusdarsteller, der ein schweres Holzkreuz trägt. In Westfalen finden in vielen Städten und Gemeinden an Karfreitag solche Kreuztrachten statt. So zum Beispiel in Delbrück, Rheda-Wiedenbrück, Gehrden (bei Brakel) und Pömbsen (bei Bad … [Weiterlesen...]

Kleiner Eingriff, große Wirkung

Wenn Bewegungen im Rücken Schmerzen verursachen und alltägliche Erledigungen zur Tortur werden, bedarf es einer kompetenten Behandlung. Die Praxis für interventionelle Schmerztherapie OWL in Rheda- Wiedenbrück bietet Behandlungsverfahren an, die auch bei komplizierten Bandscheibenerkrankungen Erfolg versprechen. Probleme mit der Bandscheibe sind keine Seltenheit. Für einen guten Heilungsprozess ist die richtige Behandlung der … [Weiterlesen...]

Vor dem Schmerz nicht kapitulieren

Im Interview erklärt Dr. med. Athour Gevargez die Beschwerden seiner Patienten, die oft mit speziellen Rückenleiden in seine Praxis für interventionelle Schmerztherapie nach Rheda-Wiedenbrück kommen und wie er ihnen helfen kann.  Westfalium: Mit welchen speziellen Rückenleiden kommen die meisten Patienten zu Ihnen?  Dr. Gevargez: Die Beschwerden unserer Patienten sind sehr unterschiedlich. Viele besuchen uns nach längerer … [Weiterlesen...]

Fahrradparadies an der Ems

Grüne Wiesen, kleine Wälder, Wege entlang der Ems und keine nennenswerten Steigungen - Rheda-Wiedenbrück hat sich zu einem kleinen Paradies für Radler entwickelt. Kilometerlange Radwege sind für Sportler eine Herausforderung, für Familien ein echter Freizeitspaß. Kleine Verschnaufpausen einzulegen ist absolut empfehlenswert, denn die Landschaft ist herrlich und kulturelle Sehenswürdigkeiten wie der Burgmannshof Haus Aussel oder das Schlösschen … [Weiterlesen...]

Aktiv gegen Schmerzen

Moderne bildgebende Verfahren aus der Radiologie, wie Computertomographie, Kernspintomographie oder Röntgendurchleuchtungsverfahren ermöglichen neue Diagnose- und Behandlungsmethoden bei akuten und chronischen Schmerzen. Sie sind die Basis der interventionellen Schmerztherapie. In einer technisch modern ausgestatteten Praxis in Rheda-Wiedenbrück therapieren Dr. med Athour Gevargez und sein Team Patienten, die überwiegend mit speziellen … [Weiterlesen...]

Gassen, Giebel und Geschichte

Malerische Gassen, vornehme Giebel, prächtige Schlösser und imposante Kirchen – die Radroute Historische Stadtkerne NRW trägt ihren Namen nicht umsonst. Auf 390 Kilometern verbindet der Rundkurs Lippstadt, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Soest, Steinfurt, Tecklenburg, Warendorf, Werl und Werne und mit ihnen die schönsten Architekturschätze Südwestfalens und des Münsterlands. Überall entlang der Radroute Historische Stadtkerne treffen Radfahrer … [Weiterlesen...]

Ring wird mit German Design Award ausgezeichnet

Rheda-Wiedenbrück - Goldschmiedin Ottilie Dreier aus Rheda-Wiedenbrück kann sich erneut freuen. Ihre außergewöhnlich Kreation fiel Juroren erneut ins Auge. Ottilie Dreier erhält für den bereits mit dem INHORGENTA AWARD ausgezeichneten Ring BeMyRock den diesjährigen GERMAN DESIGN AWARD. Jeder Ring aus der Serie BeMyRock wird von Hand geschmiedet. Die Faszination besteht darin, reines Edelmetall mit einer der ältesten Techniken der … [Weiterlesen...]

Ostereiersuche auf dem Wochenmarkt

Rheda-Wiedenbrück - Besucher des Wochenmarkts sollten die Augen am Samstag, 24. März, ganz besonders offen halten: Die Einzel- und Markthändler veranstalten von 9 bis 13 Uhr einen Ostereier-Suchlauf. In den Einzelhandelsgeschäften sind insgesamt zehn große Ostereier versteckt. Zu gewinnen gibt’s Gutscheine vom Fotostudio Kosak für je 10 Euro. Anhand von Stempelkarten, die ab dem Wochenende in den Geschäften und an den Marktständen … [Weiterlesen...]

Mertenshof: Skulptur in der Natur

Rheda-Wiedenbrück - Der Ort könnte schöner kaum sein. Der Mertenshof liegt mitten in der typisch westfälischen Parklandschaft. Ein beschauliches Idyll ganz in der Nähe von Rheda-Wiedenbrück. Hier betreibt Edeltraut Haut seit mehr als 35 Jahren ihre Galerie. In diesem Sommer eröffnet sie wieder einmal ihren traditionellen „Kulturellen Dialog“, der regelmäßig Kunstfreunde anzieht. Im Mittelpunkt ihrer Ausstellungen: Spektakuläre Skulpturen, … [Weiterlesen...]