Gassen, Giebel und Geschichte

Malerische Gassen, vornehme Giebel, prächtige Schlösser und imposante Kirchen – die Radroute Historische Stadtkerne NRW trägt ihren Namen nicht umsonst. Auf 390 Kilometern verbindet der Rundkurs Lippstadt, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Soest, Steinfurt, Tecklenburg, Warendorf, Werl und Werne und mit ihnen die schönsten Architekturschätze Südwestfalens und des Münsterlands. Überall entlang der Radroute Historische Stadtkerne treffen Radfahrer … [Weiterlesen...]

Was bringt künstlerische Intelligenz?

Tecklenburg - Erfolgsfaktor Kreativität: Unternehmer müssen in der Lage sein, dynamisch Neues hervorzubringen. Wie sie das am besten lernen können, erklären zwei Experten am 6. Februar, 17 bis 19 Uhr, im Haus Marck in Tecklenburg bei einer Autorenlesung mit anschließender Diskussion. Dirk Dobiéy und Thomas Köplin, beide Mitbegründer der Agentur "Age of Artists", kommen selbst aus der Wirtschaft und arbeiten nach vielen Jahren in großen … [Weiterlesen...]

Deutschlands Schönster Wanderweg 2019

Tecklenburg - Die Teutostadtschleife “Tecklenburger Romantik” könnte Deutschlands schönster Wanderweg 2019 werden! Dass der erste Premiumstadtwanderweg NRWs zu den Finalisten der Kategorie Touren gehört wundert nicht, denn stimmiger könnte das Zusammenspiel aus Fachwerkidylle, historischen bedeutenden Plätzen und wildromantischen Naturattraktionen in und um das nördlichste Bergstädtchens Deutschland nicht sein. Diese einzigartige Mischung … [Weiterlesen...]

Tecklenburg: Das neue Otto-Modersohn-Museum

Westfalen - Das neue Tecklenburger Museum ist dem Wirken Otto Modersohns in Tecklenburg gewidmet. Es wurde am 24. Oktober eröffnet und bildet eine neue Attraktion von Tecklenburg. Der Maler besuchte zwischen den Jahren 1885 und 1931 wiederholt Tecklenburg. Von seinen Besuchen beim Bruder Wilhelm Modersohn, der als Amtsrichter in Tecklenburg tätig war, zeugen zahlreiche Zeichnungen und Gemälde. Modersohn besuchte Tecklenburg gerne im … [Weiterlesen...]

Historische Stadtkerne: Drei neue Radrouten

Westfalen - Historisches Ambiente, städtisches Leben und reizvolle Landschaften – das erwartet Radlerinnen und Radler auf den rund 400 Kilometern der erweiterten und neu ausgewiesenen „Radroute Historische Stadtkerne“. In acht Tagen befährt Routeninspektorin Ulrike Wellige aktuell die gesamte Strecke, um sie auf „Herz und Nieren“ zu prüfen: Breite, Oberfläche, Sicherheit – die Inspektorin des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) nimmt alle … [Weiterlesen...]

Auf dem Fahrrad durch’s Münsterland

Kaum eine Region in Deutschland bietet sich so für’s Radfahren an wie das Münsterland: Die überwiegend ebene, nur leicht gewellte Landschaft mit ihren Wiesen und Feldern und ein Wegenetz von rund 4.500 Kilometern Gesamtlänge sind ideal für’s Radeln. Ausgeschilderte Wege, Themenrouten oder Rundkurse führen durch die Städte und Dörfer der Münsterländer Parklandschaft. Durchdachtes Radwegenetz und touristische Attraktionen Das weitläufige … [Weiterlesen...]

Freizeitbusse F2 und F3 starten wieder

Westfalen - In der Saison vom 1. Mai bis zum 28. September 2014 sind die Freizeitbusse F2 und F3 der DB Bahn Westfalenbus wieder unterwegs. Während der Freizeitbus F2 wie gewohnt ab Münster ins Tecklenburger Land fährt, hat sich beim F3 einiges geändert: Er wird ab Münster über Telgte und Ostbevern direkt nach Bad Laer und Bad Rothenfelde fahren. Dadurch gibt es für Münsteraner wieder die Möglichkeit direkt in die beiden Heilbäder im … [Weiterlesen...]