Zwei Seen – ein Ring

In der Region des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee kann man wunderbar in die Pedale treten. Der Bigge-Lister Radring bietet eine perfekte Infrastruktur. Der Radring ist in eine Höhenroute und eine Seenroute aufgeteilt. Entweder kann man gemütlich unterwegs sein oder aber von sportlichem Ehrgeiz getrieben die Muskeln spielen lassen.  Die Höhenroute verbindet die vier Städte Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe sowie den Bigge- … [Weiterlesen...]

Zwei Seen – ein Ring

Westfalen - In der Region des Natur-Erlebnisgebietes Biggesee-Listersee kann man wunderbar in die Pedale treten. Der Bigge-Lister Radring bietet eine perfekte Infrastruktur. Der Radring ist in eine Höhenroute und eine Seenroute aufgeteilt. Entweder kann man gemütlich unterwegs sein oder aber von sportlichem Ehrgeiz getrieben die Muskeln spielen lassen. Die Höhenroute verbindet die vier Städte Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe sowie … [Weiterlesen...]

Kreis Olpe: Freizeit zu jeder Jahreszeit

Westfalen - Die Landschaft im Kreis Olpe ist ein herrlicher Erholungsraum für Gäste und Einheimische, Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie ein guter Wirtschaftsraum für diejenigen, denen der Grund und Boden gehört. Es handelt sich um eine der reizvollsten Mittelgebirgslandschaft, die Deutschland zu bieten hat. Sie besteht aus Wäldern, Wiesen und Seen, die dem Besucher unzählige Möglichkeiten eröffnet, sich in der Natur zu bewegen und sich … [Weiterlesen...]

Vom Wasserspeicher zum Touristenmagnet

Westfalen - Der Biggesee ist die größte Talsperre in Westfalen und wird im nächsten Jahr 50 Jahre alt. Vom „Biggeblick“ aus hat man eine herrliche Aussicht auf das Geburtstagskind. Die Bauarbeiten begannen 1956, im Jahr 1965 war das Werk vollendet – und aus der direkt neben der Bigge liegenden, 1912 eröffneten Listertalsperre wurde ein Vorbecken der neu entstandenen Talsperre. Das Gesamtsystem hat ein Stauvolumen von 171,7 Mio. Kubikmeter, … [Weiterlesen...]

Projekt „Sauerland-Seen“ lädt zu Gesprächen

Westfalen -  Die Menschen in Südwestfalen zusammenbringen, eine gemeinsame Identität schaffen und die Region fit machen für die Herausforderungen der Zukunft – Ziele, die die REGIONALE 2013 verfolgt. Ein wichtiger Bestandteil davon: die Sauerland-Seen. Sie sind Aushängeschild für die Region als touristisch äußerst beliebtes Ausflugsziel im Reigen der vielen Ferienregionen in NRW und auch darüber hinaus. Aber mehr noch: Sorpe-, Henne-, … [Weiterlesen...]

Feiern auf westfälischen Wassern

Westfalen – Darf's denn mal etwas Außergewöhnliches sein? Ein Brunch auf hoher See? Leckeres aus der Suppenkombüse oder doch lieber das „Kapitäns-Gala-Buffet“? Auf westfälischen Talsperren und Kanälen gibt es so manche Möglichkeit, stilvoll oder ausgelassen zu feiern, dabei wahre kulinarische Freuden zu erleben und auch in wenig Seemannsgarn zu spinnen. Auf der Bigge geht es beispielsweise nobel zu: Dort sind das Galerieschiff, die MS … [Weiterlesen...]

Mehr Radwege an Biggesee und Stever

Westfalen - Rund 10,8 Millionen Euro stellen das Land NRW und die westfälischen Kommunen in diesem Jahr zur Verfügung, um das Radwegenetz in der Region auszubauen. Von 92 einzelnen Bauvorhaben in NRW, 57 davon in Westfalen, berichtet das NRW-Verkehrsministerium in seiner "Liste der Fördervorhaben Nahmobilität 2013". Neben innerstädtischen Radwegen, die für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen sollen, sind spezielle Routen für Sportler … [Weiterlesen...]

Badeseen unterschiedlich belastet

Westfalen - Für Kinder kann das Planschen in deutschen Badeseen zum Gesundheitsrisiko werden. Der ADAC hat in einer neuen Studie im Flachwasserbereich vieler Badegewässer eine erhöhte Keimkonzentration festgestellt, die bei jungen Menschen zu Infektionen führen kann. Auch eine Badestelle am Möhnesee wurde als "bedenklich" eingestuft. Die vom Bundesumweltamt empfohlenen Grenzwerte wurden allerdings nicht überschritten. Insgesamt stellte der … [Weiterlesen...]